Preußen Ordonnanzsäbel mit Messingmontur

Kammerstück von 1856. Schwere 3,1 cm breite Klinge, blank, beidseitig mit breiter Hohlbahn, auf dem Rücken die Abnahme "Krone FW 56" und Kontrollpunze, quartseitig auf der kurzen Fehlschärfe der Hersteller "P.D. Luneschloss Solingen". Vergoldetes, dreispangiges Messing-Gefäß, diverse Kontrollpunzen, belederter Griff. Brünierte Stahlscheide mit zwei Ringbändern und beweglichen Trageringen, Kontrollpunze auf dem Schleppblech. Gut erhalten, Zustand 2.

Gesamtlänge 104 cm.

Selten!
354620
€ 1.200,00