обзор: Награды республики Ваймара & Фрайкорпс, 1918 - 1933

все артикли 237
последнии 4 недели 45
последнии две недели 19
последняя неделя 13
123
3

Erinnerungsabzeichen für die Besatzungen von Panzerkampfwagen, 1921

Fertigung aus Buntmetall versilbert, hohlgeprägt und verbödet. Rückseitig an langer Nadel. Breite 46,8 mm. Gewicht 28 g. Zustand 2
Es handelt sich bei diesem Exemplar um eines der ganz wenigen (ca. 100 Verleihungen) Originale aus der Stiftungszeit der frühen 1920er Jahren. 
261671
€ 3.500,00
2

Stahlhelmbund - Diensteintrittsabzeichen 1932 - Silber

935 gestempelt, noch ohne Gravur, Hersteller : STh GES.GESCH., an Nadel, Zustand 2.
STh = Stahlhof Magdeburg
331346
€ 160,00
2

Stahlhelmbund - Diensteintrittsabzeichen 1932

Alpaka versilbert, "A" gestempelt, noch ohne Gravur, Hersteller : STh GES.GESCH., an Nadel, Zustand 2.
STh = Stahlhof Magdeburg
331345
€ 125,00
2
€ 50,00
2

Reichsmarine Marine-Regatta Verein MRV Mützenabzeichen

Metallfaden handgestickte Ausführung auf dunkelblau, das Zentrum emailliert. Zustand 2.
306411
€ 120,00
2

Schlesischer Adler 1. Stufe

Buntmetall emailliert, die Auflagen vernietet, Zustand 2+
305812
€ 275,00
5

Nicht tragbare Medaille zum 25en Jubiläum der Handwerkskammer Flensburg

Messing, Durchmesser ca. 49 mm, revers "Den Ausstellern zur Jubiläumsfeier gewidmet von der Handwerkskammer zu Flensburg", im Etui mit Aufschrift ""Handwerkskammer zu Flensburg 1900 - 1925", Zustand 2 .
281075
€ 60,00
2

Freikorps Hessen-Nassau Abzeichen für die Schirmmütze

Metallausführung vergoldet, seitlich mit Löchern zum aufnähen. Ungetragen, Zustand 2+.
271836
€ 200,00
2
€ 65,00
2

Hessisches Freikorps "H F K", Abzeichen für die Schirmmütze

Metallausführung versilbert, seitlich mit Löchern zum aufnähen. Leicht getragen, Zustand 2.
167664
€ 250,00
2

Silberner Falkenknopf der Preußischen Einwohnerwehren

Buntmetall, an Knopflochbefestigung, Zustand 2.
167656
€ 120,00
2

Stahlhelmbund - Diensteintrittsabzeichen 1932

Alpaka versilbert, "A" gestempelt, mit Gravur " IV. Mi. 334. 1932. ", Hersteller : STh GES.GESCH., an Nadel, Zustand 2.
STh = Stahlhof Magdeburg
331344
€ 125,00
2

Stahlhelmbund - Diensteintrittsabzeichen 1930 - Silber

935 gestempelt, mit Gravur " Dz. 37. 21.8.1930 ", Hersteller : STh GES.GESCH., an Nadel, Zustand 2.
STh = Stahlhof Magdeburg
331340
€ 160,00
2

Freikorps Paar Kragenabzeichen eines unbekannten Freikorps

Buntmetall versilbert, rückseitig an Splinten.
Siehe "Katalog der Uniformabzeichen der deutschen Freikorps" von Ingo Haarcke, Seite 156.
329815
€ 120,00
2

Stahlhelmbund - Diensteintrittsabzeichen 1925

Tombak versilbert, mit Gravur " Nm. 541 23.5.25 ", Hersteller : STh GES.GESCH., an Nadel, Zustand 2-.
STh = Stahlhof Magdeburg
322022
€ 100,00
2

Stahlhelmbund - Diensteintrittsabzeichen 1930 - Silber

935 gestempelt, mit Gravur " Wm. 180 13.10.30 ", Hersteller : STh GES.GESCH., an Nadel, Nadelhaken fehlt sonst Zustand 2.
STh = Stahlhof Magdeburg
322016
€ 100,00
2

Stahlhelmbund - Diensteintrittsabzeichen 1930 - Silber

935 gestempelt, ohne Gravur, Hersteller : STh GES.GESCH., an Nadel, Nadelhaken fehlt sonst Zustand 2.
STh = Stahlhof Magdeburg
322015
€ 100,00
2

Stahlhelmbund - Diensteintrittsabzeichen 1930

Alpaka versilbert, "A" gestempelt, mit Gravur " VI. No.897 1.1.30 ", Hersteller : STh GES.GESCH., an Nadel, Zustand 2.
STh = Stahlhof Magdeburg
322012
€ 125,00
2

Detachement von Randow Deutschritterkreuz 1. Klasse

Steckkreuz, die schwarze Emaille beschädigt, Zustand 2-3
308848
€ 300,00
2

Erinnerungszeichen für Verdienste um das Feuerlöschwesen Republik Preussen 1925

Buntmetall, an Nadel, der Nadelhalter repariert. Zustand 2 
308245
€ 40,00
2

Schlesischer Adler 1. Stufe

Buntmetall, mit aufgenieteten Auflagen, rückseitig an senkrechter Nadel. Zustand 2.
305303
€ 180,00

Freiwilligen-Brigade Grodno Ehrenzeichen 1. Klasse

mit dem Besitzzeugnis für den Beamten Stellvertreter Theodor Rammes, das Besitzzeugnis mit Abbildung des Brustabzeichens, großes Besitzzeugnis und Ausweis für die sächsische Friedrich-August-Medaille in Silber, Verleihungsurkunde für das Ehrenkreuz für Frontkämpfer.
292075
€ 1.200,00
2

Schlesischer Adler 1. Stufe

Buntmetall emailliert, die Auflagen verlötet, Zustand 2
260984
€ 250,00
2

Weimarer Republik Fliegerei: Spendenabzeichen "Flugspende 1922" Bayern

Großes Steckabzeichen, Blech geprägt. Getragen, Zustand 2.
232463
€ 65,00
2

Weimarer Republik Ehrenzeichen der Industrie und Handelskammer Erfurt

Medaille versilbert an Tragespange. Dazu die passende Miniatur für das Frackkettchen.
214572
€ 100,00
2

Freiwilligen-Regiment Reinhard Ärmelabzeichen

Hohlgeprägtes Abzeichen, das Zentrum geschwärzt, zum annähen. Leicht getragen, Zustand 2.
342193
€ 250,00
2

Ärmelabzeichen des Freischützen-Regiment Berlin

hochovales Abzeichen, hohlgeprägt, versilbert und getönt, seitlich mit Löchern zum annähen. In gutem Zustand.
342175
€ 350,00
2

Freikorps: Freiwilliges Landesschützen-Korps Einzel Kragenspiegel

hohlgeprägt,auf dunkelgrüner Tuchunterlage. Getragen, Zustand 2-.
342173
€ 120,00
2

Kolonialehrenzeichen, 1921

sogenannter "Elefantenorden", mit Umschrift "Südsee-Afrika-Kiautschou", Tombak versilbert, rückseitig dünne Nadel, ohne Herstellerbezeichnung. Eine Fertigung um 1930. Zustand 2
340912
€ 220,00
2

Jungstahlhelm ( Jungsta ) - Zivilabzeichen 1924-1935

hohlgeprägt, an Nadel, ohne Hersteller, Zustand 2.
331366
€ 45,00
2

Freikorps Golding - Paar Kragenspiegel

hohlgeprägt, Buntmetall vergoldet, rückseitig mit Splinten. Zustand 2.
331010
€ 130,00
2

Württembergisches Freiwilligen Detachement Haas

Solo Kragenspiegelauflage, vergoldet, leicht getragen.
271846
€ 70,00
2
179562
€ 85,00
2

Freikorps Minenwerfer Detachement Heinzmann Paar Kragenspiegelauflagen

Weißblech, hohlgeprägt und Silber getönt, rückseitig mit Splinten. Zustand 2.
342222
€ 150,00
2

Hessisches Freikorps "H F K", Einzel Kragenabzeichen

Metallausführung versilbert, seitlich mit Löchern zum aufnähen. Leicht getragen, Zustand 2.
342216
€ 200,00
2

Marinebrigade v. Loewenfeld Kreuz 1. Klasse

Steckabzeichen, Buntmetall, leicht gewölbt. Rückseitig mit Herstellerbezeichnung, an senkrechter Nadel. Haken repariert, Zustand 2.
339917
€ 320,00
3

Stahlhelmbund - Diensteintrittsabzeichen 1924

Alpaka versilbert, "A" gestempelt, mit Gravur " VI. No. 1771 1.10.24. ", Hersteller : STh GES.GESCH., an Nadel, Zustand 2.
STh = Stahlhof Magdeburg
307476
€ 120,00
2

Preußischer Landeskriegerverband Kriegerverein-Ehrenkreuz 1. Kl. "Für Verdienst im Kriegervereinswesen" .

