Waffen-SS Degen für Führeranwärter als Schießpreis des SS Junkerlehrgangs 1941

Es handelt sich bei dem Degen um die klassische Fertigung, die Klingenätzung stammt von der Firma Eickhorn, Solingen. Vernickelte Griffbeschläge, die Kopfschraube aus Eisen vernickelt. Schwarzer Holzgriff mit intakter Drahtwicklung. Die rückseitige Haltefeder wurde während des Krieges ergänzt mit einem kleinen Nagel am Griff fixiert. Blanke Stahlklinge mit beidseitiger Klingenätzung, auf der Vorderseite "Meine Ehre heißt Treue", rückseitig "Dem besten Schützen des SS Junkerlehrgangs 1941". Schwarz lackierte Stahlscheide mit vernickelten Beschlägen, auf dem Mundstück mit SS-Abnahmepunze. Getragenes Stück, Zustand 2-.
Extrem selten, weltweit ist nur ein weiteres Stück bekannt aus dem Jahrgang 1943.
262595
€ 12.000,00