Новые предметы

Фирма Нельмут Вайце, гарантирует подлинность наших вещей. По Вашему желанию мы выставим экспертизу. Также мы гарантируем обратную покупку проданных нами вещей, за сумму 70% от полной цены в течении 2 лет после покупки, от даты продажи. Исключение состовляют книги и антиквариат. Так называемые "Свидетельства, Эспертизы и письменные мнения" других продавцов мы не акцептируем и также не поддерживаем.

123456789101112131415
6

Брауншвейг- офицепская сабля для представителей Охотничего батальона в пехотном полке номер 92.

Блестящий, стальной эфес с эмблемой "Krone über Jagdhorn", рукоять из кожи ската с немного повреждённой, серебренной проволочной обмоткой, клинок немного изогнут, с выемкой, очищенный, с маркировкой производителя "Carl Eickhorn Solingen", блестящие, стальные ножны с двумя кольцами. Состояние 2- (исходя из 1-лучшее состояние)
139840
€ 1.850,00

Императорский морской флот- кортик офицера

Изготовление из позднего 1920.года. Очень лёгкое исполнение, простой клинок, изделие для одного ветерана. Состояние 2. (исходя из 1-лучшее состояние)
154978
€ 1.100,00
2

III. Reich - Dienstmarke für einen Fischerei-Beamten

"Fischerei-Beamter Reg.Bez. Grenzmark Posen-Westpreussen". Aluminium, einseitig geprägt mit Hoheitsadler. Die Bezeichnung des Regierungsbezirks wurde wie bei einer Erkennungsmarke per Hand eingeschlagen. Bodenfund. Zustand 3-. Sehr selten, uns ist keine weitere Dienstmarke in über 25 Jahren vorgekommen.
117330
€ 220,00
4

Polizei Dienstmarke "Staatliche Kriminalpolizei"

Dienstmarke aus Bronze, mit eingeschlagener Nr. "8799". In gutem Zustand. Selten.
257545
€ 1.300,00
2

III. Reich Dienstmarke "Generalinspektion des Schutzkommandos Minsk - Überwachungs-Beamter Abtlg. GÜ. 016"

Fertigung aus Cupal, auf der Vorderseite der große Hoheitsadler der Organisation Todt, mit "T" auf der Brust, Umchrift "Generalinspektion des Schutzkommandos Minsk", rückseitig "Überwachungs-Beamter Abtlg. GÜ. 016", Durchmesser 50 mm. Getragen, Zustand 2.
Extrem selten, weltweit ist kein weiteres Stück bekannt.

Bei dem Schutzkommando handelt es sich um die bewaffneten (Schutz-) Einheiten der Organisation Todt. Außer Minsk gab es wohl noch ein Dutzend weitere Generalinspektionen in Europa. 
334566
€ 8.500,00
2

Medaille für Deutsche Volkspflege 

Buntmetall versilbert, am original Band. Zustand 2
338188
€ 70,00
5

Goldenes HJ-Ehrenzeichen mit Eichenlaubrand

Buntmetall vergoldet und emailliert, umlaufend mit Eichenlaubrand. Höhe 35,5 mm, an senkrechter Tragenadel. Extrem selten, eines der wenigen Originalstücke .
Die Verleihungen erfolgten an hohe Persönlichkeiten der HJ und an außerhalb der HJ stehende Personen des In- und Auslandes. Geschätzte Verleihungszahl laut Hr. Nimmergut ca. 400 .
119461
€ 3.500,00

NSDAP Parteiabzeichen für verdiente Ausländer

Es handelt sich hierbei um ein ganz besonderes seltenes Abzeichen. Offiziell durften Ausländer nicht Mitglied der NSDAP werden; es gab jedoch einige wenige Ausnahmen. Für diese Mitglieder wurde dieses Abzeichen geschaffen. In der Größe und Fertigung identisch zum "normalen" Mitgliedsabzeichen, allerdings ohne Umschrift. Rückseitig an Tragenadel, ohne RZM-Hersteller. Leicht getragen in sehr gutem Zustand, komplett im roten Pappetui.
333990
€ 1.650,00
2
€ 125,00
3

Deutsches Kreuz in Silber

Fertigung der Firma Deschler und Sohn, schwere Ausführung, rückseitig 6 Nieten. Getragenes Stück in gutem Zustand.
269329
€ 4.300,00
1

Kriegsverdienstkreuz 1939 2. Klasse 

Buntmetall. Ungetragen mit dem originalen Verpackungspapier, ohne Band. Zustand 1.
Preis pro Stück :
312480
€ 15,00
2

Ehrenkreuz für Kriegsteilnehmer 1914-18 - "G. 13"

Mit Herstellermarkierung, am original Band. Zustand 2.
328704
€ 20,00
1

Ordensband NSDAP Dienstauszeichnung in Bronze

Reproduktion. Maße ca. 30 x 150 mm. Ungetragen, Zustand 2+.
288094
€ 5,00
5

Preußen Eisernes Kreuz 1813 1. Klasse aus fürstlichem Besitz

Es handelt sich hierbei um eine besonders schöne Fertigung aus dem Befreiungskriegen um 1814/15. Maße 45 x 45 mm. Dünner Eisenkern geschwärzt, mit handgefertigtem 2-teiligen Silberrahmen in feinster Juweliersqualität. Rückseitig an breitem Rollenscharnier, die runde Tragenadel ragt wie bei den meisten Stücken etwas über den unteren Kreuzarm hinaus. Nur leicht getragen, mit wunderschöner Patina.
Ein weiteres Kreuz der gleichen Fertigung ist abgebildet im Fachbuch von Karsten Klingbeil "Orden 1700 - 2000" Band 3, Seite 184/185, Nr. 1870.
Mit nur 668 Verleihungen eine der höchsten deutschen Tapferkeitsauszeichnungen aus den Befreiungskriegen gegen Napoleon.
212480
€ 15.000,00
2

Braunschweig Weimarer Republik: Landesfeuerwehr Verband Braunschweig: Ehrenzeichen für 15 Jahre Dienstzeit

Bandschnalle mit Metallauflage. Ungetragen, komplett mit der original Verleihungstüte des Herstellers Gustav Hanneck in Braunschweig, die Tüte beschädigt. Zustand 2
219734
€ 65,00
5

Braunschweig Waterloo - Medaille 1818

Fertigung aus Kanonenbronze, am Rand eingestempelter Träger "Aug. Hennecke Train", Stempelschneider: C. Häseler, mit der original Eisenzarge und Bandring. Zustand 2.
August Hennecke, geboren in Thiede, Soldat im Train der Reitenden Artillerie.

Die Waterloo-Medaille wurde am 11.7.1818 durch Prinzregent Georg IV. gestiftet für "Alle, welche in Herzoglich-Braunschweigischen Truppencorps an dem Feldzuge des Jahres 1815 teilgenommen". Die Prägung erfolgt aus Kanonengut, d. h. . der Bronze eroberter Geschütze. Die Medaille wurde auch an die Hinterbliebenen von gefallenen oder verstorbenen Soldaten verliehen, allerdings ohne Band.
Insgesamt wurden 5607 Medaillen verliehen. Hiervon sind noch ca. 700 Stück weltweit bekannt.
243793
€ 750,00
2

Regiments-Erinnerungskreuz des " K.P.Inf.Rgt.143 "

Kreuz " Treu dem Regiment - Allzeit bereit " in Buntmetall vergoldet, als Einzelschnalle mit aufgelegter Spange, Zustand 2
248136
€ 135,00
2

Mainzer Krieger-Verein 22.3.1891

, Buntmetall, emailliert, an Nadel, Zustand 2.
256372
€ 60,00
2

Preussen Eisernes Kreuz 1813 2. Klasse

Stück aus der letzten Verleihungsserie ab 1834, gegossener Eisenkern, Zarge und Kern beschädigt, teils gebrochen, mit alter Reparatur, viel getragenes Stück im Zustand 2-3
Vergleiche Dr. Wernitz/Simons "Das Eiserne Kreuz" Seiten 32.
258384
€ 2.350,00
2

Thüringischer Landesverein vom Roten Kreuz - Medaille für treue Mitarbeit

, rückseitig mit Hersteller R. Conrad, Weimar; Zustand 2.
269030
€ 65,00
2

Oldenburg Friedrich August-Kreuz 1.Klasse 1914

Buntmetall geschwärzt, rückseitig Nadel, mit anhängendem original beschriftetem Etikett, Zustand 2
272201
€ 200,00
2

Oldenburg Großes Dienstabzeichen für "Grenz-Aufseher", um 1825

Hochovales geprägtes Blechabzeichen, Herzogkrone über der Chiffre "PFL" des Großherzog Peter Friedrich Ludwig (Regentschaft 1823 - 1829), Bezeichnung "Grenz-Aufseher" mit eingeschlagener Matrikelnummer 15. Rückseitig an breiter Quernadel. Getragenes Stück mit Altersspuren, Zustand 3.
Extrem selten, uns ist kein weiteres Stück bekannt !
272210
€ 400,00
2

Preußen Kriegsdenkmünze für Kombattanten "1814"

Kreuz mit runden Armen, Randumschrift "Aus erobertem Geschütz", am Band. Zustand 2-.
277136
€ 120,00
2

Preussen Schulterschärpe zum Schwarzen Adler Orden

Die einfarbig, orange/gelbe Schärpe diente der Befestigung des "Kleinodes" und wurde von der linken Schulter zur rechten Hüfte getragen. Das orange/gelb farbene Ordensband war eine Huldigung an das Haus Oranien.
Die Schärpe wurde zwar getragen, befindet sich aber in einem sehr guten Zustand.
278355
€ 750,00
2

Bayern Freistaat Jubiläumsdenkmünze des Kgl. Bayer. 2. Infant. Regiment Kronprinz

1682 - 1932, Bronze am Band, mit Markierung im Rand Bayrisches Hauptmünzamt, Zustand 2.
279623
€ 150,00
2

Preussen Eisernes Kreuz 1914 1. Klasse

Geschwärzter Eisenkern, rückseitig mit Markierung des Herstellers "KO", Zustand 2 .
282842
€ 165,00
2

Königreich Württemberg Feuerwehrdienstehrenzeichen 1.Modell .

am Band mit Tragehaken, rückseitig mit Markierung des Herstellers "Stuttg. Metallwarenfab. Wilh. Mayer & Frz. Wilhelm Stuttgart", Zustand 2 .
283392
€ 90,00
2

Preußen Regiments-Erinnerungskreuz des Reserve-Infanterie-Regiments Nr. 203

Aufgestellt in Berlin, Kreuz "Allzeit bereit - Treu dem Regiment" in Buntmetall vergoldet, am Band mit aufgelegter Bandspange "Res. Inf. Rgt. 203", Zustand 2.
290238
€ 110,00
2

Sachsen Weimar Eisenach Goldene Jubiläumsmedaille zur Erinnerung an die Goldene Hochzeit 1892

Silber vergoldet, mit Markierung UHLMANN SC, G.LOOS DIR, an Damenbandschleife, Zustand 2+
301510
€ 185,00
2

Hannover Der Feuerwehr Verband der Provinz Hannover 1902 - 1918

Abzeichen für 25 Jährige treue Dienste, versilbertes Blechabzeichen auf Bandschnalle mit gelb-weissem Band, rückseitig Nadel, Zustand 2
308239
€ 80,00
2

Sachsen-Weimar Allgemeines Ehrenzeichen in Bronze "Dem Verdienste 1914"

Fertigung aus Buntmetall, mit der Bandspange mit Schwertern. Komplett mit original Band. Zustand 2.
311348
€ 200,00

Baden Orden Berthold des Ersten Bruststern zum Kommandeurkreuz 1. Klasse mit Schwertern

 Es handelt sich um eine Fertigung aus dem 1. Weltkrieg, 1914-1918. Der Bruststern in Silber, die Auflagen vergoldet und emailliert. An Nadel mit Silberstempel "900". Schwerter auf der Rückseite mittels vier Hohlnieten befestigt. Leicht getragen in gutem Zustand.