Buntmetall, auf Öse Markierung des Herstellers "H. Timm Berlin", Zustand 2 .
299461
€ 50,00
2

1. Weltkrieg - Erinnerungsabzeichen " 10,4 cm Feldhaubitze M. 1914 "

, Messingabzeichen, Hersteller : F. Planegger GES.GESCH., an Nadel, Zustand 2
258955
€ 45,00
6
€ 260,00
6

Weimarer Republik Deutscher Luftfahrt-Verband e.V. - " Die Jungfliegerstaffel kommt " - Erinnerungsplakette mit Anschreiben

Messing, 60 x 82 mm, Hersteller : Chr. Lauer Nürnberg, komplett in der originalen Schachtel; dazu das Übersendungsschreiben vom Ausschuß für Motorflugzeuge an einen Mann in Düsseldorf, datiert Halle den 2.8.1927. Flugwerbewochen des deutschen Luftfahrt-Verbandes e.V.. Das Schreiben ist mehrfach gefaltet und wurde zusammen mit der Plakette in der Schachtel aufbewahrt.
239985
€ 260,00
2

Weimarer Republik Fliegerei nichttragbare Medaille "Für die Verdienste um die Zeppelin-Eckener-Spende"

Buntmetall versilbert, 84 mm Durchmesser, hergestellt bei WMF Geislingen, Stempelschneider G.Stock 1925, Zustand 2

Die Eckener Spende wurde zur Finanzierung von LZ 127 Graf Zeppelin von Hugo Eckener ins Leben gerufen. Diese Sammlung brachte 2,3 Millionen RM, das Reich beteiligte sich mit 1,1 Millionen RM und die Luftschiffbau Zeppelin GmbH erbrachte 0,8 Millionen RM.
224402
€ 250,00

Weimarer Republik Reichsministerium für Ernährung und Landwirtschaft große Ehrenpreismedaille 1932

Schwere Bronzemedaille, Durchmesser 100 mm, seitlich mit Randgravur " 38. Wanderausstellung der D.L.G. Mannheim 1932 ", Hersteller : H. Noack Berlin Friedenau, im originalen Verleihungsetui mit Staatsadler, Zustand 2.
212824
€ 600,00
2

Preußen nichttragbare Erinnerungsplakette für Angehörige des Garde-Kraftfahrkorps Berlin

um 1925. Plakette aus Buntmetall emailliert, Maße 90 x 90 mm, seitlich mit Bohrungen zum befestigen. Zustand 2
185906
€ 350,00
2
€ 70,00
2

Stahlhelmbund Ärmelschild " L.V. Westmark "

Gewebte Ausführung. Leicht getragen in gutem Zustand.
106941
€ 60,00
2
€ 50,00
2

Verband " Hindenburg" Ärmelabzeichen

1. Modell mit Devise "Die Treue ist das Mark der Ehre", ovales Ärmelabzeichen, Buntmetall versilbert, seitlich mit Bohrungen zum annähen. Zustand 2+.
Der Verband "Hindenburg" war die Nachfolgeorganisation des in Oberschlesien 1921 aufgestellten Selbstschutzbataillon "Generalfeldmarschall v. Hindenburg" mit Sitz in Hannover.
342224
€ 420,00
2

Hessisches Freikorps "H F K", Einzel Kragenabzeichen

Metallausführung versilbert, seitlich mit Löchern zum aufnähen. Leicht getragen, Zustand 2.
342217
€ 200,00
2

Grenzschutz Ost - Deutschritterschild

Steckabzeichen. Massiv geprägte Fertigung versilbert und lackiert. Höhe 40 mm. Getragen, rückseitig der Nadelhaken repariert, Zustand 2.

Der Grenzschutz Ost war die Sammelbezeichnung für die 1918/1919 aufgestellten Verbände (Freikorps, Freiwilligen-Verbände, Selbstschutz Oberschlesien etc.), die bis zur endgültigen Grenzziehung den Schutz der Ostgrenze bzw. Ostgebiete des Deutschen Reichs übernehmen sollten.
Der Grenzschutz Ost bildete einen Teil der Vorläufigen Reichswehr mit Sitz in Bartenstein/Ostpreußen Breslau. Die operative Führung wurde durch die Oberste Heeresleitung (OHL), deren Hauptquartier sich seit Februar 1919 in Kolberg befand, ausgeübt.
342188
€ 230,00
2

Freikorps Schutztruppe Bug - Stern für Mannschaften und Unteroffizier

hohlgeprägte Ausführung, versilbert,  das Zentrum schwarz lackiert. Getragen, Zustand 2.
342185
€ 450,00
2

Freikorps v. Neufville Erinnerungskreuz der Schwarzen Garde

Eisen geschwärzt, in der Form wie das Treuekreuz, im Zentrum der Gardestern, mit Umschrift "Treu und Fest I.XII. 1918", ohne Band. Zustand 2.
342177
€ 320,00
3

Freiwilligen-Brigade Grodno Ehrenzeichen 1. Klasse

Steckabzeichen, Buntmetall versilbert, das Zentrum zum Teil emailliert, rückseitig an Längsnadel. Leicht getragen in gutem Zustand, selten.
342167
€ 450,00
2

Weimarer Republik/Freikorps Einwohnerwehr Gross-Hamburg Ärmelschild

Buntmetall versilbert, seitlich mit Bohrungen zum aufnähen. Leicht getragen, Zustand 2.
342165
€ 300,00
4

Freikorps v. Diebitsch - Kreuz 1.Klasse

Halskreuz. Buntmetall vergoldet, teils emailliert, am gelb-schwarzen Halsband, Zustand 2
342102
€ 950,00
2

Freikorps Schutztruppe Bug - Stern für Offiziere

Silber, hohlgeprägte Ausführung, das Zentrum blau emailliert, rückseitig kleines Plättchen mit Punze von Meybauer und 800, Unterlegscheibe und Bügelmutter D.R.G.M. 653146, Zustand 2
341432
€ 650,00
4

Stahlhelmbund Ärmelband "Kapelle National-Sozialistischer-Deutscher-Frontkämpfer-Bund-Stahlhelm"

gelb gewebt auf blauen Grund, der Rand mit einer goldenen Tresse, die enden noch zusammengenäht. Getragen, Zustand 2-.
333296
€ 350,00
2

Stahlhelmbund - Diensteintrittsabzeichen 1927 - Silber

935 gestempelt, mit Gravur " VI. Ns. 373. 21.2.27. ", Hersteller : STh GES.GESCH., an Nadel, Zustand 2.
STh = Stahlhof Magdeburg
331334
€ 160,00
2

Stahlhelmbund - Diensteintrittsabzeichen 1924

Alpaka versilbert, "A" gestempelt, mit Gravur " VI. Ns. 58 10.1.24 ", Hersteller : STh GES.GESCH., an Nadel, Zustand 2.
STh = Stahlhof Magdeburg
322029
€ 125,00
2

