Kaiserliche Marine Mützenband "S.M.S. Preussen" in Silber

Metallfaden gewebt, Ausführung in Silber für das technische Personal, Maschine und Heizer, Länge 98 cm, getragen, Zustand 2

Die SMS Preußen war ein Linienschiff der Braunschweig-Klasse der ehemaligen Kaiserlichen Marine. Benannt war es nach dem Königreich Preußen, dem damals größten Teilstaat des deutschen Kaiserreichs. Die Preußen lief 1903 bei der Werft A.G. Vulcan in Stettin vom Stapel. Nach Kriegsende wurde das Linienschiff von der Reichsmarine übernommen.
Am 5. März 1929 wurde das Schiff ausgemustert
362702
€ 80,00