Reuß Pickelhaube für einen Offizier im 7. Thüringischen Infanterie-Regiment Nr. 96, II. Bataillon

Standort Gera, um 1913. Eleganter Lederhelm, komplett mit allen Beschlägen in vergoldeter Ausführung. Vergoldeter Adler mit Bandeau "Mit Gott für Fuerst und Vaterland". Auf der Brust mit dem großen hochgewölbten versilbertem Stern und aufgelegtem Reuß´schen Wappen. Flache Schuppenketten, komplett mit beiden Kokarden. Innen braunes Schweißleder, grünes Futter. Der Vorderschirm grün, der Nackenschirm rot gefüttert. Größe 55. Das Leder etwas gealtert, Zustand 2.

Extrem selten, einer der seltensten Helme der alten Armee.
312674
€ 6.500,00