Weimarer Republik/Freikorps Einwohnerwehr Gross-Hamburg Ärmelschild

Buntmetall versilbert, seitlich mit Bohrungen zum aufnähen. Auf der Rückseite vom Träger angelötete Sicherheitsnadel zum Tragen. Zustand 2.
253324
€ 350,00
2

Deutsche Schutzdivision Kragenabzeichen

hohlgeprägt, versilbert, rückseitig mit Befestigungssplinten. In gutem Zustand.
196238
€ 175,00
3

Freikorps Zivilabzeichen Freischar Schill

ovales Abzeichen ca. 25x20 mm, hohlgeprägt, rückseitig Tragenadel, in gutem Zustand. Je Stück 60 Euro

290795
€ 60,00
3

Stahlhelmbund Armbinde für eine Ralley "Stahlhelm-Sternfahrt Eutin"

Um 1930. Schwarz/weiß/rot genäht mit schwarzem Aufdruck, links mit eingenähten Befestigungsbändern. Ungetragen, Zustand 2+.
271771
€ 60,00
2
€ 70,00
2

Stahlhelmbund - Diensteintrittsabzeichen 1924 - Silber

935 gestempelt, mit Gravur " VI. Wf. 353 30.9.24 ", Hersteller : STh GES.GESCH., an Nadel, Zustand 2.
STh = Stahlhof Magdeburg
322031
€ 160,00
6

Freikorps Verband " Hindenburg" Ehrenzeichen

Steckabzeichen, Buntmetall versilbert, das "H" schwarz emailliert, rückseitig an breiter Nadel. Leicht getragen, Zustand 2.
Der Verband "Hindenburg" war die Nachfolgeorganisation des in Oberschlesien 1921 aufgestellten Selbstschutzbataillon "Generalfeldmarschall v. Hindenburg" mit Sitz in Hannover.
Sehr selten, das 1. Abzeichen seit 2012, welches wir wieder anbieten können.
342215
€ 650,00
2

Schlesischer Adler 1. Stufe

Buntmetall emailliert, die Auflagen vernietet. Leicht getragen, Zustand 2.
340573
€ 225,00
2
€ 230,00
2
€ 65,00
4

Fingerring für Frontkämpfer

Fingerring, Buntmetall versilbert. Im Zentrum Darstellung Stahlhelm vor gekreuzten Schwertern mit geschwärztem Hintergrund, mit Herstellerpunze. Leicht getragen, in gutem Zustand. Eine interessante Variante.
323051
€ 350,00
2

Stahlhelmbund - Diensteintrittsabzeichen 1925

Tombak versilbert, ohne Gravur, Hersteller : STh GES.GESCH., an Nadel, Zustand 2.
STh = Stahlhof Magdeburg
322019
€ 125,00
2

Stahlhelmbund - Diensteintrittsabzeichen 1927 - Silber

935 gestempelt, mit Gravur " IV. No. 491 23.11.1927 ", Hersteller : STh GES.GESCH., an Nadel, Zustand 2.
STh = Stahlhof Magdeburg
322017
€ 160,00
2

Freikorps Ärmelabzeichen der Garde-Schützen (Berlin)

Gold Metallfaden handgestickte Ausführung auf feldgrau. Leicht getragen, in gutem Zustand. Sehr selten.
318803
€ 450,00
2

Schlesischer Adler 2. Stufe

Buntmetall, die Auflagen aufgenietet, Zustand 2
309012
€ 150,00
2

Deutsche Schutzdivision Paar Kragenabzeichen

hohlgeprägt, versilbert, rückseitig mit Befestigungssplinten. In gutem Zustand.

Die Deutsche Schutzdivision wurde im Januar 1919 in Zossen aus der 31. Infanterie-Division gebildet und wurde eingesetzt zum Niederschlagen des Spartakus Aufstandes in Berlin. Später umgeformt in die Reichswehr-Brigade.
292720
€ 350,00
2

Stahlhelmbund Einzel Kragenspiegel für einen Oberführer

um 1930. Silberstickerei auf schwarzem Samt mit umlaufernem Silberrand. Leicht getragen in gutem Zustand. Sehr selten.
272364
€ 250,00
2

Freikorps - Postkarte des Verbandes " Hindenburg "

, entstanden aus dem im Frühjahr 1921 beim 3. Polenaufstand in Oberschlesien gebildeten Selbstschutzbatallion " Generalfeldmarschall v.Hindenburg ", Zustand 2.
271868
€ 15,00
2

Erinnerungsmedaille Bahnschutz Württemberg - Deutscher Reichsbahnschutz, Reichsbahndirektion Stuttgart 1919-1929

44 mm Durchmesser, versilbert, im Rand mit Verleihungsnummer 231, dazu die passende Tüte mit aufgedrucker Nummer, Zustand 2
271840
€ 250,00
2
€ 70,00
2

Zivilnadel "Freikorps Strassburg, Sitz Hamburg"

Buntmetall versilbert, rückseitig an Quernadel. Leicht getragen, Zustand 2.
143394
€ 90,00
3

Stahlhelmbund - Diensteintrittsabzeichen 1924

Silber 935, mit Gravur " II.Nm.460 21.10.1924 ", Hersteller : STh GES.GESCH., an Nadel, Zustand 2.

337776
€ 150,00
2

Stahlhelmbund - Diensteintrittsabzeichen 1925

Alpaka versilbert, "A" gestempelt, mit Gravur " VI. Ns. 958 29.3.1925 ", Hersteller : STh GES.GESCH., an Nadel, Zustand 2.
STh = Stahlhof Magdeburg
331330
€ 125,00
2

Freikorps Ärmelabzeichen der Potsdamer Garde Formationen

Gardestern, hohlgeprägt, das Zentrum lackiert, seitlich mit Bohrungen zum aufnähen, Höhe 50mm, auf feldgrauer Tuchunterlage. Getragen, Zustand 2.
328357
€ 275,00
3

Freikorps v. Neufville Treuekreuz der Schwarzen Garde

Steckkreuz, schwarz emailliert, an Nadel. Im Zentrum der Preußische Gardestern. Getragen, mit leichtem Emailleschadem am oberen Kreuzarm, Zustand 2.
326835
€ 420,00
2

Stahlhelmbund - Diensteintrittsabzeichen 1924

Alpaka versilbert, "A" gestempelt, mit Gravur " VI. No. 1699 25.9.24 ", Hersteller : STh GES.GESCH., an Nadel, Zustand 2.
STh = Stahlhof Magdeburg
322027
€ 125,00
2

Stahlhelmbund - Diensteintrittsabzeichen 1930

Tombak versilbert, mit Gravur " Wm. 2043.  19.12.1930 ", Hersteller : STh GES.GESCH., an Nadel, Zustand 2.
STh = Stahlhof Magdeburg
322014
€ 125,00
2

Stahlhelmbund - Diensteintrittsabzeichen 1930

Alpaka versilbert, "A" gestempelt, mit Gravur " 930  1.11.30 ", Hersteller : STh GES.GESCH., an Nadel, Zustand 2.
STh = Stahlhof Magdeburg
322013
€ 125,00
3

Freikorps große nichttragbare Erinnerungsmedaille Deutsche Schutzdivision 

Große schwere Bronzeplakette, 87 x 145 mm, Darstellung auf der Vorderseite: nackter Soldat, einen jungen Eichentrieb schützend, rückseitig "Landes-Schützen Korps - Deutsche Schutzdivision - Reichswehr Brigade 4 1919-1920". Zustand 2.