Dieser hohe Kriegsorden wurde im gesamten Verleihungszeitraum (1896 - 1918) nur 11 mal verliehen. Der Kommandeurstern mit Schwertern ist damit die seltenste Klasse dieses Ordens. Absolut authentisches, in allen Teilen originales Exemplar von großer Seltenheit.
322732
€ 5.500,00
2

Lippe Detmold Militärverdienstmedaille mit Schwertern 1914-1918

Bronze, am langen Band. Dabei die Bandspange. Zustand 2.
323811
€ 200,00
7

Preussen Allgemeines Ehrenzeichen 2. Klasse 1847-1918

, silberne Medaille mit großer Öse, mit altem Band im Verleihungsetui, Zustand 2
325946
€ 95,00
2

Königreich Sachsen Albrechtskreuz , 1876 - 1909

Silber, die Medaillons separat geprägt, am alten original Band, Zustand 2.
326147
€ 300,00
2

Sachsen-Coburg-Gotha silberne Medaille für Kunst und Wissenschaft , 1907-1911

Silber, an original Damenbandschleife. Zustand 2 .
326162
€ 380,00
7

Bayern Militär-Verdienst-Kreuz 3. Klasse mit Schwertern .

im Verleihungsetui mit Aufdruck "Bayr. M.V.Kr. 3. Kl.", mit Markierung des Herstellers im Futter "Deschler & Sohn München", Zustand 2
326387
€ 120,00
7

Bayern Militär-Verdienst-Kreuz 3. Klasse mit Schwertern .

im Verleihungsetui mit Aufdruck "Bayr. M.V.Kr. 3. Kl.", mit Markierung des Herstellers im Futter "Deschler & Sohn München", Zustand 2
326388
€ 100,00
2

Hamburg Hanseatenkreuz

Buntmetall versilbert und mit roter Glasemaille, am Band, Zustand 2. 
327447
€ 80,00
8

Preußen Hoher Orden vom Schwarzen Adler, Bruststern

Es handelt sich hierbei um eine frühe Fertigung um 1830/40. Der Bruststern fein geprägt in Silber, der Sternkorpus hohl verbödet gearbeitet. Das Medaillon mit dem Adler, der Lorbeerkranz und die Devise aus Gold, fein emailliert. Rückseitig mit 4 Tragehaken zum aufstecken auf die Uniform. Höhe 79,4 mm, Gewicht 46 Gramm. Der Stern ist getragen, der Lorbeerkranz mit Emailleschaden. Ein wunderschönes Stück, in dieser Qualität nur selten zu finden.
327910
€ 5.700,00
2

Preußen Hausorden Hohenzollern Kreuz der Ritter mit Schwertern

gefertigt bei Sy & Wagner in Berlin, Silber vergoldet, im unteren Kreuzarm gestempelt "S & W" Halbmond Krone "937", die Emaille an einigen Stellen beschädigt. Zustand 2-3
328055
€ 650,00
2

Erinnerungsmedaille des Württembergischen Reserve-Infanterie-Regiment Nr. 247

Standort Ulm, runde Medaille, Feinzink, avers "Yser Ypern Französisch Flandern 1914", revers "R.IR. 247 Hie gut Württemberg Allweg", Hersteller "M. & W.St.", Öse fehlt ! Mit Bandschleife. Zustand 2.
329037
€ 35,00
2

Preußen Kronen Orden 4. Klasse (3. Modell 1868 - 1918 )

Bronze vergoldet, beidseitig emailliert, im Kreuzarm mit Markierung des Herstellers "Z" (Zehn), am original Band. Zustand 2 .
329602
€ 250,00
3

Preußen Verdienstkreuz in Gold

Buntmetall vergoldet, polierte Kanten, mit Band, Zustand 2
330145
€ 200,00
3

Preußen Eisernes Kreuz 1914 1. Klasse

geschwärzter Eisenkern, mit Silberrahmen, rückseitig "KO" markiert (= Königliche Ordenskommission), Zustand 2
340882
€ 165,00
2

Bayerischer Kriegerbund - Bundesverdienstkreuz

, Steckkreuz versilbert, mit emailliertem Schriftband, Hersteller: C.Poellath Schrobenhausen, Zustand 2.
341129
€ 50,00
3

Lippe-Detmold Kriegsverdienstkreuz 1914

Es handelt sich um eine Fertigung aus den 1920er Jahren. Steckkreuz, Buntmetall vergoldet. Leicht gewölbt, rückseitig an runder Nadel. Zustand 2.
341306
€ 450,00
3

Preußen Kreuz für Kriegshilfsdienst, 1916

Feinzink, ein Einzelbandschnalle. Zustand 2+.
341418
€ 40,00
2

Zur Erinnerung an Deutschlands Heldenkampf in den Kriegen gegen Frankreich 1870

aus Eisen gegossen aus Granaten vom Kriegsschauplatz, Durchmesser 40 mm, Zustand 2.
341850
€ 50,00
6

Hamburg Hanseatenkreuz

Buntmetall versilbert und mit roter Glasemaille, am Band, im original Papp-Etui mit aufgedrucktem Wappen, der Deckel lose, dazu 3 Bandspangen.
341968
€ 160,00
6

Preussen Eisernes Kreuz 1870 Großkreuz - Museumsanfertigung

Geschwärzter Eisenkern, die Silberzarge fein geprägt. 
Ein schönes Belegstück, Kreuz und Band sind Fertigungen nach 1918.
342308
€ 2.500,00
1

Originales Band zum Ehrenkreuz für Kriegsteilnehmer 1914-1918

Breite 30 mm, Länge 15 cm. Ungetragen, Zustand 2+.
338161
€ 5,00
1

Mützenband " Marine Nationale"

getragen, 64 cm lang, Baumwoll gewebt. Zustand 2
202995
€ 10,00
4

Slowakei 2. Weltkrieg Erinnerungsabzeichen für den Feldzug gegen die Sowjetunion in Bronze

Steckabzeichen bronziert. Rückseitig an Längsnadel. Zustand 2. 
Gestiftet am 30.11.1943 durch Staatspräsident Jozef Tiso.
213451
€ 300,00
2

Slowakei 2. Weltkrieg Ehrenzeichen der Schnellen Division in Russland in Bronze

Steckabzeichen bronziert. Rückseitig an Längsnadel. Leicht getragen in gutem Zustand. Selten.
231568
€ 350,00
2

Slowakei 2. Weltkrieg Erinnerungsabzeichen für den Feldzug gegen die Sowjetunion in Bronze

Odznak za Tazenie Proti Rusku. Steckkreuz bronziert. Rückseitig an Längsnadel. Leicht getragen in gutem Zustand. Selten.
Das Abzeichen wurde in 3 Klassen verliehen :
Bronze für Hinterbliebene, Silber für Soldaten und Silber/Bronze ( Rand in Bronze, Mitte in Silber) für rückwärtige Dienste.
Gestiftet am 30.11.1943 durch Staatspräsident Jozef Tiso.
250217
€ 450,00
2

Österreich Große Silberne Tapferkeitsmedaille Kaiser Franz Joseph I.

Fertigung in Silber, mit Stempelschneider "Leisek", am alten Kriegsband, Zustand 2+.
286276
€ 140,00
6

Österreich K. u. K. Monarchie Orden der Eisernen Krone 3. Klasse mit Kriegsdekoration

In Gold gefertigte Dekoration der Wiener Herstellerfirma "A.E. Köchert" mit "3A"-Windhundkopf-Punze und im Ring "AA" und "AK" Punzen. Prachtvolle Qualität mit Eisenring-Einlage. Nur minimal getragen, Zustand 1. 
288850
€ 3.000,00
2

Österreich / K.u.K. Monarchie Militärdienstzeichen für Offiziere Luxusausführung

2. Modell 1867/90. Kreuz für 25 Jahre, die Rückseite mit Perlmuttauflage. Komplett am alten Band, Zustand 2.
289130
€ 240,00
2

Rumänien "Medalia Avantul Tarii" (Medaille zur Inspiration des Landes)

Buntmetall versilbert, Durchmesser 32 mm, an Tragespange mit Band, Zustand 2 .
294538
€ 55,00
2

Frankreich Abzeichen "ecole d application de l infanterie"

Herstellung um 1980, Hersteller Drago Paris, Zustand 2  
306067
€ 15,00
2

Nichttragbarer Ehrenpreis des Reichssportführer von Tschammer und Osten

"In Anerkennung einer hervorragenden Leistung gegeben vom Reichssportführer", bronzierte Medaille 50mm, Hersteller: Chr. Lauer Nürnberg, Zustand 2
154641
€ 110,00
2

III. Reich - 225 Jahre Staatl. Porzellanmanufaktur Meissen 1710-1935

, Böttger Porzellanmedaille von Meissen, Zustand 2.
168317
€ 35,00
2
€ 85,00
2

III. Reich / Polizei - Zittau und sein schönes Bergland grüsst die Teilnehmer der Polizei-Sternfahrt 1933 - Phänomen-Werke Zittau

, 70 x 75 mm, mit 6 Löchern zum Befestigen an das Fahrzeug, Hersteller : Glaser u. Sohn Dresden, Zustand 2.
192293
€ 150,00
7

NSKK/DDAC Nichttragbare Auszeichnungsplakette "Für Sportliche Leistungen", Ortsgruppe Chemnitz 

Silber vergoldet, auf der Vorderseite NSKK Adler "Für sportliche Leistungen", auf der Rückseite "DDAC Berg- u. Flachrennen Ortsgr. Chemnitz 15. Juli 1934".. Durchmesser 30mm, seitlich am Rand gestempelt "1000" Silber fein. Komplett im original Verleihungsetui. Zustand 2+. Sehr selten.
320041
€ 400,00
2

III. Reich - Der Deutsche Automobil Club ( DDAC ) - nichttragbare Teilnehmerplakette - " Württembergische Zuverlässigkeitsfahrt 1935 "

Buntmetall vergoldet und teilemailliert, 72 x 90 mm, aufgelegt auf geschwärzte Holzplatte 97 x 142 mm, Zustand 2.
322630
€ 230,00
2

NSKK - nichttragbare Teilnehmerplakette - " Brandenburgische Geländefahrt 1939 "

Zink vergoldet, 103 mm, mit 2 Bohrungen, Zustand 2.
326780
€ 200,00
2

NSRL ( Nationalsozialistischer Reichsbund für Leibesübungen ) - nichttragbare Teilnehmerplakette - " Internationale Motorboot-Rennen 1938 Starnberger See "

Eisen versilbert und emailliert, 68 x 70 mm, mit 2 Bohrungen, Hersteller : Carl Poellath Schrobenhausen, Zustand 2.
331610
€ 350,00
2

NSKK - nichttragbare Teilnehmerplakette - " NSKK Sturm 34/M53 Gelände- u. Orientierungsfahrt 30. Mai 1937 "

Aluminium geprägt, teilweise grün lackiert, 67 x 107 mm, mit 2 Bohrungen, Hersteller : Dold. Offenburg, Zustand 2.
333143
€ 380,00
2

III. Reich - Erinnerungsplakette " Adolf Hitler - Die Voraussetzung zur Tat ist der Wille und der Mut zur Wahrhaftigkeit "

Porzellan-Plakette, mit 1000-er Silber Auflage !, 83 x 122 mm, rückseitig Hersteller Rosenthal Selb-Bavaria, mit Künstlerinitialen "MH", unbeschädigter Zustand 2.
335199
€ 1.300,00
2

NSKK - nichttragbare Teilnehmerplakette - " 5. Bayr.-Ostmark-Geländefahrt 1939 "

Feinzink, 68 x 97 mm, Hersteller : Carl Poellath Schrobenhausen, Zustand 2
336720
€ 350,00
2
337171
€ 280,00
2

III. Reich - nichttragbare Teilnehmerplakette - " M.S.V. Bl.-Stegl. 10. Sept. 1933 Rund um Lehnin "

Bronze, 55 x 70 mm, mit 4 Bohrungen, Hersteller : Erich Ham...Berlin.., Zustand 2.
Bl.-Stegl. = Berlin-Steglitz
337327
€ 350,00
2

NSKK - nichttragbare Teilnehmerplakette - " Motorsturmtag Zielfahrt und NSKK Treffen Peine 13.8.1933 "

Buntmetall hohl geprägt und getönt, 60 x 80 mm, mit 2 Bohrungen, Zustand 2.
337398
€ 330,00
2
€ 280,00
2

NSKK - nichttragbare Teilnehmerplakette - " Bayer. Ostmark Orientierungs-Fahrt 8. Mai 1938 "

Buntmetall vergoldet, teilweise emailliert, 47 x 78 mm, Hersteller : Carl Poellath Schrobenhausen, Zustand 2.
338847
€ 350,00
2

Nationalsozialistischer Deutscher Studentenbund ( NSDStB )

Zivilabzeichen, kleine Ausführung, rückseitig mit RZM-Hersteller M 1/52, an langer Nadel, Zustand 2.
105882
€ 30,00
2

Deutsche Wehrmacht - Reservistenabzeichen " Wehrfähig "

Kunststoffabzeichen, an langer Nadel, Zustand 2.
303537
€ 15,00
2

1. Weltkrieg - Reservistenabzeichen " Pionier "

mehrteiliges Eisenblechabzeichen, Blecheinlage mattfarbend, an langer Nadel, Zustand 2.
303538
€ 15,00
2

1. Weltkrieg - Reservistenabzeichen " Pionier "

mehrteiliges Eisenblechabzeichen, Blecheinlage glänzend, an langer Nadel, Zustand 2.
303539
€ 15,00
2

