Heer - Dokumentengruppe für einen Feuerwerker eines Heeres-Filmtrupps vom Oberkommando des Heeres

Ausweis Nr. 37 A für Angehörige von Heeres-Filmtrupps, mit Uniformfoto, datiert H.Qo.OKH den 15. Dezember 1941; Wehrpaß ist ausgestellt in Jüterbog am 1.6.1940, mit Uniformfoto, eingestellt bereits am 1.10.1934 bei der 5. Battr./Art.-Rgt.Stettin, weitere Einheiten : 4./A.L.R.Jüterbog, 2./Beob.Abt.3, Lehrstab B.d.Art.Schule, 5./Art.-Rgt.814, Heeres-Munitionsanstalt Torgau, Kriegsfeuerwerkerlehrgang Königsberg, 3.Komp./Heeres-Feuerwerkerschule II, Heeres-Mun.Anst..., Heeres-Zeugamt Spandau, Heeresfilmstelle, 1./Kdt.-Abt. Stabsgruppe Chef H.Rüst.u.BdE (St.Qu.Oberkdo.des Heeres), H...Jüterbog, Art.Ers.u.Ausb.Abt.(mot.) 13; er hat an zahlreichen Ausbildungen und Lehrgängen teilgenommen ( OKH/Chef Aubs.Wesen Abt. Lehrfilm ), Auszeichnungen : Dienstauszeichnung 4. Klasse, KVK 2. Klasse mit Schwertern; am 20.4.1945 noch zum Leutnant befördert, er hat an einigen Kampfhandlungen in Frankreich teilgenommen z.B. Einsatz bei mobilen Filmtruppe in Chinau und ist am 6.5.1945 aus dem Wehrdienst entlassen; Verleihungsurkunde für das KVK 2. Klasse mit Schwertern, als Oberfeuerwerker, ausgestellt in Berlin am 20.4.1944 durch General der Pioniere und Chef des Ausbildungswesen im Ersatzheer Walter Kuntze ( Ritterkreuz am 31.8.1941, Deutsches Kreuz in Silber am 3.12.1943 ); anbei ist noch seine Entlassungsschein aus der Kriegsgefangenschaft; gebrauchter Zustand.
351678
€ 850,00