Die Deutsche Schutzdivision wurde im Januar 1919 in Zossen aus der 31. Infanterie-Division gebildet und wurde eingesetzt zum Niederschlagen des Spartakus Aufstandes in Berlin. Später umgeformt in die Reichswehr-Brigade.
320234
€ 650,00
2

Stahlhelmbund - Diensteintrittsabzeichen 1924

Tombak versilbert, mit Gravur " VI.NS. 1514 21.5.24". Hersteller : STh GES.GESCH., an Nadel, Zustand 2.
STh = Stahlhof Magdeburg
269024
€ 125,00
2

Stahlhelmbund Ärmelschild " Landesverband Sachsen "

gewebte Ausführung, ungetragen, Zustand 2+.
268946
€ 85,00
3

Freikorps: Eiserner Roland des Bremer Bürgerausschusses

ovales Steckabzeichen, Eisen geschwärzt. Zustand 2.
Das Ehrenzeichen “Eiserner Roland” wurde am 4. Februar 1919 durch den Bremer Bürgerausschuss gestiftet. Empfangsberechtigt waren alle Teilnehmer an den Befreiungskämpfen gegen den Arbeiter- und Soldatenrat am 4. Februar 1919.
258930
€ 250,00
2
256126
€ 45,00
2
335268
€ 70,00
2

Stahlhelmbund - Diensteintrittsabzeichen 1930 - Silber

935 gestempelt, noch ohne Gravur, Hersteller : STh GES.GESCH., an Nadel, Zustand 2.
STh = Stahlhof Magdeburg
331339
€ 160,00
2

Stahlhelmbund - Diensteintrittsabzeichen 1929

Alpaka versilbert, "A" gestempelt, noch ohne Gravur, Hersteller : STh GES.GESCH., an Nadel, Zustand 2.
STh = Stahlhof Magdeburg
331338
€ 125,00
2

Stahlhelmbund - Diensteintrittsabzeichen 1929

Alpaka versilbert, "A" gestempelt, noch ohne Gravur, Hersteller : STh GES.GESCH., an Nadel, Zustand 2.
STh = Stahlhof Magdeburg
331337
€ 125,00
2

Stahlhelmbund - Diensteintrittsabzeichen 1927 - Silber

935 gestempelt, noch ohne Gravur, Hersteller : STh GES.GESCH., an Nadel, Zustand 2.
STh = Stahlhof Magdeburg
331335
€ 160,00
2

Stahlhelmbund - Diensteintrittsabzeichen 1926 - Silber

935 gestempelt, mit Gravur " II. Nm. 130. 29.3.26. ", Hersteller : STh GES.GESCH., an Nadel, Zustand 2.
STh = Stahlhof Magdeburg
331332
€ 160,00
3

Schlesischer Adler 1. Stufe - Meybauer

Buntmetall emailliert, die Auflagen vernietet, rückseitig Markierung des Herstellers, Zustand 2
323061
€ 275,00
2

Stahlhelmbund - Diensteintrittsabzeichen 1924

Tombak versilbert, mit Gravur " IV. Mi. 5516 Aug. 24 ", Hersteller : STh GES.GESCH., an Nadel, Zustand 2.
STh = Stahlhof Magdeburg
322025
€ 125,00
2

Stahlhelmbund - Diensteintrittsabzeichen 1924

Tombak versilbert, mit Gravur " VI. No. 724 4.4.24 ", Hersteller : STh GES.GESCH., an Nadel, Zustand 2.
STh = Stahlhof Magdeburg
322024
€ 125,00
2

Schlesischer Adler 1. Stufe

Buntmetall, geschwärzt, rückseitig an senkrechter Nadel. Zustand 2.
318739
€ 180,00
2

Schlesischer Adler 1. Stufe

Buntmetall, geschwärzt, rückseitig an senkrechter Sicherheitsnadel. Zustand 2.
298746
€ 190,00
2

Schlesischer Adler 1. Stufe

Eisen, geschwärzt, die Auflagen aufgeklammert, Zustand 2.
289705
€ 180,00
2

Selbstschutz Braunschweig Zivilabzeichen

hohlgeprägt, an langer Nadel, Zustand 2
271852
€ 120,00
2

Bayern Freikorps "Landfahne Oberpfalz" großes Ärmelabzeichen

versilberte Ausführung, zum annähen. Getragen, Zustand 2.
271835
€ 250,00
2

Stahlhelmbund - Diensteintrittsabzeichen 1920, große Ausführung 35 mm

935 Silber, mit Gravur "1.5.20 VI.No. 228 ", Hersteller : STh GES.GESCH., an Nadel, Zustand 2.
STh = Stahlhof Magdeburg
269461
€ 1.200,00
2

Silberner Falkenknopf der Preußischen Einwohnerwehren,

Buntmetall versilbert, an Knopflochbefestigung, Zustand 2.
214300
€ 120,00
2

Weimarer Republik ADAC tragbare Auszeichnung "Für Treue Dienste" auf Armbinde

um 1930. Schwere grüne Wollarmbinde mit 3 umlaufenden Goldlitzen als Führer. Im Zentrum aufgenäht das große gewölbte Abzeichen aus Buntmetall versilbert und farbig emailliert : großer A.D.A.C. Adler mit Auszeichnungsbandeau "Für treue Dienste", umlaufend Lorbeerkranz. Leicht getragen, in gutem Zustand. 
210837
€ 375,00
2

Stahlhelmbund - Diensteintrittsabzeichen 1920, große Ausführung 35 mm

Tombak versilbert, mit Gravur " VI. Mi. 364. 1920 ", Hersteller : STh GES.GESCH., an Nadel, Zustand 2.
STh = Stahlhof Magdeburg
331322
€ 950,00
3

Schlesischer Adler 1. Stufe

Buntmetall emailliert, die Auflagen vernietet, Zustand 2.
330942
€ 250,00
2

Freikorps Bayernwacht Ärmelabzeichen

Aluminium hohlgeprägt, seitlich mit 4 Bohrungen zum aufnähen auf die Armbinde. Zustand 2.
330058
€ 120,00
2

Baltenkreuz

Buntmetall, die Auflage vergoldet, rückseitig dünne Nadel, Zustand 2
292150
€ 200,00
6

Freiwilligen-Brigade Grodno Ehrenzeichen 1. Klasse

Steckabzeichen, Buntmetall versilbert, das Zentrum zum Teil emailliert, die Emaille leicht beschädigt, rückseitig an Längsnadel. Zustand 2.
292074
€ 500,00
2

Fliegerei Weimarer Republik : Mitgliedsabzeichen des Deutschen Aero- und Modellflieger Vereins

Hochovales Ansteckabzeichen. Lorbeerkranz, im Zentrum schwarz emaillierter geflügelter Propeller. Rückseitig an senkrechter Tragenadel. Dazu die emaillierte 18 mm Miniatur für das Frackkettchen. Leicht getragen in gutem Zustand. Sehr selten.
271885
€ 1.200,00
2
€ 75,00
2
€ 70,00
2

Schlesischer Adler 1. Stufe

verliehene Ausführung von 1919, Eisen lackiert, die Auflagen aufgeklammert, Zustand 2
251608
€ 175,00
2

Schlesischer Adler 1. Stufe

Buntmetall, mit aufgenieteten Auflagen, Zustand 2.
229198
€ 145,00
3

Schlesischer Adler 1. Stufe

Buntmetall emailliert, die Auflagen vernietet. Leicht getragen, Zustand 2.
335309
€ 225,00
2

Stahlhelmbund - Diensteintrittsabzeichen 1931 - Silber

935 gestempelt, noch ohne Gravur, Hersteller : STh GES.GESCH., an Nadel, Zustand 2.
STh = Stahlhof Magdeburg
331342
€ 160,00
2

Stahlhelmbund - Diensteintrittsabzeichen 1930 - Silber

935 gestempelt, mit Gravur " L.v. Wm. 3051. 22.11.30. ", Hersteller : STh GES.GESCH., an Nadel, Zustand 2.
STh = Stahlhof Magdeburg
331341
€ 160,00
3

