Preußen Kavallerie Offizierssäbel .

Etwas ermattete Klinge mit Hohlkehle, beidseitig schwache Trophäenätzung, ohne Hersteller, Messinggefäß mit Löwenkopf und Rochenhautgriff, leicht schadhafte Drahtwicklung, vernickelte Stahlscheide mit zwei Trageringen, stärker beulig am Mund, Reste einer Beschichtung aus Klarlack, Alters- oder Gebrauchsspuren, mit anhängendem Portepee, recht gute Erhaltung. Zustand 2-3
304527
€ 500,00