1. Weltkrieg - Reservistenabzeichen " FussArtillerie "

mehrteiliges Eisenblechabzeichen, an langer Nadel, Zustand 2.
303543
€ 10,00
2

Deutsche Wehrmacht - Reservistenabzeichen " Zurückgestellt "

mehrteiliges Eisenblechabzeichen, an langer Nadel, Zustand 2.
303555
€ 10,00
6

WHW - Niederlande - WHN Winterhulp - grüne Sammelbüchse 

vorne mit dem Kleeblatt und WHN, im Boden nummeriert; gebrauchter guter Zustand.
311499
€ 200,00
6

WHW - Niederlande - WHN Winterhulp - orange Sammelbüchse 

vorne mit dem Kleeblatt und WHN, Reste der Papierbanderole noch vorhanden, im Boden nummeriert; gebrauchter guter Zustand.
311501
€ 250,00
7

Deutsches Rotes Kreuz ( DRK ) - weiße Sammelbüchse

Reste des roten Kreuzes noch zu sehen, Farbe teilweise berieben, Hersteller : M. Westermann & Co GmbH Neheim Ruhr, gebrauchter Zustand.
311502
€ 130,00
6

WHW - Niederlande - WHN Winterhulp - grüne Sammelbüchse 

vorne mit dem Kleeblatt und WHN, im Boden nummeriert, noch mit Plombe; gebrauchter guter Zustand.
318743
€ 200,00
6

WHW - Niederlande - WHN Winterhulp - blaue Sammelbüchse 

vorne mit dem Kleeblatt und WHN, im Boden nummeriert; Halterung für den Verschluß fehlt sonst gebrauchter guter Zustand.
318744
€ 160,00
6

WHW - Niederlande - WHN Winterhulp - grüne Sammelbüchse 

vorne mit dem Kleeblatt und WHN, im Boden nummeriert, an der Seite mit Zahlenplakette, noch mit Plombe; gebrauchter guter Zustand.
318745
€ 200,00
3

Elastolin - General von Blomberg, grüßend

7,5 cm, bespielt, Zustand 2-.
179445
€ 70,00
2

Elastolin - 2 SA-Musiker marschierend

, 7 cm, Querflöte und Klarinette, Zustand 2.
245931
€ 80,00
1
€ 35,00
2
258642
€ 60,00
3
261717
€ 20,00
4

Elastolin - Heer 2 Soldaten mit Schiffchen ein SMG tragend

7,5 cm, bei dem SMG ist das Schutzschild abgebrochen, bespielter Zustand 2.
265162
€ 80,00
3
265281
€ 120,00
3
€ 45,00
3

Blechspielzeug - Heer Feldkanone

" Erbsen "-/Federzugkanone, Eisenblechfertigung in grauer Lackierung, ohne Hersteller, Länge 17 cm, Zustand 2.
265667
€ 65,00
2

Elastolin - Allgemeine-SS 2 SS Musiker marschierend

, 7 cm, Hornist und Trommler, Zustand 2-3.
272810
€ 60,00
3
277653
€ 25,00
5
277722
€ 50,00
4

Elastolin - Adolf Hitler mit Umhang gehend grüßend

7,5 cm, mit Porzellankopf und festem Grußarm, kleiner Abbruch an der Schirmmütze sonst Zustand 2.
288886
€ 250,00
3

Heer Fanfarenbläser stehend

, 7 cm, Eisenfahne nicht beweglich, ohne Hersteller, Zustand 2.
288913
€ 30,00
5

Blechspielzeug - Wehrmacht Flakscheinwerfer

Hersteller Tipp & Co, Ausführung in Mimikri-Tarnlackierung, mit Glühbirne und Anschlußkabel, Drehmechanismus funktionsfähig, Scheinwerferglas fehlt sonst Zustand 2.
289003
€ 60,00
2
291157
€ 50,00
3
€ 70,00
3
€ 20,00
3
299507
€ 40,00
4

Lineol - Heer Kesselpauker auf Pferd

7,5 cm, mit 2 Kesselpauken, Reiter mit Trompete auf dem Rücken abnehmbar, Zustand 2.
299520
€ 60,00
3
€ 80,00
4

Lineol - SA-Mann im Reitersturm auf Pferd im Galopp

7 cm, im Braunhemd, das Pferd ohne Hakenkreuzsatteldecke, Zustand 2-.
299625
€ 60,00
4

Blechspielzeug - Heer große Feldkanone

ohne Hersteller, Blechfertigung in feldgrauer Lackierung, Amorces-Kanone höhenverstellbar, Raupenketten aus Blech, Länge 20 cm, bespielter Zustand 2-.
301907
€ 65,00
3

Lineol - Heer Fahnenträger marschierend mit Nationalfahne

6,5 cm, Eisenblechfahne abnehmbar, Zustand 2.
301949
€ 60,00
3
307059
€ 25,00
3
307068
€ 20,00
3

Elastolin - Heer 2 Soldaten ein SMG tragend

7,5 cm, SMG mit Schutzschild für Amorces ist funktionsfähig, in Mimikri-Tarnlackierung, Zustand 2.
309912
€ 90,00
3
€ 60,00
3

Elastolin - Heer Radiogruppe 

7 cm, Funkgerät aus Masse und die steckbare Antenne fehlen, sonst guter Zustand.
309946
€ 25,00
3
€ 15,00
3
310067
€ 20,00
3
311294
€ 25,00
3
€ 30,00
3
311571
€ 25,00
3
311576
€ 20,00
3
311593
€ 20,00
4
311599
€ 40,00
3
€ 80,00
2
314986
€ 25,00
3

SA 2 SA Männer marschierend

7 cm, ohne Hersteller, Zustand 2.
315025
€ 40,00
3
315057
€ 15,00
3

Elastolin - Heer 2 Musiker marschierend

7 cm, Waldhornbläser, Sousafonbläser, Zustand 2.
315077
€ 35,00
3

Lineol - Heer 2 Musiker marschierend

kleine Ausführung in 4,5 cm, Tubabläser, Pistonbläser, Zustand 2.
315193
€ 25,00
3
319109
€ 25,00
3

Kriegsmarine - 3 Soldaten marschierend

7 - 7,5 cm, Elastolin, Lineol und ohne Hersteller, blaue und weiße Uniformen, Zustand 2-3.
321144
€ 25,00
4
€ 75,00
5

Elastolin - Leibstandarte SS "Adolf Hitler" Offizier stillgestanden

7,5 cm, noch mit dem originalen Preis von 35 Rpf, Zustand 2.
324796
€ 250,00
4

Lineol - Heer Nachrichtenmann kniend am Funkgerät

7,5 cm, Antenne ist abnehmbar, Zustand 2.
334681
€ 85,00
3

Blechspielzeug - Heer IMO Feldkanone

Amorceskanone funktionsfähig, Eisenblechfertigung in Mimikri-Tarnlackierung, Made in Germany, Gesamtlänge 14 cm, Zustand 2.
334821
€ 60,00
2

1. Weltkrieg Preussen Fahnenträger in blauer Uniform marschierend

Gesamthöhe 8,5 cm mit Pickelhaube, Fahne abnehmbar, Stoff leicht zerschlissen, Holzfuß ohne Hersteller, Zustand 2.
340288
€ 35,00
2

1. Weltkrieg Preussen 2 Musiker in blauer Uniform marschierend ( Pfeifer und Trommler )

Gesamthöhe 8,5 cm mit Pickelhaube, Holzfuß ohne Hersteller, Zustand 2.
340293
€ 35,00
2

1. Weltkrieg Preussen 2 Musiker in blauer Uniform marschierend ( Trommler und Beckenschläger )

Gesamthöhe 8,5 cm mit Pickelhaube, Holzfuß ohne Hersteller, Zustand 2.
340298
€ 35,00
2

1. Weltkrieg Preussen Musiker in blauer Uniform marschierend ( Fagottbläser )

Gesamthöhe 8,5 cm mit Pickelhaube, Holzfuß ohne Hersteller, Zustand 2.
340303
€ 20,00
2

Einkaufs-Gutschein in Höhe von 10,00€

Ein Einkaufs-Gutschein ist das ideale Geschenk für Sammler zu jedem Anlass. Einlösbar im Geschäft und bei Onlinebestellungen. Geschenkgutschein im Wert von 10 Euro.
246146
€ 10,00
2

Helmut Weitze grosse Ordensvitrine - Showcase 31,5 x 41,5 cm

Hochwertige Fertigung in dunkelblau, die Scheibe aus Glas, seitlich mit 4 Befestigungsnägeln. Maße 31,5 x 41,5 cm . Ideal für Orden, Abzeichen, Effekten, Mitgliedsnadeln und vieles andere mehr. Zustand 1.
253177
€ 20,00
2

Einkaufs-Gutschein in Höhe von 25,00€

Ein Einkaufs-Gutschein ist das ideale Geschenk für Sammler zu jedem Anlass. Einlösbar im Geschäft und bei Onlinebestellungen. Geschenkgutschein im Wert von 25 Euro.
320310
€ 25,00
2

Einkaufs-Gutschein in Höhe von 50,00€

Ein Einkaufs-Gutschein ist das ideale Geschenk für Sammler zu jedem Anlass. Einlösbar im Geschäft und bei Onlinebestellungen. Geschenkgutschein im Wert von 50 Euro.
320311
€ 50,00
2

Einkaufs-Gutschein in Höhe von 250,00€

Ein Einkaufs-Gutschein ist das ideale Geschenk für Sammler zu jedem Anlass. Einlösbar im Geschäft und bei Onlinebestellungen. Geschenkgutschein im Wert von 250 Euro.
320313
€ 250,00
2

Einkaufs-Gutschein in Höhe von 100,00€

Ein Einkaufs-Gutschein ist das ideale Geschenk für Sammler zu jedem Anlass. Einlösbar im Geschäft und bei Onlinebestellungen. Geschenkgutschein im Wert von 100 Euro.
333582
€ 100,00
3

Deutsches Jungvolk (DJ) Ärmelabzeichen Jungenschaftsführer

Rückseitig mit RZM-Etikett. Aus Lagerbestand je Stück 15 Euro.
342553
€ 15,00
3

Deutsches Jungvolk (DJ) Ärmelabzeichen Jungzugführer

Rückseitig mit RZM-Etikett. Aus Lagerbestand mit roten RZM-Etikett. je Stück 15 Euro.
342555
€ 15,00
3

Deutsches Jungvolk (DJ) Ärmelabzeichen Jungzugführer

Rückseitig mit RZM-Etikett. Aus Lagerbestand mit blauen RZM-Etikett. je Stück 15 Euro.
342596
€ 15,00
1

Handelsmarine Mützenband " Erinnerung an meine Dienstzeit "

Baumwoll-gewebte Ausführung, Länge: 111 cm, getragen, Zustand 2+
109271
€ 100,00
2

NS-Kyffhäuserbund Ärmelabzeichen

, gewebte Ausführung, Zustand 2.
116359
€ 35,00
2

Polizei Ärmeladler für Mannschaften der Feuerlöschpolizei

Maschinengestickte Ausführung, karmesin auf Polizei-grün. Ungetragen, Zustand 1a.
142493
€ 80,00
2

Feuerwehr Ärmeladler " Staffort "

, auf dunkelblauem Tuch gestickt, getragen Zustand 2-.
163603
€ 85,00
2

III. Reich Feuerwehr Ärmeladler " Eschweiler "

, auf dunkelblauem Tuch gestickt, getragen Zustand 2-
164914
€ 85,00
2

III. Reich Feuerwehr Ärmeladler "Etville / Rhein "

, auf dunkelblauem Tuch gestickt, getragen Zustand 2-
164915
€ 85,00
2

III. Reich Feuerwehr Ärmeladler " Boisheim "

, auf dunkelblauem Tuch gestickt, getragen Zustand 2-
164995
€ 85,00
2

III. Reich Feuerwehr Ärmeladler " Repelen - Baerl "

, auf dunkelblauem Tuch gestickt, getragen Zustand 2-
165491
€ 85,00
2

III. Reich Feuerwehr Ärmeladler " Elbgrund "

, auf dunkelblauem Tuch gestickt, getragen Zustand 2-
165502
€ 85,00
2

III. Reich Feuerwehr Ärmeladler " Hundert "

, auf dunkelblauem Tuch gestickt, getragen Zustand 2-
165550
€ 85,00
2

III. Reich Feuerwehr Ärmeladler " Terborg "

, auf dunkelblauem Tuch gestickt, getragen Zustand 2-
165577
€ 85,00
2

RAD weiblich Ärmelschild "IV" für Führerinnen im Bezirk Kurmark 

Bevo-gewebte Ausführung. Getragen, Zustand 2.
179088
€ 100,00
2

RLB Reichsluftschutzbund Schirmmützenadler

Aluminium, das Hakenkreuz schwarz lackiert. Splinte wurden durch eine Sicherheitsnadel ergänzt, Zustand 2-.
211120
€ 100,00
2