Schlesischer Adler 1. Stufe 

Buntmetall mit vernieteten Auflagen, Zustand 2 .
330943
€ 165,00
2

Stahlhelmbund - Diensteintrittsabzeichen 1924 - Silber

935 gestempelt, mit Gravur " VI. Ns. 539 19.2.24 ", Hersteller : STh GES.GESCH., an Nadel, Zustand 2.
STh = Stahlhof Magdeburg
322030
€ 160,00
2

Freiwilliges Landesschützenkorps,

Mützen- sowie Kragenabzeichen, versilbert, leicht getragen.
271887
€ 120,00
2

Deutscher Seefischer Verein, bronzene Medaille "Für hervorragende Verdienste um die Seefischerei",

Bronze 50mm Durchmesser, mit Stempelschneider F. Eppler, Zustand 2
267381
€ 190,00
3

Deutscher Reichsbahnschutz - silberne Gedenkmünze

Silber, Durchmesser 45 mm, rückseitig "Reichsbahndirektion Stuttgart - 1919-1929 - 10 Jahre Bahnschutz in Württemberg". Am Rand mit eingeschlagener Verleihungsnummer 848. Zustand 2.
267379
€ 150,00
3

Baltenkreuz

Buntmetall, die Auflage vergoldet, rückseitig dünne Nadel, Zustand 2
232188
€ 235,00
2

Stahlhelmbund - Treffabzeichen - Reichsfrontsoldatentag 1928 Hamburg

Blechabzeichen, an gekürzter Nadel, Zustand 2.
212744
€ 25,00
6

Freikorps von Aulock großes Ehrenzeichen

Großes Steckabzeichen, Buntmetall bronziert, das Zentrum teils mit Glasemaille, hohlgeprägt, rückseitig an Längsnadel. Leicht getragen, Zustand 2. Sehr selten.

Gestiftet wurde das Ehrenzeichen 1919 durch den ehemaligen Kommandeur Oberleutnant Hubertus von Aulock. Das Freikorps wurde am 10. Dezember 1918 in Helde bei Hannover aus den Resten des Infanterie-Regiments „Keith“ 1. Oberschlesisches Nr.22 aufgestellt. Im Juni 1919 wurde das Freikorps in das Reichswehr-Jäger-Bataillon 8 überführt. Am 14 Juli 1920 wurde von Aulock als Hauptmann aus dem Dienst verabschiedet. Die Truppe hatte eine ungefähre Stärke von 320 Mann. Zusammen mit dem Freikorps von Loewenfeld war das Freikorps an Kämpfen in Schlesien beim 1. Polnischen Aufstand beteiligt. Das Freikorps von Aulock unterstützte den Kapp Putsch und besetzte die Stadt Breslau und inhaftierte zusammen mit anderen Verbänden des Freikorps Faupel und der 3. Marinebrigade unliebsame Bürger. Später kam es wegen Misshandlungen und Folter zu Anklagen durch das Breslauer Landgericht. Gegen von Aulock und 24 Freikorpsangehörige seiner Truppe wurde Anklage erhoben. Max Walter, Wilhelm Biskup und Martin Breffka wurden am 14.3.1921 zu langjährigen Haftstrafen verurteilt. Im Juni 1921 wurden die Urteile im Rahmen der „Kapp-Amnestie“ aufgehoben. Nach dem Scheitern des Kapp-Putsches wurden die Freikorps von Aulock und andere ins Ruhrgebiet versetzt wo sie gegen die Rote Armee kämpften. 1921 kam das bereits aufgelöste Freikorps Aulock im 2. Polnischen Aufstand erneut in Schlesien zum Einsatz.  
368482
€ 950,00
2

Freikorps Oberland Bronzene Verdienstmedaille Oberschlesien

Buntmetall bronziert, ohne Band, Zustand 2.
368483
€ 250,00
2

Freikorps Eiserne Division - Erinnerungsmedaille 1919

Buntmetall versilbert, am Band. Zustand 2.
368474
€ 350,00
4

Weimarer Republik/Freikorps Armbinde "Einwohnerwehr Potsdam"

Gedruckte Ausführung, seitlich gestempelt. Getragen, Zustand 2.
368473
€ 230,00
2

Freikorps Medaille des Soldaten-Siedlungs-Verband Kurland, 1919

Buntmetall bronziert, mit Stempelschneider "D" Entwurf Oertel Berlin, am alten Bandabschnitt, Zustand 2.
368467
€ 250,00
4

Freikorps Bayerische Einwohnerwehr Landesfahne Oberpfalz, Armbinde der Bayerischen Einwohnerwehren mit dem aufgelegten Ärmelabzeichen

Die Armbinde in schwerer gewebter Ausführung, im Zentrum das aufgenähte Abzeichen. Getragen, Zustand 2.
368451
€ 250,00
2

Stahlhelmbund Ärmelabzeichen für ehemalige Angehörige der Infanterie

Metallabzeichen auf dunkelblauer Tuchunterlage. Zustand 2.
368448
€ 120,00
2

Freikorps Deutsche Schutzdivision tragbare Erinnerungsplakette

Buntmetall getönt, auf der Vorderseite das Kragenabzeichen, rückseitig "Die Deutsche Schutzdivision ihrem bewährten Mitkämpfer für Gesetz u. Recht 1919", an Öse, Zustand 2. Sehr selten, das 1. Mal bei uns im Angebot.

Die Deutsche Schutzdivision wurde im Januar 1919 in Zossen aus der 31. Infanterie-Division gebildet und wurde eingesetzt zum Niederschlagen des Spartakus Aufstandes in Berlin. Später umgeformt in die Reichswehr-Brigade.
368438
€ 450,00
2

Preußischer Landeskriegerverband Kriegerverein-Ehrenkreuz 2. Kl. "Für Verdienst im Kriegervereinswesen" .

Buntmetall versilbert, auf Öse Markierung des Herstellers "H. Timm Berlin". Komplett am original Band.  Zustand 2.
368289
€ 30,00

Freikorps v. Diebitsch - Stern von Malplaquet

Bruststern, Fertigung der Fa. Meybauer Berlin, die Rückenplatte mit Herstellerbezeichnung "P. Meybauer, Berlin", an senkrechter Tragenadel. Leicht getragen, Zustand 2.
344504
€ 1.350,00
3

Freikorps v. Neufville/Schwarze Garde Ärmelband

Ärmelband, weiß handgestickt auf grün "Freiw. 2. G.R.D." (= Freiwillige 2.Garde-Reserve-Division). Getragenes Stück, von der Uniform abgetrennt, links etwas gekürzt, Länge 35,5 cm. Zustand 2-. Sehr selten.
368206
€ 480,00
2
€ 45,00
3

Ärmelabzeichen des Schutztruppen-Regiments im Freikorps v. Lettow-Vorbeck

hochovales Abzeichen in Form eines afrikanischen Schilds mit Löwenkopf und gekreuzten Speeren, , bronziert, seitlich mit Löchern zum annähen. In gutem Zustand. Ein seltenes Abzeichen.
368186
€ 850,00
2

Freikorps Schutztruppe Bug - Stern für Mannschaften und Unteroffizier

hohlgeprägte Ausführung, versilbert,  das Zentrum blau lackiert. Getragen, Zustand 2.
368207
€ 420,00
2

Freikorps Ostpreußisches Freiwiligenkorps/Freikorps Ostpreußen Ärmelabzeichen

Ärmelabzeichen ach der Übernahme in die Reichswehr, hochovales Stoffabzeichen mit aufgelegter Elchschaufel, auf feldgrauer Tuchunterlage. Leicht getragen, Zustand 2.
368196
€ 385,00
2

Freikorps Ärmelabzeichen der Potsdamer Garde Formationen

Gardestern, hohlgeprägt, das Zentrum lackiert, seitlich mit Bohrungen zum aufnähen, Höhe 50mm, auf feldgrauer Tuchunterlage. Getragen, Zustand 2-.
368195
€ 250,00
2

Freikorps Freiwilligen-Regiment Reinhard Ärmelabzeichen

Hohlgeprägtes Abzeichen, das Zentrum geschwärzt, zum annähen. Leicht getragen, Zustand 2.
368192
€ 250,00
2

Ärmelabzeichen Freikorps v. Diebitsch

Buntmetall hohl geprägt, vergoldet, rückseitig mit Trageklammern. Leicht getragen, Zustand 2
368185
€ 450,00
2

Kolonialehrenzeichen, 1921

sogenannter "Elefantenorden", mit Umschrift "Südsee-Afrika-Kiautschou", Tombak versilbert, rückseitig Nadel und "ges. geschützt Nr. 33992", Zustand 2
367703
€ 275,00
6

Erinnerungsabzeichen für die Besatzungen von Panzerkampfwagen, 1921

Fertigung aus Buntmetall versilbert, hohlgeprägt und verbödet. Rückseitig an bauchiger Nadel. Gewicht 24,7 g. Leicht getragen, die original Versilberung noch teilweise erhalten, in guter unberührter Originalerhaltung. Zustand 2.

