Kriegsmarine Fahne für den Schellenbaum des Musikzuges der 13. Schiffsstammabteilung 

um 1938. Aufwendig gefertigte Fahne. Die Vorderseite in der Darstellung der Kriegsmarine Standarten in aufwendiger Kurbelstickerei, oben eingestickte "IV.S.S.O. (= 4. Schiffstammabteilung der Ostsee), unten 13.S.St.A." (= 13. Schiffstammabteilung), umlaufend mit Goldfransen Behang. Auf der Rückseite eine aufwendig genähte Reichskriegsflagge, teils in Kurbelstickerei. Leichte Gebrauchs- und Altersspuren, Höhe mit Fransen 34 cm, Breite mit Fransen 43 cm. Oben mit 3 eingenähten Befestigungsbändseln.  In gutem Gesamtzustand.
Extrem selten, uns it kein weiteres Stück bekannt.

Die 13. Schiffsstamm-Abteilung war ein Friedenstruppenteil mit Standort in Saßnitz auf Rügen. Sie unterstand dem 2. Admiral der Ostsee bzw. dem 1. Schiffs-Stamm-Regiment. Die Abteilung gliederte sich in drei, ab dem 1. April 1938 aus fünf Kompanien. Im Januar 1943 wurde die Abteilung nach Libau verlegt und dort dem 3. Schiffs-Stamm-Regiment unterstellt.



354239
€ 4.500,00