Brustabzeichen "P" für polnische Fremdarbeiter

gedruckte Ausführung. Getragen, Zustand 2.
Wir konnten einen kleinen Bestand aus einem sächsischen Betrieb kaufen.
Je Stück EUR 75,--
218588
€ 75,00
2

Deutsches Rotes Kreuz DRK Einzel Schulterstück DRK-Generalhauptführer

um 1942. Ausführung zum einnähen. Getragen, Zustand 2-. Sehr selten.
219344
€ 135,00
2
225331
€ 90,00
2

NS Marinebund Brustadler

Cupal - Ausführung, das EK schwarz emailliert. Leicht getragen in gutem Zustand.
230599
€ 130,00
2

RLB Reichsluftschutzbund Schulterstück für einen Oberluftschutzführer

zum einnähen, ungetragen, Zustand 2+.
auf der Uniform wurde nur ein Schulterstück auf der rechten Schulter getragen.
231015
€ 85,00
2

RAD weiblich Ärmelschild "III" für Mannschaften im Bezirk Mecklenburg

Bevo-gewebte Ausführung. Getragen, Zustand 2-.
239151
€ 85,00
2

RAD Mützenabzeichen für Führer

Buntmetall emailliert, rückseitig ohne Hersteller, Zustand 2.
239162
€ 140,00
2
266667
€ 60,00
2

NSKOV Adler für die Schirmmütze

Metallausführung, versilbert, das Zentrum lackiert. Leicht getragen, Zustand 2.
269310
€ 45,00
2

Reichsluftschutzbund RLB Paar Kragenpiegel für einen Stabsluftschutzführer

Metallfaden handgestickte Ausführung. Ungetragen, noch zusammengenäht, Zustand 2+. Sehr selten.
272363
€ 350,00
2

Feuerwehr Ärmeladler "Bendorf"

, auf dunkelblauem Tuch gestickt, getragen Zustand 2-
272739
€ 80,00
2

Reichsarbeitsdienst weibliche Jugend (RADwJ) Ärmelschild für Mannschaften

Bevo-gewebte Ausführung, ohne Bezirksnummer. Zustand 2.
283261
€ 160,00
2

TeNo Ärmelband für Mannschaften "Technische Nothilfe"

Gewebte Ausführung, volle Länge. Ungetragen, Zustand 2+.
291242
€ 250,00
2

Feuerwehr Paar Schulterstücke für einen Haupttruppmann

Schulterstücke zum einnähen, Zustand 2.
291914
€ 40,00
4

RLB Reichsluftschutzbund Armbinde für einen Luftschutzwart

gewebte Ausführung auf blauem Grund. Zustand 2.
293849
€ 130,00
2

Polizei Ärmeladler für Mannschaften Polizei-Felddivision

maschinengestickte Ausführung auf feldgrau, um 1942/43. Ungetragen, Zustand 2. Selten.
322164
€ 120,00
4

Deutsche Arbeitsfront DAF Ärmelband für Angehörige der Werkschar 

Gedruckte Ausführung, volle Länge 39 cm. Ungetragen, Zustand 2+. 
324050
€ 160,00
4

III. Reich Werkschutz Ärmelband

Maschinengestickte Ausführung. Deutlich getragen, von der Uniform abgenommen, rechts gekürzt, Länge 35,5 cm. Zustand 2-.
324053
€ 160,00
2

Polizei Ärmeladler für Mannschaften der Wasser-Schutzpolizei

Bevo-gewebte Ausführung gelb auf dunkelblau. Ungetragen, Zustand 1. Selten.
324071
€ 140,00
2

Reichsfinanzverwaltung/Zollgrenschutz Ärmelband

Metallfaden gewebte Ausführung. Getragen, von der Uniform angenommen, Länge 43 cm. Zustand 3-.
327902
€ 100,00
2

Deutsche Reichsbahn Ärmeladler "RBD Saarbrücken"

Bevo-gewebte Ausführung, ungetragen, Zustand 1
340172
€ 65,00
2

Deutscher Luftsportverband (DLV) Ärmeladler für Mannschaften

handgestickte Ausführung auf LW-Tuch. Leicht getragen, Zustand 2-.
340179
€ 90,00
2
€ 30,00
2

Mützenband "D.H.H.-"Edit"-D.H.H."

getragen, 147 cm, seltenes Stück. Zustand 2
70268
€ 150,00
3

Schwarzer Lacklederriemen für Schirmmützen Mannschaft

späte Fertigung aus Ersatzmaterial um 1944, rückseitig gestempelt mit RB-Nr. . Ungebraucht, Zustand 2
9506
€ 35,00
2

Wehrmacht Heer Paar Kragenspiegel Mannschaft Kradschützen

, um 1940. Gewebte Ausführung auf dunkelgrüner Unterlage. Ungetragen mit Original Papierbanderole "Uniformeffekten-Fabrik Karl Sieder, Wien..."
Ungetragen in neuwertigem Zustand.
175997
€ 45,00
2

Wehrmacht Heer Schirmmützeneichenlaub

Feinzink, Kokarde fehlt, Zustand 2
186694
€ 20,00
2

Wehrmacht Heer Ärmelabzeichen Funker Nachrichtentruppe

maschinengestickt auf dunkelgrün, Zustand 2.
191478
€ 30,00
2

Reichswehr Ärmelabzeichen Sanitäter

um 1930, maschinengestickte Ausführung, Zustand 2.
194170
€ 55,00
2

Wehrmacht Heer Ärmelabzeichen für Gebirgsjäger Mannschaften

maschinengestickte Ausführung auf feldgrau. Ungetragen, Zustand 2+.
194304
€ 35,00
2

Wehrmacht Heer Paar Kragenspiegel Mannschaft Kavallerie

, um 1940. Gewebte Ausführung auf dunkelgrüner Unterlage. Ungetragen mit Original Papierbanderole "Uniformeffekten-Fabrik Karl Sieder, Wien..."
Ungetragen in neuwertigem Zustand.
200398
€ 35,00
2

Wehrmacht Heer Einzel Kragenspiegel für Freiwillige Turkistan

dunkelgrüne Kragenspiegel mit blauer Randeinfassung. Gedruckte Ausführung. Ungetragen, Zustand 2+.
200497
€ 85,00
2

Wehrmacht Heer Einzel Kragenspiegel für Mannschaften

Ausführung mit Waffenfarbe für die Feldbluse, ohne Tuchunterlage. Ungetragen, Zustand 2+.
205637
€ 5,00
1

Wehrmacht Heer Knöpfe für Generale

für die Feldbluse, Waffenrock oder Mantel. Buntmetall vergoldet, Fertigung der Firma Assmann "Extra Fein", um 1943. Durchmesser 20 mm. Ungetragen, Zustand 2+.
Preis pro Stück : 10,--€

Die Knöpfe wurden auch von den Generalen der Luftwaffe getragen.
209838
€ 10,00
2

Wehrmacht Heer Paar Kragenspiegel für Mannschaften Kavallerie

Ausführung mit Waffenfarbe für die Feldbluse, ohne Tuchunterlage. Ungetragen, Zustand 2+.
210156
€ 30,00
2

Wehrmacht Heer Paar Kragenspiegel für Mannschaften Panzerjäger

Ausführung für die Feldbluse M 1942 oder 1943, ohne Tuchunterlage. Ungetragen, Zustand 2+.
210903
€ 35,00
2

Wehrmacht Heer Paar Schulterstückauflagen für Offiziere Veterinäre

vergoldet, hohlgeprägt. Ungetragen, Zustand 2+.
225719
€ 30,00
2

Wehrmacht Heer Ärmelabzeichen Funker Infanterie

maschinengestickt auf dunkelgrün, Zustand 2+.
226996
€ 25,00
2

Wehrmacht Heer Mützenemblem für die Einheitsfeldmütze M 43 für Offiziere

Metallfaden handgestickte Ausführung um 1943 . Ungetragen, Zustand 2+. Sehr selten.
236355
€ 350,00
1

Erkennungsmarke "3.I.R 78"

Aluminium, Frontfertigung, Zustand 3.
240881
€ 45,00
2

Wehrmacht Heer Paar Schulterklappen Mannschaft Panzergrenadiere

Ausführung für die Feldbluse M 43 oder 44. Feldgrau, die Schulterklappen mit Schlaufen. Ungetragen, Zustand 2+.
257310
€ 225,00
3

Wehrmacht Heer Paar Schulterklappen für einen Hauptfeldwebel

feldgraue Ausführung mit Schlaufen. Getragen, Zustand 2 -.
271424
€ 220,00
5

Wehrmacht Paar Schulterstücke, Kragenspiegel und Ärmelband für einen Leutnant im Panzergrenadier-Regiment "Feldherrnhalle"

um 1944. Die Schulterstücke zum einnähen, wiesengrüne Paspelierung, Metallauflagen "FHH" in Eisen, zum einnähen. Das Ärmelband für Mannschaften in Bevo gewebter Ausführung. Länge ca. 33 cm, die Enden sind umgenäht. Leicht getragen, Zustand 2-. Sehr selten.
272546
€ 1.650,00
2

Wehrmacht Heer Paar Schulterklappen für einen Unteroffizier Artillerie

um 1940, Filz-Ausführung mit Schlaufen, getragen, Zustand 2-.
275135
€ 85,00
2

Wehrmacht Heer Ärmelabzeichen für Unteroffizier im Gasschutz

Um 1943, maschinengestickt auf Feldgrau, Zustand 2.
280419
€ 80,00
2

Wehrmacht Heer Paar Kragenspiegel der Propagandatruppe

Glänzende Ausführung für den Waffenrock, Waffenfarbe hellgrau, Zustand 2.
285382
€ 200,00
2

Wehrmacht Heer Paar Kragenspiegel der Propagandatruppe

Glänzende Ausführung für den Waffenrock, Waffenfarbe hellgrau, Zustand 2.
285383
€ 200,00
3

Wehrmacht Heer Paar Schulterklappen für Mannschaften der Feuerwerkerschule 1

um 1940. Feldgraue Ausführung für die Feldbluse, mit "FS 1", Waffenfarbe rot. Getragen, Mottenschäden, Zustand 3. Sehr selten.
295630
€ 350,00
2

Wehrmacht Heer Paar Kragenspiegel für Offiziere Artillerie

Ausführung für die Feldbluse, getragen, Zustand 2-3.
303316
€ 60,00
2
€ 40,00
2

Wehrmacht Heer Ärmelschild für Freiwillige Bergkaukasien

Bevo-gewebte Fertigung mit Schriftzug "Bergkaukasien", ungetragen, sehr selten.
308632
€ 350,00
2

Wehrmacht Heer Ärmelabzeichen Funker Nachrichtentruppe

maschinengestickt auf dunkelgrün, Zustand 2.
314496
€ 30,00
2

Wehrmacht Heer Paar Schulterstücke für einen Oberveterinär

Ausführung zum einnähen,  im Range eines Oberleutnant, Zustand 2.
315149
€ 90,00
2
€ 20,00
2

Wehrmacht Heer Paar Schulterklappen Feldunterarzt der Ärztlichen Akademie

Dunkelgrüne Ausführung mit Metallauflagen "A", Ausführung zum Schlaufen, Zustand 2
317051
€ 230,00
2

Wehrmacht Heer Paar Schulterklappen für einen Fähnrich der Artillerie

dunkelgrüne Schulterklappen mit roter Paspelierung und Schlaufen. Mit Litzen für Offiziersanwärter. Getragen, Zustand 2
317066
€ 180,00
2

Wehrmacht Heer Ärmelabzeichen Funker Infanterie

um 1939, handgestickt auf dunkelgrün. Ungetragen, Zustand 2+.
321336
€ 35,00
2

Wehrmacht Paar Rangsterne für Portepeeunteroffiziere 

Zink, ungetragen, ca. 15 mm, Zustand 2-.
327633
€ 15,00
2

Wehrmacht Heer Brustadler für Mannschaften

Bevo-gewebte Ausführung für die Feldbluse M 42 oder M 43 . Ungetragen, Zustand 2+.
327672
€ 75,00
3

Wehrmacht Heer Paar Schulterklappen Mannschaften Gebirgsjäger

ursprüngliche Waffenfarbe weiss für die Infanterie, nachträglich per Hand gefärbt für Gebirgstruppen. Dunkelgrüne Ausführung mit Schlaufen, Zustand 2-.
327940
€ 125,00
2

Wehrmacht Heer Paar Kragenspiegel WH Beamten des höheren Dienstes im Wehrersatzwesen