Es handelt sich bei diesem Exemplar um eines der ganz wenigen (ca. 100 Verleihungen) Originale aus der Stiftungszeit der frühen 1920er Jahren. 
367570
€ 5.500,00
3

Baltenkreuz

Buntmetall geschwärzt, die Auflage vergoldet, leicht gewölbt, rückseitig an runder Nadel, Zustand 2

Das Baltenkreuz war eine militärische Auszeichnung der Weimarer Republik. 1919 wurde vom „Baltischen Nationalausschuss“, der politischen Vertretung der deutsch-baltischen Bevölkerung Südlivlands und Kurlands, die Stiftung das Baltenkreuzes beschlossen. Das Baltenkreuz erhielten alle Offiziere, Unteroffiziere und Mannschaften von Freikorps und Freiwilligenverbänden, die 1918–1919 mindestens drei Monate im Baltikum gegen die bolschewistischen Armeen gekämpft hatten. Es wurden insgesamt 21.839 Baltenkreuze verliehen. Mit dem Gesetz vom 14. November 1935 wurde festgeschrieben, dass auch das Baltenkreuz zu den staatlich anerkannten Ehrenzeichen des Deutschen Reiches gehöre und getragen werden durfte.
367015
€ 200,00
3

Baltenkreuz

Buntmetall versilbert, die vergoldete Auflage 4-fach aufgeklammert, rückseitig dünne Nadel, Zustand 2

Das Baltenkreuz war eine militärische Auszeichnung der Weimarer Republik. 1919 wurde vom „Baltischen Nationalausschuss“, der politischen Vertretung der deutsch-baltischen Bevölkerung Südlivlands und Kurlands, die Stiftung das Baltenkreuzes beschlossen. Das Baltenkreuz erhielten alle Offiziere, Unteroffiziere und Mannschaften von Freikorps und Freiwilligenverbänden, die 1918–1919 mindestens drei Monate im Baltikum gegen die bolschewistischen Armeen gekämpft hatten. Es wurden insgesamt 21.839 Baltenkreuze verliehen. Mit dem Gesetz vom 14. November 1935 wurde festgeschrieben, dass auch das Baltenkreuz zu den staatlich anerkannten Ehrenzeichen des Deutschen Reiches gehöre und getragen werden durfte.
367014
€ 2.540,00
3

Baltenkreuz - Petz & Lorenz

Eisen lackiert mit vergoldeter Auflage, rückseitig aufgeklammert, Zustand 2

Das Baltenkreuz war eine militärische Auszeichnung der Weimarer Republik. 1919 wurde vom „Baltischen Nationalausschuss“, der politischen Vertretung der deutsch-baltischen Bevölkerung Südlivlands und Kurlands, die Stiftung das Baltenkreuzes beschlossen. Das Baltenkreuz erhielten alle Offiziere, Unteroffiziere und Mannschaften von Freikorps und Freiwilligenverbänden, die 1918–1919 mindestens drei Monate im Baltikum gegen die bolschewistischen Armeen gekämpft hatten. Es wurden insgesamt 21.839 Baltenkreuze verliehen. Mit dem Gesetz vom 14. November 1935 wurde festgeschrieben, dass auch das Baltenkreuz zu den staatlich anerkannten Ehrenzeichen des Deutschen Reiches gehöre und getragen werden durfte.
367013
€ 200,00
3

Baltenkreuz

Eisen geschwärzt, einteilige Ausführung, die Auflage vergoldet. Rückseitig an runder Nadel. Zustand 2.

Das Baltenkreuz war eine militärische Auszeichnung der Weimarer Republik. 1919 wurde vom „Baltischen Nationalausschuss“, der politischen Vertretung der deutsch-baltischen Bevölkerung Südlivlands und Kurlands, die Stiftung das Baltenkreuzes beschlossen. Das Baltenkreuz erhielten alle Offiziere, Unteroffiziere und Mannschaften von Freikorps und Freiwilligenverbänden, die 1918–1919 mindestens drei Monate im Baltikum gegen die bolschewistischen Armeen gekämpft hatten. Es wurden insgesamt 21.839 Baltenkreuze verliehen. Mit dem Gesetz vom 14. November 1935 wurde festgeschrieben, dass auch das Baltenkreuz zu den staatlich anerkannten Ehrenzeichen des Deutschen Reiches gehöre und getragen werden durfte.
367012
€ 140,00
2

Baltenkreuz

Buntmetallausführung, leicht gewölbt, die Auflage 2-fach vernietet, rückseitig dünne Nadel, Zustand 2.

Das Baltenkreuz war eine militärische Auszeichnung der Weimarer Republik. 1919 wurde vom „Baltischen Nationalausschuss“, der politischen Vertretung der deutsch-baltischen Bevölkerung Südlivlands und Kurlands, die Stiftung das Baltenkreuzes beschlossen. Das Baltenkreuz erhielten alle Offiziere, Unteroffiziere und Mannschaften von Freikorps und Freiwilligenverbänden, die 1918–1919 mindestens drei Monate im Baltikum gegen die bolschewistischen Armeen gekämpft hatten. Es wurden insgesamt 21.839 Baltenkreuze verliehen. Mit dem Gesetz vom 14. November 1935 wurde festgeschrieben, dass auch das Baltenkreuz zu den staatlich anerkannten Ehrenzeichen des Deutschen Reiches gehöre und getragen werden durfte. 
367011
€ 200,00
2

Deutsche Ehrenlegion e.V. - Ehrendenkmünze des Weltkrieges

Medaille mit Kampfabzeichen und Band, Zustand 2.
366807
€ 25,00

Stahlhelmbund - Diensteintrittsabzeichen 1920, große Ausführung 35 mm in Silber

rückseitig markiert " 935 ", mit Gravur " VI. Nrh.19. 2.11.20.", Hersteller : STh GES.GESCH., an Nadel, Zustand 2. Komplett in der originalen blauen Pappschachtel.
STh = Stahlhof Magdeburg.
357257
€ 1.300,00
2
357011
€ 25,00
3

Reichswehr Schützenschnur für Gewehrschützen 2 Stufe

um 1925. Steingraue Ausführung mit 1 anhängenden Eichel. Leicht getragen, Zustand 2.
355337
€ 120,00
2

Preußen Verband der ehemaligen Jäger & Schützen von Rheinland & Westfalen silberne Schießpreismedaille, 1928

Silberne Medaille, Durchmesser40 mm, auf der Vorderseite der gekrönte Hubertushirsch im Eichenlaubkranz, auf der Rückseite "Verbandsschiessen ehem. Jäger & Schützen von Rheinland & Westfalen am 30. Juni, 1. & 2. Juli 1928 in Hagen i.W. - 22. Preis". Zustand 2.
346308
€ 145,00
2

Weimarer Republik/Freikorps Württembergische Jugendwehr Siegermedaille 

Eisen Durchmesser 45 mm, "Dem Sieger im Wettkampf", Zustand 2.
345570
€ 100,00
2

Freikorps große nichttragbare Erinnerungsmedaille Deutsche Schutzdivision 

Große schwere Bronzeplakette vernickelt, 87 x 145 mm, Darstellung auf der Vorderseite: nackter Soldat, einen jungen Eichentrieb schützend, rückseitig "Landes-Schützen Korps - Deutsche Schutzdivision - Reichswehr Brigade 4 1919-1920". Mit 2 Gewindemuttern. Zustand 2.

Die Deutsche Schutzdivision wurde im Januar 1919 in Zossen aus der 31. Infanterie-Division gebildet und wurde eingesetzt zum Niederschlagen des Spartakus Aufstandes in Berlin. Später umgeformt in die Reichswehr-Brigade.
345031
€ 200,00
2

Weimarer Republik/Freikorps Silberner Falkenknopf der Einwohnerwehr Essen

Buntmetall versilbert, an Knopflochbefestigung, Zustand 2.
344520
€ 120,00
2

Freikorps Oberland Bronzene Verdienstmedaille Oberschlesien

Buntmetall bronziert, ohne Band, Zustand 2.
344518
€ 250,00
2
366732
€ 20,00
2

Preussischer Landeskriegerverband - Mitgliedsabzeichen für 25 Jahre

Mit Hersteller, an Nadel mit Band, Zustand 2.
366727
€ 25,00
2

Baltenkreuz

Eisen geschwärzt, die Auflage vergoldet, etwas korrodiert, Zustand 3
355029
€ 120,00
2

Freikorps 32. Reichswehr Brigade Einzel Kragenabzeichen 

Buntmetall versilbert, rückseitig mit 2 Befestigungssplinten, Zustand 2.
345573
€ 120,00
2

Freikorps 32. Reichswehr Brigade Einzel Kragenabzeichen 

Buntmetall versilbert, rückseitig mit 2 Befestigungssplinten, Zustand 2.
345572
€ 120,00
4

Freikorps Medaille des Soldaten-Siedlungs-Verband Kurland, 1919

Buntmetall bronziert, mit Stempelschneider "D" Entwurf Oertel Berlin, am alten Bandabschnitt, Zustand 2.
344564
€ 250,00
3

Freikorps Freiwilligen Detachement Haas Einzel Kragenspiegelauflage

Versilberte Ausführung, rückseitig mit Befestigungssplinten, leicht getragen, Zustand 2.
344558
€ 120,00
2

Schlesischer Adler 2. Stufe

Eisen, schwarz/silber lackiert, am original Band. 
366085
€ 130,00
2

Kolonialehrenzeichen, 1921

sogenannter "Elefantenorden", mit Umschrift "Südsee-Afrika-Kiautschou". Buntmetall versilbert, rückseitig Tragenadel.
365991
€ 450,00
2
365092
€ 70,00
2

Kriegserinnerungskreuz "Für Deutschlands Ehre im Osten 1914-1918"

Kreuz, vergoldet und grün emailliert, Hersteller: Fleck & Sohn Hamburg ges.gesch., ohne Band, Zustand 2
364829
€ 150,00
2

Schlesischer Adler 1. Stufe

Buntmetall emailliert, die Auflagen vernietet. Leicht getragen, Zustand 2.
364640
€ 200,00
2

Schlesischer Adler 1. Stufe

Buntmetall emailliert, die Auflagen vernietet. Leicht getragen, Zustand 2.
364639
€ 200,00
2

Preußischer Landeskriegerverband Kriegerverein-Ehrenkreuz 2. Kl. "Für Verdienst im Kriegervereinswesen" .

Buntmetall versilbert, auf Öse Markierung des Herstellers "H. Timm Berlin". Komplett am original Band.  Zustand 2.
364743
€ 30,00
3

"Für Verdienste um die Kolonien" Inoffizielles Kolonialehrenzeichen, sogenannter "Löwenorden"

1. Klasse. Steckabzeichen. Buntmetall versilbert, rückseitig die Nadel in alter Zeit ersetzt, Zustand 2.
363867
€ 280,00
2

Ehrenkreuz des Marine-Korps 1914-1918, sogenanntes "Flandernkreuz"

Buntmetall bronziert, am original Band, Zustand 2 .
364003
€ 75,00
2

Schlesischer Adler 1. Stufe 

Buntmetall, die Auflagen aufgeklammert. Rückseitig an runder Nadel. Zustand 2. 
355026
€ 180,00
2

Abzeichen "Oldenburger Krieger-Bund"

Blechabzeichen, an Nadel. Zustand 2.
354998
€ 25,00
2

Baltenkreuz

Buntmetall brüniert, die Auflage vergoldet, leicht gewölbt. Rückseitig an breiter Nadel. Zustand 2.
354151
€ 200,00
3

Baltenkreuz

Buntmetall geschwärzt, die Auflage vergoldet, leicht gewölbt, rückseitig an breiter Nadel, Zustand 2
353991
€ 200,00
6

Baltenkreuz

Buntmetall geschwärzt, die Auflage vergoldet, rückseitig dünne Nadel, Zustand 2
353987
€ 200,00
2

Baltenkreuz Miniatur

16 mm, Buntmetall brüniert, die Auflage vergoldet, leicht gewölbt. Rückseitig an Schraubscheibe. Leicht getragen, Zustand 2.
354152
€ 120,00
3

Baltenkreuz

Buntmetall brüniert, die Auflage vergoldet, leicht gewölbt. Rückseitig an runder Nadel. Zustand 2.
354150
€ 200,00
6

Baltenkreuz

Buntmetall geschwärzt, die Auflage vergoldet, leicht gewölbt, rückseitig an breiter Nadel, Zustand 2
353989
€ 200,00
6

Baltenkreuz

Buntmetall getönt, die Auflage vergoldet, leicht gewölbt, rückseitig dünne Nadel, Zustand 2
353988
€ 200,00
2

Hessisches Freikorps "H F K", Abzeichen für die Schirmmütze

Metallausführung versilbert, seitlich mit Löchern zum aufnähen. Leicht getragen, Zustand 2.
352742
€ 350,00
2

Baltenkreuz

Buntmetall brüniert, mit vergoldeter Auflage, am original Band. Zustand 2.
362636
€ 180,00
2

Schlesischer Adler 2. Stufe

Eisen, schwarz/silber lackiert, Zustand 2
362632
€ 100,00
4

Weimarer Republik / Deutscher Feuerwehrverband (DVF) Feuerwehr-Ehrenkreuz 1928-1934

2.Klasse für ganz hervorragende, langjährige Verdienste, Silber, vergoldete Medaillons, der Bandring mit Silberfeingehaltspunze 900, hergestellt von der Fa. Jakob Leser in München, Zustand 2
361673
€ 700,00
3

"Für Verdienste um die Kolonien" Inoffizielles Kolonialehrenzeichen, sogenannter "Löwenorden"

1. Klasse. Steckabzeichen. Buntmetall versilbert, das Nadelsystem auf waagerecht geändert, Zustand 2
362032
€ 300,00
2

Marinebrigade Ehrhardt: Ärmelabzeichen der II. Marinebrigade Ehrhardt

Ärmelabzeichen, Buntmetall versilbert, seitlich mit Bohrungen zum aufnähen, Höhe 55 mm. Leicht getragen in gutem Zustand.