Goldstickerei in der besonderen Ausführung, umlaufend orange Paspelierung (diese ist verblichen), Zustand 2. Selten.
328233
€ 165,00
2

Wehrmacht Heer Paar Schulterstücke für einen Leutnant Infanterie 

matte Ausführung für die Feldbluse, mit Schlaufen. Zustand 2-
328246
€ 70,00
2

Wehrmacht Heer Einzel Ärmelpatte für Offiziere der Sanitätstruppe

für den Parade-Waffenrock, gewebte Ausführung, Zustand 2-
328621
€ 35,00
2

Wehrmacht Heer Ärmelschild für Freiwillige Armenien

Bevo-gewebte Fertigung mit Schriftzug "Armenien", ungetragen, Zustand 2+.
329407
€ 250,00
2

Wehrmacht Heer Brustadler für Mannschaften

Bevo-gewebte Ausführung für die Feldbluse M 40 oder M 41 . Hellgrauer Hoheitsadler auf dunkelgrün. Ungetragen, Zustand 2+.
335285
€ 75,00
2

Wehrmacht Heer Brustadler für Mannschaften, Ausführung für den Drillichrock

maschinengestickt auf steingrau, ungetragen. Zustand 1.
335331
€ 45,00
2

Wehrmacht Heer Mützenemblem für die Einheitsfeldmütze M 43 für Mannschaften

Bevo-gewebte Ausführung um 1943. Ungetragen, Zustand 2+.
335334
€ 60,00
2

Wehrmacht Heer Paar Kragenspiegel für Offiziere Panzerjäger

Ausführung für die Feldbluse, ungetragen, Zustand 2+.
342021
€ 85,00
2

Wehrmacht Heer Paar Kragenspiegel für Offiziere Pioniere

, maschinengestickte Ausführung für die Feldbluse. Getragen, Zustand 2-.
342062
€ 55,00
3

Wehrmacht Heer Paar Schulterklappen für einen Oberfeldwebel der Artillerie

Dunkelgrüne Ausführung aus Filz zum Schlaufen, Waffenfarbe hochrot, getragen, mit leichten Mottenschäden, Zustand 2-3-.
342134
€ 120,00
2

Wehrmacht Heer Paar Schulterstücke für einen Leutnant Panzer bzw. Panzerjäger

matte Ausführung für die Feldbluse, zum einnähen. Getragen, Zustand 2.
342142
€ 140,00
2

Wehrmacht Heer Ärmelschild für Freiwillige Turkistan

Bevo-gewebte Fertigung mit Schriftzug "Turkistan", ungetragen,Zustand 2+.
90099
€ 300,00
2

Kriegsmarine Schiffchenadler für Mannschaften

Bevo-gewebte Ausführung gelb auf dunkelblau, Zustand 2+.
170477
€ 60,00
3

Kriegsmarine 24 Uniformknöpfe 

20 mm, Kriegsmarine 1940 gestempelt, ungetragener Zustand auf Karton im Schutzpapier.
Geliefert von J.C.Maedicke Berlin (Werk Brandenburg Havel) Marineknöpfe Größe II für Jacket aus Leichtmetall eloxiert, mattgold, gefärbt, poliert. Ungetragen, Zustand 1.
342528
€ 60,00
2

Luftwaffe Schiffchenadler für Mannschaften

maschinengestickte Ausführung, ungetragen, Zustand 2+
213861
€ 65,00

Luftwaffe-Felddivision leichte Drillich-Feldbluse für Mannschaften

Kammerstück, um 1943. Leichte Feldbluse, Tuch in schilfgrünem Drillichfischgrättuch. Komplett mit maschinengesticktem Brustadler maschinell vernäht, auf den Schultern mit Schlaufen für die Schulterklappen. Innen mit schönem Kammerstempel und RB-Nr. . Ungetragen in absolut neuwertigem Zustand.
100205
€ 1.150,00

Waffen-SS Tarnparka in italienischem Tarnmuster

um 1943, Fertigung aus italienischem Tarnstoff. Lange Ausführung mit Kapuze, innen mit Kaninchenfell. Getragenes Stück mit typischen Gebrauchsspuren, 2 Knöpfe fehlen, Armlänge Außen: ca. 60cm, Schulterbreite: ca. 55 cm, Gesamtlänge Rücken: ca. 95 cm. Gebrauchter Zustand
104846
€ 950,00

Allgemeine-SS bzw. SS-Verfügungstruppe lange schwarze Hose für den Dienstanzug

Eigentumstück, um 1937. Fertigung aus schwarzem Tuch, seitlich mit weißer Biese. Ausführung mit Uhrentasche. Nur minimal getragen in besonders gutem Zustand.
118634
€ 1.200,00

Wehrmacht weiße Windschlupfjacke M 41 für Gebirgsjäger für den Wintereinsatz

um 1942. Kammerstück. Windjacke aus weißem Baumwolltuch, mit 3 Brusttaschen und Kapuze. Nicht wendbar für den Wintereinsatz. Komplett mit der Schlaufe zum Befestigen durch den Schritt. Innen mit schönem Kammerstempel "A.R. 3". In sehr gutem Zustand. Sehr selten.
149265
€ 700,00
9

Luftwaffe Kombination für Fallschirmjäger in Sumpftarnmuster - neuwertiger Zustand !

sogenannter "Knochensack", um 1945. Fertigung aus schwerem Baumwolltuch, einseitig bedruckt im Sumpftarnmuster, ohne Brustadler. Durchgehende verdeckte Knopfleiste mit blauen Bakelitknöpfen, die Reißverschlüsse in Kunststoff mit Hersteller "Ri-Ri", die Druckknöpfe "Prym". Auf der Rückseite auf der rechten Hüfte aufgenähte Pistolentasche. Innen grünes Futter, mit schönem Kammerstempel, Größe II a, Lieferjahr 1945, RB-Nr. Der Knochensack ist ungetragen in absolut neuwertigem Zustand - "in stone-mint condition". Ein wunderschönes Stück, in dieser Qualität nur ganz selten zu finden !
179008
€ 7.500,00
9

Luftwaffe Kombination für Fallschirmjäger in Sumpftarnmuster - neuwertiger Zustand !

sogenannter "Knochensack", um 1944. Fertigung aus schwerem Baumwolltuch, einseitig bedruckt im Sumpftarnmuster, ohne Brustadler. Durchgehende verdeckte Knopfleiste mit blauen Bakelitknöpfen, die Reißverschlüsse in Kunststoff mit Hersteller "Ri-Ri", die Druckknöpfe "Prym". Auf der Rückseite auf der rechten Hüfte aufgenähte Pistolentasche. Innen sandfarbenes Futter. Der Knochensack ist ungetragen in absolut neuwertigem Zustand - "in stone-mint condition". Ein wunderschönes Stück, in dieser Qualität nur ganz selten zu finden !
179216
€ 7.500,00

Luftwaffe Kombination für Fallschirmjäger in Sumpftarnmuster

sogenannter "Knochensack", um 1944. Fertigung aus Baumwolltuch, einseitig bedruckt im Sumpftarnmuster. Mit Brustadler in maschinengestickter Ausführung auf grauem Tuch. Durchgehende verdeckte Knopfleiste mit Glasknöpfen, die Reißverschlüsse in Kunststoff mit Hersteller "Ri-Ri", die Druckknöpfe "Prym". Auf der Rückseite fehlt die aufgenähte Pistolentasche. Innen sandfarbenes Futter, mit RB-Nr. Stempel. Getragenes Stück mit eindeutigen Trage-und Altersspuren, kleinere Flickstellen, kleiner Riss unter der Achselhöhle und am Rückenschlitz. Der typische Knochensack eines deutschen Fallschirmjägers.
181788
€ 6.350,00

Wehrmacht Feldbluse eines Generalleutnants und Ministerialdirektors

Elegante Feldbluse, komplett mit allen Effekten. Fertigung aus feldgrauem Gabardine, dunkelgrüner Kragen. Gold Metallfaden-handgestickter Brustadler auf dunkelgrünem Tuch per Hand vernäht. Eingenähte Schulterstücke mit schwerem Generalsgeflecht mit grünen Durchzügen, silberne Auflagen "HV" sowie jeweils 1 silberner Rangstern auf hochrot/grüner Tuchunterlage. Die Kragenspiegel mit goldener Stickerei auf grün für die Heeresverwaltung, maschinell vernäht, vergoldete Knöpfe. Auf den rechten Ärmel das Abzeichen für Gebirgsjäger, maschinengestickte Ausführung. Auf der linken Brust eine große Feldspange, darunter Schlaufen für 3 Steckabzeichen. Auf der rechten Brust Schlaufen für ein Steckabzeichen. Band zum KVK 2. Klasse und der Ostmedaille im Knopfloch vernäht. Die linke Hüfttasche mit Schlitz zum Tragen des Offiziersdolches. Die Feldbluse ist getragen, einige kleinere Mottenschäden, Zustand 2-
184081
€ 5.500,00
9

Luftwaffe-Felddivision Wendetarnhemd für Scharfschützen

Seltene Variante, um 1944. Fertigung in Sumpftarnmuster, zweiteilig, ohne Kapuze. Komplett mit der original Verschnürung. Zustand 2.
186037
€ 1.950,00

Luftwaffe Kombination für Fallschirmjäger in Sumpftarnmuster

sogenannter "Knochensack", um 1945. Fertigung aus schwerem Baumwolltuch, einseitig bedruckt im Sumpftarnmuster, ohne Brustadler. Durchgehende verdeckte Knopfleiste mit blauen Glasknöpfen, die Reißverschlüsse in Kunststoff mit Hersteller "Ri-Ri", eine Lederlasche ist beschädigt, die Druckknöpfe "Prym". Auf der Rückseite auf der rechten fehlt die Pistolentasche. Innen grünes Futter, mit schönem Kammerstempel, Größe II a, Lieferjahr 1945, RB-Nr. Der Knochensack ist getragen, Zustand 2-
186394
€ 6.500,00
6

Organisation Todt (OT) Winterhose für Mannschaften, um 1944

Außen in olivbraun, innen gestepptes Seidenfutter, Hersteller " Lago Hessen", mit OT Abnahmestempel. Kaum getragen, nur einige Flecken, Größe "2", Zustand 2+
188657
€ 350,00

Wehrmacht Tarnhemd für Scharfschützen

um 1943. Kammerstück, außen in Sumpftarnmuster komplett mit Kapuze und der original Verschnürung, Kammerstempel ist nicht vorhanden, Ärmel mit Durchzugslasche. Leicht getragen, vorne eine kleinere geflickte Stelle, minimale Tragespuren, Zustand 2.
188691
€ 1.950,00

Luftwaffe Kombination für Fallschirmjäger 1. Modell in grün

sogenannter "Knochensack", um 1939. Fertigung aus schwerem grünen Baumwolltuch, komplett mit dem originale Brustadler, maschinengestickt auf grün, noch original vernäht !. Durchgehende verdeckte Knopfleiste, oben mit 3 Druckknöpfen, unten mit Knöpfen (1 Knopf fehlt, 1 Knopf beschädigt). Die 4 Reißverschlüsse an den Taschen mit Hersteller "Rapid", die Druckknöpfe "Prym". Auf der Rückseite mit aptiertem aufgenähten Pistolenholster aus schilfgrünem Drillichtuch. Innen olivgrünes Futter, der Kammerstempel noch recht gut sichtbar "… Berlin Gr. IIB". . Ursprünglich hatte der Knochensack unten Hosenbeine zum einsteigen. Diese wurden jedoch bereits während des Krieges aptiert und damit geöffnet. Getragenes Stück mit eindeutigen Trage- und Altersspuren, in gutem Gesamtzustand. Der typische Knochensack eines deutschen Fallschirmjägers - in unberührtem Originalzustand. Das 1. Modell ist extrem selten !
188966
€ 14.500,00
5

Luftwaffe-Felddivision leichte Drillich-Feldbluse für Mannschaften

Kammerstück, um 1943. Leichte Feldbluse, Tuch in schilfgrünem Drillichfischgrättuch. Komplett mit maschinengesticktem Brustadler maschinell vernäht, Schulterklappen mit Schlaufen, Waffenfarbe goldgelb, für Flieger oder Fallschirmjäger. Innen mit schönem Kammerstempel und RB-Nr.. Der Brustadler ist original, jedoch neu vernäht. Ungetragen in absolut neuwertigem Zustand.
189411
€ 1.200,00

Luftwaffe-Felddivision leichte Drillich-Feldbluse für Mannschaften

Kammerstück, um 1943. Leichte Feldbluse, Tuch in schilfgrünem Drillichfischgrättuch. Komplett mit maschinengesticktem Brustadler maschinell vernäht, Schlaufen für die Schulterklappen sind vorhanden. Innen mit noch mit dem original Papieretikett und RB-Nr. Stempel. Der Brustadler ist original vernäht. Ungetragen in absolut neuwertigem Zustand.
190834
€ 1.200,00
5

Luftwaffe Afrikakorps Tropendiensthemd mit kurzen Ärmeln

um 1941. Sandfarbenes Baumwolltuch. Schlaufen für Schulterklappen sind vorhanden. Im Kragen mit Stempel, dieser aber nicht mehr zu erkennen. Getragenes Stück. Maße: Schulterbreite: ca. 40 cm , Armlänge-Außen: ca. 22 cm, Gesamtlänge: ca. 80 cm. Zustand 2.
190866
€ 380,00
7

Wehrmacht Unterziehjacke

gesteppte Ausführung, außen in braun, innen mit Fell gefüttert. Getragen, Zustand 2-
191997
€ 100,00

Wehrmacht Parade-Waffenrock für einen Oberarzt der Reserve

um 1939. Elegantes Eigentumstück, Tuch in feiner Offiziersqualität, komplett mit allen Effekten. Metallfaden-handgestickter Brustadler, Kragenspiegel und Ärmelaufschläge in Metallfaden-handgestickter Ausführung, eingenähte Schulterstücke mit vergoldeten Auflagen. Leicht getragen, kleinere Mottenlöcher, schulterbreite 40 cm, Armlänge 65 cm, Rückenlänge 68 cm, Zustand 2-
192331
€ 850,00
5

Wehrmacht Afrikakorps Krawatte für das Tropenhemd

um 1943, Fertigung aus olivem Baumwolltuch, mit RB-Nr.; ungetragen, sehr guter Zustand mit minimalen Lagerspuren.

Preis pro Stück:
193359
€ 120,00
3

Kriegsmarine Afrikakorps kurze Hose für Mannschaften

Kammerstück, Fertigung aus sandfarbenen Baumwolltuch. Webgürtel fehlt. Getragenes Stück, kleine geflickte Stelle, Zustand 2-.
203204
€ 380,00

Dienstjacke einer RAD Maid.

Tuch aus erdbraunem Wollstoff, Ärmelabzeichen "IX" (= Westphalen), seitlich 2 Hüfttaschen, dazu den passenden Gürtel, starke Mottenspuren an der rechten Hufttasche, Zustand 3.
205647
€ 1.550,00
2

Wehrmacht lange Unterhose

weisses Baumwolltuch, geflickte Stellen, Zustand 2-
206221
€ 65,00

Kriegsmarine Feldbluse eines Matrosen der Küstenartillerie-Abteilung 2

um 1941. Eigentumstück, Fertigung aus leichtem Tuch, Brustadler in Bevo-gewebter Ausführung auf dunkelgrün, Kragenspiegel auf dunkelgrüner Tuchunterlage maschinell vernäht. Schulterstücke mit Schlaufen. Innen mit Kammerstempel, Kragenspiegel ist original jedoch neu vernäht, Zustand 2-
207113
€ 1.400,00

Wehrmacht Tarnhemd für Scharfschützen

um 1943. Kammerstück, dünnes seidiges Tuch, einseitig bedruckt, außen in Splittertarnmuster, mit 2 seitlichen Durchgreifschlitzen, Ärmel mit Durchzugslasche. Getragen, kleine Risse am Tuch, sehr selten, Zustand 2.
207692
€ 3.200,00
9

Kriegsmarine Afrikakorps Tropenfeldbluse für Mannschaften

Kammerstück, um 1942. Sandfarbenes Baumwolltuch, ohne Effekten. Innen mit Kammerstempel. Stark getragen, Verschleißspuren an den Ärmeln und am Kragen, einige Kriegsmarine Knöpfe wurden ergänzt, Zustand 3-
213229
€ 420,00
3

Wehrmacht kurze Tarnhose für Mannschaften

Frontfertigung in Splittertarn, aus einer Zeltplane hergestellt, seitlich 2 Hüfttaschen, hinten 1 Gesäßtasche. Getragenes Stück, Zustand 3
213234
€ 285,00
4

Kriegsmarine Afrikakorps kurze Hose für Mannschaften

Kammerstück, Fertigung aus sandfarbenen Baumwolltuch. Getragenes Stück, Zustand 2-.
215875
€ 380,00

Allgemeine-SS - Abend Gesellschaftsjackett eines SS-Obersturmbannführers der Standarte 13

Standort Stuttgart, um 1938. Elegantes Abend Gesellschaftsjackett. Das Jackett aus feinstem Kammgarn, der Kragenaufschlag aus schwarzer Seide. Auf dem offenen Kragen mit Kragenspiegeln per Hand vernäht, eingenähte Schulterstücke. Es fehlt auf der rechten Brustseite das besondere Totenkopf-Brustabzeichen. Auf dem rechten Arm mit der Armbinde in der Extra-Ausführung für den Gesellschaftsanzug mit Silberpaspelierung. Auf dem Ärmelaufschlag das Ärmelband "13" in Metallfaden-handgestickter Ausführung, maschinell vernäht. Auf der Brust Schlaufen für 1 Steckabzeichen. Innen schwarzes Seidenfutter. Das Stück ist getragen, mit leichten Altersspuren an Kragen und einige wenige Mottenschäden auf der Brust sowie am untersten Knopf. Dazu die passende Weste. Extrem selten.
217815
€ 14.500,00
9

Transportgruppe Speer Feldbluse

Kammerstück, französischer Fertigung, olivbraune Wolle mit dunkelbraunem Kragen. Auf der Brust mit NSKK Ärmeladler, hier wurde das NSKK Bandeau herausgeschnitten, Kragen mit umlaufender Litze, die schwarzen Spiegel mit weiß gestickten, verfremdeten Buchstaben "SP", Schulterstücke sind nicht mehr vorhanden, innen mit weißem Baumwollfutter, Innentasche mit Taschenklappe, einige Flickstellen, 1 Knopfloch ist leicht verschlissen, Zustand 2-3
217823
€ 1.550,00

Luftwaffe Abendgesellschaftsanzug aus dem Besitz des späteren Ritterkreuzträgers mit Eichenlaub Walter Storp

Abendgesellschaftsanzug als Hauptmann der Flieger, um 1938. Eigentumstück. Tuch aus blaugrauer Gabardine, komplett mit Brustadler 2 . Modell, in Metallfaden gestickter Ausführung (oxidiert), per Hand vernäht, Aluminium-Kragenschnur, Schulterstücke zum einnähen. Auf der Brust Schlaufen für 1 Steckabzeichen. Innen blaues Futter, in der Innentasche mit Schneideretikett "Th. Thol. Kiel" sowie Trägername "Oberleutnant Storp 26.10.35", weiteres Schneideretikett im Nacken. Dazu die passende blaugraue Tuchweste, für den kleinen Abendgesellschaftsanzug, im Rücken mit Schneideretikett "Th. Thol. Kiel" sowie Trägername "Oberleutnant Storp 26.10.35". Dabei noch die lange Hose in gleicher Tuchqualität, seitlich mit Tressenbesatz für den großen Abendgesellschaftsanzug, in derselben Qualität wie die Jacke und die Weste, weiteres Schneideretikett befindet sich an der Innenseite der Hose. Zustand 2

Storp trat am 1. April 1928 der Reichsmarine bei und begann dort seine Marineausbildung an der Marineschule Mürwik. Während dieser Zeit absolvierte er seine praktische Bordausbildung auf den Schiffen Emden und Köln. Bis zum 30. September 1934 absolvierte er mehrere Lehrgänge für Fähnriche sowie eine Marinefliegerausbildung.
Zum 1. Oktober 1934 wechselte Storp zu der im geheimen Aufbau befindlichen Luftwaffe über und war anschließend bis Ende Februar 1936 Flugzeugführer und zeitweilig stellvertretender Staffelkapitän der Bordfliegerstaffel 1(M)/106. Von März bis Mai 1936 fungierte er als Lehrgangsleiter des 1. Marineflieger-Reserve-Offizier-Lehrganges in Bug. Im Anschluss hieran war er von Mai bis Ende September Bordflieger auf dem Panzerschiff Admiral Scheer. Mit seiner Beförderung zum Hauptmann am 1. Oktober 1938 wechselte Storp als Erprobungsleiter und Testpilot zur Erprobungsstelle der Luftwaffe nach Travemünde, später Tarnewitz und Rechlin, über. Diese Position hielt er bis Ende März 1938 inne. Zum 1. April 1938 wurde er Staffelkapitän in der Bordfliegerstaffel 1/196 in Holtenau.
Am 1. April 1941 stieg Storp, inzwischen im Range eines Majors, zum Kommodore im Schnellkampfgeschwader 210 auf und blieb dies bis Ende September 1941. Anschließend kehrte er nach Berlin zurück und war von Oktober 1941 bis Ende August 1942 Gruppenleiter II im Führungsstab der Luftwaffe im RLM. Danach übernahm Storp von September 1942 bis zum 10. September 1943 als Kommodore die Führung des Kampfgeschwaders 6 in Frankreich. Am 11. September 1943 stieg er zum Kampffliegerführer Mittelmeer auf, was er bis Ende November 1943 blieb. Als Chef des Stabes des IV. Flieger-Korps fungierte Storp vom Dezember 1943 bis Ende Mai 1944. Danach kehrte er als Kommodore und Oberst zum Kampfgeschwader 76 zurück, wo er von Juni bis Ende September 1944 verblieb.
219786
€ 3.800,00

Luftwaffe Hose für Fallschirmjäger 1. Modell

Kammerstück, um 1941. Fertigung aus feldgrauem Tuch, die Hosentaschen und Uhrentasche mit Druckknöpfen, hinten mit 2 Gesäßtaschen, seitlich 2 Beintaschen. Innen braunes Futter und Seidenfutter mit RB-Nr. Stempel, einige Flickstellen am Gesäß. Extrem selten, Zustand 2-3
219967
€ 9.000,00

Wehrmacht Feldgraue Sturmgeschützjacke eines Leutnants der 1. Ski-Jäger-Division "Sturmgeschütz-Abteilung 270"

Kammerstück, um 1944. Die Sturmgeschützjacke im typischen Schnitt der Panzerjacken. Fertigung aus feldgrauem Tuch, Metallfaden handgestickter Brustadler, per Hand vernäht, Kragenspiegel in Bevo gewebter Ausführung für Offiziere, maschinell vernäht. Schulterstücke mit Schlaufen, Waffenfarbe wiesengrün. Auf der Brust Schlaufen für 3 Steckabzeichen sowie für eine Nahkampfspange (die Nähte der Schlaufen sind zum Teil lose). Auf den linken Oberarm mit dem Skijäger Abzeichen in maschinengestickter Ausführung, per Hand vernäht (durch Motten beschädigt). Innen graues Seidenfutter, mit Kammerstempel "E44", Zustand 2-
221514
€ 4.200,00
4

Luftwaffe Afrikakorps Tropendiensthemd mit langen Ärmeln

um 1941. Sandfarbenes Baumwolltuch, Brustadler wurde entfernt. Schlaufen für Schulterklappen sind nicht mehr vorhanden. Leicht getragenes Stück, es fehlen einige Knöpfe, Zustand 2-
222379
€ 385,00
5

RAD Hose für Mannschaften

Kammerstück, um 1939. Leinenausführung, lange gerade Hose, innen mit Kammerstempel" RAD 1936" weitere Stempel sind nicht mehr lesbar. Getragen, Zustand 1-
222473
€ 320,00

Reichsarbeitsdienst Feldbluse für einen Obervormann RAD Abteilung 6/181

Kammerstück, um 1938. Feldbluse im Schnitt der Wehrmacht. RAD-olives Tuch, brauner Kragen, mit Ärmelspaten 6/181. Hakenkreuz Armbinde, in gedruckter Ausführung, Schulterstücke mit Schlaufen, Kragenspiegel sind nicht zeitgenössisch (gedruckt). Innen mit schönen Kammerstempeln "239 RAD... " und "Lago Hessen". Stark getragen, mit einigen kleinen Löchern, Riss an einer Knopfleiste, beide Ärmel wurden zeitgenössisch restauriert und gekürzt, Armlänge 60 cm, Brustumfang 84 cm, Rückenlänge 69 cm, Zustand 3-.
222636
€ 450,00
3

NSDAP/SA Halsbinde

für den geschlossenen Dienstrock, hellbraune Ausführung, Bänder zum schnüren, mit RZM Etikett " "Halsbinde nach Vorschrift", ungetragen, Zustand 2+
223414
€ 65,00
2

NSDAP/SA Halsbinde

für den geschlossenen Dienstrock, braune Ausführung rückseitig mit weißer Tuchunterlage, Bänder zum schnüren, mit RZM Etikett " "Halsbinde nach Vorschrift", ungetragen, Zustand 2+
223416
€ 65,00