Die Marine-Brigade Ehrhardt, war ein Freikorps, das am 17. Februar 1919 als 2. Marine-Brigade in Wilhelmshaven aus Angehörigen der ehemaligen Kaiserlichen Marine unter der Führung von Korvettenkapitän Hermann Ehrhardt aufgestellt wurde. Die Marinebrigade wurde vor allem bei der Niederschlagung der Münchner Räterepublik sowie beim „Grenzschutz“ in Oberschlesien eingesetzt. Im März 1920 gehörte die Marinebrigade zu den wesentlichen Stützen des Kapp-Putsches und besetzte Berlin. Nach der im April 1920 erfolgten Auflösung der Brigade bildeten Angehörige der Brigade unter der Führung Hermann Ehrhardts die Geheimorganisation Organisation Consul, die zahlreiche Attentate und Morde verübte, um die Weimarer Republik zu stürzen, etwa die Attentate auf Walther Rathenau und Matthias Erzberger.
357911
€ 320,00
2

Ehrenkreuz des Marine-Korps 1914-1918, sogenanntes "Flandernkreuz"

Buntmetall bronziert, am Band mit 4 Gefechtspangen Yser, Ypern, Somme, Flandernschlacht 1917, Zustand 2
354985
€ 225,00
2

Preußischer Landeskriegerverband Kriegerverein-Ehrenkreuz 2. Kl. "Für Verdienst im Kriegervereinswesen" .

Buntmetall versilbert, auf Öse Markierung des Herstellers "H. Timm Berlin".  Zustand 2.
354000
€ 30,00
2

Verband " Hindenburg" Ärmelabzeichen

1. Modell mit Devise "Die Treue ist das Mark der Ehre", ovales Ärmelabzeichen, Buntmetall versilbert, seitlich mit Bohrungen zum annähen. Zustand 2+.
Der Verband "Hindenburg" war die Nachfolgeorganisation des in Oberschlesien 1921 aufgestellten Selbstschutzbataillon "Generalfeldmarschall v. Hindenburg" mit Sitz in Hannover.
352744
€ 400,00
2
€ 20,00
2
€ 20,00
2
€ 20,00
2
€ 20,00
2
361529
€ 20,00
2

Abzeichen "Zwölfter Verein 1909" 

Buntmetall auf bunter Rosette, Höhe ca. 50 mm, an Nadel. Zustand 2.
361399
€ 40,00
2
361361
€ 25,00
2
361202
€ 25,00
2
361197
€ 25,00
2
361196
€ 25,00
6

Schlesischer Adler 1. Stufe im Etui, Max Reich Breslau

Buntmetall emailliert, rückseitig Markierung Max Reich Breslau, im bedruckten Pappetui. Zustand 2
360335
€ 400,00
2

Weimarer Republik/Freikorps Münchner Einwohnerwehr bronzene Schießmedaille 

Durchmesser 35 mm "Einwohnerwehr Bayern München V. Bezirk", Zustand 2.
345567
€ 100,00
2

Deutsche Schutzdivision Einzel Kragenabzeichen

hohlgeprägt, versilbert, rückseitig mit Befestigungssplinten. In gutem Zustand.

Die Deutsche Schutzdivision wurde im Januar 1919 in Zossen aus der 31. Infanterie-Division gebildet und wurde eingesetzt zum Niederschlagen des Spartakus Aufstandes in Berlin. Später umgeformt in die Reichswehr-Brigade.
345103
€ 175,00
3

Schlesischer Adler 1. Stufe

Feinzink mit verlöteten Auflagen, getragen, Zustand 2.
345142
€ 120,00
6

Weimarer Republik/Freikorps Grenzschutz Ost - Deutschritterschild

Steckabzeichen. Massiv geprägte Fertigung versilbert und lackiert. Höhe 55 mm. Getragen, Zustand 2.

Der Grenzschutz Ost war die Sammelbezeichnung für die 1918/1919 aufgestellten Verbände (Freikorps, Freiwilligen-Verbände, Selbstschutz Oberschlesien etc.), die bis zur endgültigen Grenzziehung den Schutz der Ostgrenze bzw. Ostgebiete des Deutschen Reichs übernehmen sollten.
Der Grenzschutz Ost bildete einen Teil der Vorläufigen Reichswehr mit Sitz in Bartenstein/Ostpreußen Breslau. Die operative Führung wurde durch die Oberste Heeresleitung (OHL), deren Hauptquartier sich seit Februar 1919 in Kolberg befand, ausgeübt.
344533
€ 250,00
2

Freikorps Bayerische Einwohnerwehr Passau, Ärmelabzeichen

Buntmetallausführung, zum annähen. Ungetragen, Zustand 2.
344517
€ 150,00
2

Weimarer Republik "Tannenberg Bund" Ärmelschild

Buntmetall versilbert, seitlich mit Bohrungen zum aufnähen. Höhe 80 mm. Leicht getragen, Zustand 2.
Der Tannenbergbund (vollständige Bezeichnung: „Tannenberg-Bund – Arbeitsgemeinschaft völkischer Frontkrieger- und Jugendverbände“ (TB) war ein völkischer Verein, der sich vorwiegend aus Frontkämpfern des Ersten Weltkriegs bildete. Er wurde 1925 unter Mitwirkung des späteren Reichsarbeitsführers Konstantin Hierl gegründet. Erich Ludendorff übernahm die Schirmherrschaft. Vorsitzender war General a. D. Friedrich Bronsart von Schellendorf.
344503
€ 350,00
2

Schlageter-Schild, 2. Form

Hochovales Steckabzeichen, Buntmetall versilbert, mit aufgesteckten Teilnehmerspangen "Spartakus 1919/23". Rückseitig mit Hersteller. Der Schlageter-Gedächtnisbund stand vor 1933 der NSDAP sehr nahe, dennoch wurde ab 1934 das Tragen des Ehrenzeichens zur Uniform verboten.
359053
€ 275,00
2
€ 65,00
2
345238
€ 150,00
2

Freikorps Zeitfreiwilligen-Regiment Leipzig, Einzel Kragenabzeichen

Buntmetall versilbert, hohlgeprägt, auf feldgrauer Tuchunterlage. Getragen, Zustand 2.
345102
€ 150,00
2

Schlesischer Adler 2. Stufe

Eisen, schwarz/silber lackiert, am original Band, Zustand 2
358844
€ 120,00
2

Weimarer Republik/Freikorps Münchner Einwohnerwehr silberne Schießmedaille 1920 

Durchmesser 35 mm "1. Landes-Schiessen d. Einwohnerwehren Bayerns München 25.-30.9.20." Zustand 2.
345109
€ 100,00
6

Weimarer Republik/Freikorps Eiserner Roland des Bremer Bürgerausschusses

ovales Steckabzeichen, Eisen geschwärzt. Zustand 2.
Das Ehrenzeichen “Eiserner Roland” wurde am 4. Februar 1919 durch den Bremer Bürgerausschuss gestiftet. Empfangsberechtigt waren alle Teilnehmer an den Befreiungskämpfen gegen den Arbeiter- und Soldatenrat am 4. Februar 1919.
344561
€ 240,00
2

Weimarer Republik/Freikorps Eiserner Roland des Bremer Bürgerausschusses

ovales Steckabzeichen, Eisen geschwärzt. Zustand 2.
Das Ehrenzeichen “Eiserner Roland” wurde am 4. Februar 1919 durch den Bremer Bürgerausschuss gestiftet. Empfangsberechtigt waren alle Teilnehmer an den Befreiungskämpfen gegen den Arbeiter- und Soldatenrat am 4. Februar 1919.
357920
€ 150,00
6

Schlesischer Adler 1. Stufe

Buntmetall emailliert, die Auflagen vernietet. Leicht getragen, Zustand 2.
344569
€ 220,00
2

Freikorps von Hülsen Paar Auflagen für Kragenspiegel

hohlgeprägte Ausführung vergoldet, seitlich mit Löchern zum annähen. Zustand 2.
344556
€ 150,00
2

Freikorps Zeitfreiwilligen-Regiment Leipzig, Einzel Kragenabzeichen

Buntmetall versilbert, hohlgeprägt, auf feldgrauer Tuchunterlage. Getragen, Zustand 2.
344551
€ 150,00
2

Weimarer Republik/Freikorps Heimschutz Gross-Hamburg Dienstabzeichen

Schildförmiges Abzeichen für den Stadtteil Horn mit eingeschlagener Nr. 304, "Inhaber trägt einen Ausweis als Hilfspolizei-Beamter bei sich", mit der original Halstragekordel. Zustand 2.
344528
€ 200,00
123