Waffen-SS Lederjacke und Hose für Panzerbesatzung

um 1944, im typischen Schnitt der Panzerjacken. Fertigung aus schwarzem Leder, innen mit Leinenfutter und Herstellerstempel. Dazu die passende Lederhose, mit Grössenetikett "III", Zustand 2. Sehr selten.
227669
€ 3.800,00
8

Kriegsmarine - Küstenartillerie leichte Drillichjacke für Mannschaften

Kammerstück, um 1941. Graues Tuch. Innen mit Herstellerstempel, aussen mit Grössenetiklett. Ungetragen,  Zustand 2+
227878
€ 300,00
9

Kriegsmarine Afrikakorps kurze Hose für Mannschaften

Kammerstück, Fertigung aus sandfarbenen Baumwolltuch. Getragenes Stück, Zustand 2+
228944
€ 385,00

Luftwaffe graue Fliegerjacke für Jagdflieger (Reichsverteidigung)

Späte Ausführung um 1944. Beheizbare Ausführung in dunkelbraunem Glattleder, der Kragen mit violettem Webpelz. Verdeckte Knopfleiste, die Ärmel mit Reißverschlüssen aus Metall Marke "Zipp", beheizbare Elektroanschlüsse innen sowie außen sind nicht mehr vorhanden. Innen mit braunem Seidenfutter. Leichte Nutzungsspuren am Webpelz, der Brustadler wurde entfernt, Zustand 2- sehr selten….
229827
€ 2.300,00
2

SA Sporthemd

weiße Baumwolle, frühe Ausführung, maschinengesticktes SA Emblem in schwarz. Innen mit Herstelleretikett " Bengers Fabrikat 5". Ungetragen, aber mit Stockflecken, Zustand 2.
231254
€ 350,00
5

SA Sporthemd

weiße Baumwolle, frühe Ausführung, maschinengesticktes SA Emblem in schwarz. Innen mit Herstelleretikett " Bengers Fabrikat 5". Ungetragen, aber mit Stockflecken, Zustand 2.
231256
€ 320,00
2

Wehrmacht Afrikakorps Krawatte für das Tropenhemd

um 1943, Fertigung aus olivem Baumwolltuch, getragen, mit Mottenschäden, Zustand 3
232312
€ 90,00

Kriegsmarine großer Gesellschaftsanzug aus dem Besitz von Generaladmiral Conrad Albrecht

um 1939. Dunkelblaues Messejackett, Fertigung in feinster Tuchqualität, komplett mit allen Effekten. Metallfaden handgestickter Brustadler, auf den Ärmeln die goldenen Ranglitzen als Generaladmiral mit 3 Rangstreifen. Auf der Brust die original Bandspange von Admiral Albrecht mit 11 Auszeichnungen, darunter die Schlaufen für 2 Steckabzeichen, auf der rechten Seite die Schlaufen für eine weitere Auszeichnung. Innen mit schwarzem Seidenfutter, in der Innentasche mit schönem Etikett "Heinrich Clausen Rendsburg" mit eingetragenem Trägernamen "Generaladmiral C. Albrecht 1939". Hinten im Nacken ebenfalls mit Schneideretikett "H. Clausen Rendsburg". Dazu die passende weiße Weste aus Waffeltuch. Weiterhin die lange dunkelblaue Hose, passend zum Messejackett Seitlich mit den breiten goldenen Lampassen für Admirale. Das ganze Ensemble ist leicht getragen in sehr schönem Zustand.

Conrad Albrecht trat am 10. April 1899 als Seekadett in die Kaiserliche Marine ein. Seine Grundausbildung absolvierte er auf der Kreuzerfregatte SMS Stosch. Nach weiteren Verwendungen wurde Albrecht als Kapitänleutnant (seit 27. März 1909) mit Ausbruch des Ersten Weltkriegs am 1. September 1914 zum Chef der 1. Torpedobootshalbflottille ernannt. Am 12. Oktober 1916 erfolgte seine Beförderung zum Korvettenkapitän, und am 16. Januar 1917 wurde Albrecht Chef der Zerstörer-Flottille Flandern. Dieses Kommando behielt er bis zum 31. Oktober 1918 bei.
Danach war er bis zum 12. März 1920 im Stab der Marinestation der Ostsee tätig. Anschließend übernahm er bis September 1920 als Chef die I. Ostsee-Minensuchflottille und darauf bis 27. März 1923 die I. Flottille. Dort erfolgte am 1. März 1923 seine Beförderung zum Fregattenkapitän. Am 28. März 1923 wurde er Kommandant des Marinearsenals Kiel und am 12. September 1925 wechselte er, bereits am 1. Mai 1925 zum Kapitän zur See befördert, als Stabschef zur Marinestation der Ostsee. Am 1. Dezember 1928 wechselte er als Chef der Marineoffizierspersonalabteilung in die Marineleitung. Dort wurde er am 1. April 1930 zum Konteradmiral befördert. Am 29. September 1930 wurde Albrecht zum Befehlshaber der Aufklärungsstreitkräfte der Marine ernannt.
Am 1. Oktober 1932 erfolgte unter gleichzeitiger Beförderung zum Vizeadmiral seine Ernennung zum Chef der Marinestation der Ostsee. In dieser Dienststellung blieb er auch bei deren Umbenennung in Kommandierender Admiral der Marinestation der Ostsee am 4. Juli 1935. Am 1. Dezember 1935 wurde Albrecht zum Admiral befördert und am 1. November 1938 zum Marinegruppenbefehlshaber Ost ernannt.
Am 1. April 1939 als zweiter Marineoffizier nach Erich Raeder zum Generaladmiral befördert, leitete Albrecht zu Beginn des Zweiten Weltkriegs die Operationen der deutschen Kriegsmarine während des Polenfeldzugs.
Am 31. Dezember 1939 erfolgte seine Verabschiedung; bereits am Folgetag wurde er zur Verfügung der Kriegsmarine gestellt, zum aktiven Dienst aber nicht mehr herangezogen.
Admiral Albrecht starb am 18. August 1969 in Hamburg.

Bitte beachten Sie auch den Urkundennachlaß von Generaladmiral Albrecht unter den Artikel Nummern 219909, 219910 und 219911.
232426
€ 6.200,00
5

Kriegsmarine feldgraue lange Hose M 40 für Mannschaften

Kammerstück, um 1941. Fertigung aus feldgrauem Tuch, komplett mit allen Knöpfen. Innen weißes Futter, mit schönem Kammerstempel "B.A.W 41". Leicht getragen, kleine Grösse, Zustand 2. Selten.
234217
€ 1.500,00

Luftwaffe Waffenrock für Mannschaften im Reichsluftfahrtministerium "RLM"

Kammerstück, graues Tuch, komplett mit Brustadler 1. Modell für Mannschaften, per Hand vernäht, die Kragenspiegel maschinell vernäht. Schulterklappen zum einnähen, Waffenfarbe schwarz. Innen mit verschiedenen Kammerstempeln, Jahreszahl 1936, weitere Stemple in Nackenbereich, diese stammen von den Tschechoslowakischen Filmstudios "Statni Film", zum Teil datiert "1951", Zustand 2.
235998
€ 1.250,00

Waffen-SS Wendetarnhemd Modell M 1940 in Palmenmuster "Palm Pattern"

SS Uniform, Es handelt sich hierbei um die Fertigung um 1940, mit 2 seitlichen Durchgreifschlitzen. Die Ärmel nicht gekürzt und nicht umgenäht. Gummizüge in den Ärmeln und in der Hüfte sind nicht mehr vorhanden. Das Hemd wurde 1949 in der tschechoslowakischen Armee als Beutestück übernommen und mit Kammerstempel versehen, siehe Bild. Getragenes Stück, Das Tarnhemd ist trotz der Tragespuren farbfrisch, Gesamtzustand 2-. Sehr selten, eines der wenigen Originale.
235999
€ 13.500,00
4

Wehrmacht feldgraue lange Hose für Offiziere im Veterinärdienst

Ausführung für den Tagesdienst zur Feldbluse bzw. geschönten Waffenrock. Eigentumstück, um 1941. Fertigung aus feldgrauem Tuch in feiner Qualität, seitlich mit Karmesinrot Paspelierung. Leicht getragen, Zustand 2.
239389
€ 450,00

Wehrmacht Parade-Waffenrock für einen Oberwachmeister und Fahnenträger einer Beobachter-Abteilung

Der Waffenrock komplett mit allen Effekten. Metallfaden-handgestickter Brustadler auf dunkelgrüner Tuchunterlage, die Kragenspiegel sowie Ärmelpatten in Metallfaden-gewebter Ausführung, Waffenfarbe rot. Auf den rechten Arm das Abzeichen für Fahnenträger in Metallfaden-gewebter Ausführung, per Hand vernäht. Auf der Brust Schlaufen für 1 Steckabzeichen sowie 1 Bandspange mit 2 Auszeichnungen. Am linken Unterarm mit Ärmelabzeichen für Geschützführer. Innen grünes Seidenfutter, seitlich mit Schlitz zum tragen des Säbels, kleine Beschädigung am Innenfutter, einige Nähte wurden ergänzt. Die Kragenlitze im Nackenbereich ist zum Teil lose. Getragenes Stück, Zustand 2-. Sehr selten.
241140
€ 1.650,00

III. Reich feldgrauer Dienstrock und Hose für einen Staatsbeamten der Gruppe III für einen Regierungsbaurat

um 1939. Dienstrock aus feldgrauem Gabardine in feiner Offiziersqualität, doppelte Knopfleiste mit versilberten Knöpfen, 2 schräge Hüfttaschen mit Klappen. Auf dem linken Unterarm mit Metallfaden handgesticktem Rangabzeichen: Hoheitsadler über 1 Rangstern, mit schildförmiger Umrandung. Auf der Brust Schlaufen für die Ordensspange und 2 Steckabzeichen. Hinten im Nacken mit schönem Schneideretikett "Jos. Hanisch, Breslau", in der Innentasche mit Trägeretikett ausgestellt auf "Rb. Rat Winter, 2.1.39". Dazu die passende lange feldgraue Hose in gleicher Tuchqualität, seitlich mit roter Paspelierung, innen mit dem gleichen Trägeretikett. Das Ensemble ist nur leicht getragen, ein paar unbedeutende Mottenschäden an der Hose in unberührtem Originalzustand. Extrem selten.
241333
€ 5.500,00
9

Luftwaffe Paradehelm M 35 mit beiden Emblemen

um 1935/36. Fertigung aus Aluminium, seitlich mit Lüftungsnieten. Die LW-blaugraue Originallackierung zu 99 % erhalten, der LW-Adler 1. Modell zu 100 %, das Wappen zu 85 % erhalten. Komplett mit Futter und Kinnriemen mit Klippverschluß , Größe 57. Nahezu ungetragen in fast neuwertigem Zustand - "in near mint condition".
106086
€ 2.300,00
4

Wehrmacht Adlerschild für Stahlhelme

original Abziehbild für den Wehrmachtsstahlhelm, rückseitig mit Hersteller "Ed Strache Warnsdorf". Unbenutzt, Zustand 2+.
Je Abziehbild 125 Euro
119888
€ 125,00
7

Wehrmacht Afrikakorps Schiffchen für Mannschaften

, Kammerstück, um 1941. Olives Leinen, komplett mit Bevo-gewebten Effekten in Tropenausführung, Innen rotes Futter, Hersteller "Hans Brandt, Mützenfabrik Magdeburg", Größe 53. Ungetragen, Zustand 2+.
136567
€ 600,00
9

Waffen-SS Schirmmütze für Mannschaften und Unterführer der Nachrichtentruppe

Es handelt sich hierbei um eine typische Fertigung um 1944. Hohe elegante Sattelform, feldgraues Tuch, schwarzer Mützenbund, die Paspelierung in zitronengelb. Der schwarze Lacklederriemen in der "normalen" Wehrmachts-Ausführung. Innen hellbraunes Schweißband aus Ersatzmaterial, vorne etwas beschädigt. Helles Seidenfutter mit Zelluloidtrapez und Hersteller, Größe 59. Die Schirmmütze ist noch ungetragen, innen im Futter ein paar kleine Löchlein, sonst in neuwertigem Zustand.
Die Schirmmütze wurde vor einigen Jahren ohne Effekten gefunden. Wir haben einen sehr schönen Satz Effekten für die Mütze gefunden: Coupal Silber lackiert, der Totenkopf mit Hersteller "RZM M 1/24", der Hoheitsadler der Firma Zimmermann mit Doppelhersteller "499/42" und "RZM M 1/72".
Schirmmützen der Waffen-SS mit anderen Waffenfarben als weiß sind extrem selten. Obwohl nach dem 31.12.1940 die einheitliche Waffenfarbe weiß für alle Waffengattungen vorschrieben war, haben dennoch viele Offiziere und Mannschaften sich über die Vorschrift hinweggesetzt.
161232
€ 5.800,00
7

III. Reich Feuerwehr Einheitsfeldmütze M 43 für Mannschaften

Kammerstück um 1943. Dunkelblaues Tuch, vorn mit Bevo-gewebtem Mützenemblem, per Hand vernäht, 2 Knöpfe. Innen blaues Futter, Größe ca. 53. Getragen, Zustand 2-.
161718
€ 320,00
1

Wehrmacht Unterlegscheiben für Stahlhelmnieten Stahlhelm M 40 und M 42

Feinzink, ungetragen, Zustand 2.
je Stück 5,- Euro
164468
€ 5,00
8

Wehrmacht Winter Barett für Panzerbesatzungen

um 1940. Mit Kaninchenfell und grauem Überzug. Hoheitsadler in Mettallausführung, per Hand vernäht. Innen graues Schweißleder mit schwarzem Wachstuchrand. Schwarzes Wachstuchfutter, im Zentrum mit gewebtem Hersteller-Etikett "Robert Lubstein Erel Sonderklasse Berlin N.O. 55", im Futter mit 6 schwarzen Gummi-Belüftungslöchern. Größe ca. 56. Leicht getragenes Stück in gutem Zustand. Eine sehr seltene Kopfbedeckung. Zustand 2
171657
€ 3.800,00
8

Luftwaffe Sommer Fliegerkopfhaube.

Tuchausführung, innen mit Herstelleretikett, dieser nicht mehr zu erkennen. Grösse 56, Zustand 2
171893
€ 160,00

Kriegsmarine Afrikakorps weißer Tropenhelm

Es handelt sich um ein Tropenhelm 2. Modell in der üblichen Wehrmachts-Ausführung aus grünem Filz. Für den Tropeneinsatz mit weiß überlackiert, das Nationalwappen und der Adlerschild der Wehrmacht wurden ergänzt, grüner Kinnriemen, innen mit Hersteller "JHS". Größe ca.56. Selten. Getragen, Zustand 2-. Selten.
177083
€ 650,00

Luftwaffe Stahlhelm M 38 für Fallschirmjäger

Fertigung um 1943. Mit dunkelgrüner Lackierung. Die originale Helmglocke seitlich gestempelt "ET 68", komplett mit original Lederfutter am Aluminiumring, Ledersturmriemen ist vorhanden. Deutlich getragen, die Lackierung sowie die Schatten des Nationalwappens und des Adlers sind nicht zeitgenössisch, Zustand 2-
177564
€ 3.500,00
4

III. Reich Polizei feldgrauer Überzug für den Polizeitschako

um 1936. Fertigung aus schilfgrünem Tuch, innen mit Kammerstempel. Leicht getragen, Zustand 2.
179628
€ 235,00
8

Polizei Motorrad Sturzhelm der Schutzpolizei

um 1938. Schwarzer Fiberglashelm mit umlaufendem Ringwulst, vorn aufgelegter Polizeiadler in Aluminium, seitlich mit schwarzen Lüftungssieben. Komplett mit gelaschtem Lederfutter, Ohrenschutz und Kinnriemen. Innen mit handschriftlichem Trägernamen "Horst Schwarz", Größe 56. Leicht getragen, in gutem Zustand.
182516
€ 1.350,00
7

HJ Schiffchen Allgemeine-HJ

, es handelt sich hier Depotfund eines Hutmachers, Sandfarbenes Tuch, rote Paspelierung, komplett mit gewebten HJ-Emblem. Innen braunes Futter mit HJ/RZM Stoffetikett. Größe 54. Ungetragen, zum Teil leichte Lagerspuren, Zustand 1-.

Preis pro Stück: 250,- Euro
182558
€ 250,00
9

Luftwaffe Afrikakorps Tropenschirmmütze, sogenannte "Hermann-Meier Mütze"

um 1943. Fertigung aus sandfarbenem Tuch, ohne Effekten oder Kinnriemen, hinten mit angeknöpftem Nackentuch. Innen mit rotem Futter, innen mit Herstellerstempel. Größe 53. Getragen, Zustand 2-
183224
€ 1.600,00
8

Luftwaffe Afrikakorps Tropenschirmmütze, sogenannte "Hermann-Meier Mütze"

Kammerstück, um 1943. Fertigung aus sandfarbenem Tuch, komplett mit allen Effekten. Mützenadler und Mützenschwinge in Bevo-gewebter Ausführung aus sandfarbenem Tuch, maschinell vernäht, schwarzer Ledersturmriemen, hinten mit angeknöpftem Nackentuch. Innen mit rotem Futter, Kammerstempel "RB-Nr. 0/0415/0023", Größe 58. Mützenschwinge ist durch Motten zum Teil beschädigt, Zustand 2-. Eines der ganz wenigen Originale !
183236
€ 2.350,00
8

NSKK Schaftmütze für Mannschaften

Kammerstück um 1938. Steife Schaftmütze aus olivbraunem Gabardinetuch, dunkelbraune Paspelierung, schwarzer Mützendeckel, komplett mit Bevo-Metallfaden gewebtem Hutadler per Hand vernäht, seitlich je 2 Lüftungslöcher, schwarzer Ledersturmriemen. Innen braunes Schweißband, eingenähtem RZM-Stoffetikett fehlt. Größe 58. Nur leicht Getragen.
184571
€ 900,00
3

Luftwaffe Wende-Tarnkapuze

um 1942. Ausführung in graublau, wendbar, innen weiss. Größe 57, leicht getragen, Zustand 2
188307
€ 160,00
6

Wehrmacht Afrikakorps Schiffchen für Mannschaften Infanterie

Kammerstück, um 1943. Olives Leinen, komplett mit Bevo-gewebten Effekten in Tropenausführung, weißer Soutachewinkel. Innen rotes Futter mit RB. Nr., Größe 54. Ungetragen, Zustand 2+.
190819
€ 680,00
5

Luftwaffe Wende-Tarnkapuze

um 1942, Ausführung in blau, wendbar. Größe 55, leicht getragen, Zustand 2
191339
€ 150,00
6

Luftwaffe -Tarnkapuze

Ausführung im Splittertarnmuster, innen in blau, mit RB-Nr.. Ungetragen, Zustand 1+
192051
€ 260,00
9

Kriegsmarine feldgraue Schirmmütze für Offiziere der Küstenartillerie bzw. Marine-Landeinheiten

um 1943. Elegante Schirmmütze in der typischen Form der Kriegsmarine, feldgraues Tuch, dunkelgrüne Paspelierung, mit komplett mit handgesticktem Hoheitsadler. Eichenlaubkranz und Kokarde in seewasserfester Cellon-Ausführung auf dunkelgrün. Silberne Mützenkordel an Marineknöpfen. Innen dunkelbraunes Schweißleder, helles Futter, das Zelluloidtrapez beschädigt. Größe 57. Deutlich getragenes Stück, noch ungereinigt in schönem unberührten Originalzustand. Nur noch ganz selten zu finden !
Eine tolle Mütze !
196286
€ 2.300,00
9

Wehrmacht Paradehelm Modell 1918 mit beiden Emblemen

Paradehelm aus Aluminium in der alten Form mit "Hörnern", um 1935. Die frühe feldgrüne Originallackierung zu 90 % erhalten, Adlerschild zu 95 %, Wappen zu 95 % vorhanden. Komplett mit Futter und Kinnriemen mit Kippverschluss. Größe ca. 59. Kleine Delle an der Helmglocke, Innenfutter zum Teil abgenutzt, Zustand 2.
197585
€ 1.750,00
5

Wehrmacht Stahlhelm Modell 1918 - Kinderhelm !

Es handelt sich hierbei um einen typischen Kinderstahlhelm, um 1938. Apfelgrüne Lackierung, seitlich mit "Hörnern". Innen komplett mit Futter und Kinnriemen, in gutem Zustand.
197586
€ 300,00

Allgemeine SS / SS-Verfügungstruppe schwarze Schirmmütze für Führer

Es handelt sich um ein Stück, um 1936. Elegante Tellerform, schwarzes Tuch in Gabardine, weiße Vorstöße. Der Mützenadler und Totenkopf in versilberter Ausführung für Führer. Schwarzer Mützenbund aus Samt und silberne Mützenkordel. Innen mit hellbraunem Schweißleder, oranges Wachstuchfutter, des Zelluloidtrapez fehlt, in Gold gedruckte SS-Runen und Größenstempel 56. Der Mützenschirm innen gestempelt "SS RZM". Die Schirmmütze ist deutlich getragen, außen im hinteren Bereich mit Mottenschäden. Innen ist das Wachstuchfutter an mehreren Stellen eingerissen, wir haben dies ganz vorsichtig und sorgsam von der Unterseite fixiert, um weitere Schäden zu vermeiden. Im Schweißleder mit geschwärztem Fundusstempel.
Die Schirmmütze wurde vor kurzem in England in unberührtem Originalzustand gefunden. Eine der ganz wenigen Originale. Sehr selten.
199138
€ 6.500,00
8

NS Soldatenbund dunkelblaue Schirmmütze für ehemalige Angehörige der Kavallerie, um 1938

Elegante dunkelblaue Schirmmütze, komplett mit versilberten Metalleffekten, schwarzer Mützenbund, gelbe Paspelierung, schwarzer Lacklederriemen. Innen mit braunem Schweißleder, helles Seidenfutter, unter dem Zelluloidtrapez mit schönem Hersteller: Adler über "Die vorschriftsmäßige Mütze des Soldatenbundes - ges. gesch. ernst Rauch Halberstadt". Größe ca. 57. Getragen, Mottenspuren am Mützendeckel, Zustand 2-
Ab 1938 wurden neue Waffenfarben im NS Soldatenbund eingeführt für die neuen Reservisten der Wehrmacht: weiß = Infanterie, goldgelb = Kavallerie, rosa = Panzertruppe, etc. Eine sehr seltene Mütze, die durch den Kriegsbeginn 1939 nur kurze Zeit getragen wurde.
199147
€ 485,00
7

Legion Condor Schiffchen für einen Serganto/Unteroffizier des Heeres

Kammerstück um 1936. Deutsche Fertigung, das Schiffchen im gleichen Schnitt wie Luftwaffe bzw. Kriegsmarine aus olivbraunem Tuch, vorn mit aufgenähtem Rangabzeichen auf rotem Grund. Innen mit hellbraunem Futter, schöner Kammerstempel Fa. Paulig Vtr 7/36", Größe 57. Deutlich getragen in gutem unberührtem Originalzustand. Selten.
204121
€ 1.100,00
8

Waffen-SS Wintertarnmütze

Kammerstück, um 1944. Waffen-SS Wintermütze, auch ausgegeben an Angehörige der LW-Division "Hermann Göring", entworfen nach der sowjetischen "Ushanka" Feldmützen. Fertigung aus SS Tarnstoff in Erbsentarnmuster und grauem Webpelz, seitlich mit Klappen. Innen mit Seidenfutter und Größenstempel "3". Leicht getragen, Zustand 2. Eine seltene Kopfbedeckung !
204514
€ 1.200,00

Waffen-SS Schirmmütze für einen SS-Führeranwärter

Es handelt sich hierbei bereits um eine Schirmmütze für Führer der Waffen-SS, um 1942/43. Hohe elegante Sattelform, Tuch in feldgrauem Gabardine, der schwarze Samtbund wurde mit einem schwarzen Filzband überdeckt, welches bei der Beförderung zum SS-Untersturmführer sofort abgenommen werden konnte.Komplett mit Hoheitsadler in Cupal und Totenkopf in Feinzink versilbert. Waffenfarbe weiß, mit schwarzem Lacklederriemen, der dann ebenfalls bei der Beförderung durch eine Mützenkordel auswechselt werden konnte. Innen helles Schweißleder, gelbes Seidenfutter mit Zelluloidtrapez und Hersteller "Sonderklasse Stirndruckfrei D.R.G.M.". Größe 57. Getragenes Stück, unten am Mützenrand mit leichten Mottenschäden, Gesamtzustand 2. Eines der wenigen Originale in unberührtem Originalzustand, sehr selten.
Die Mütze wurde vor wenigen Jahren im Raum Graz aus einem Privathaushalt gefunden.
207478
€ 5.500,00
6

Waffen-SS Schiffchen für Führer Infanterie

Es handelt sich hierbei um ein sehr schönes Stück um 1941. Fertigung aus dem frühen SS-feldgrauen Gabardinetuch für Führer, umlaufend mit silberner Paspelierung, komplett mit Bevo-Metallfaden gewebtem Schiffchenadler und Totenkopf per Hand original vernäht. Innen mit steingrauem Futter, Größe 56. Leicht getragen, seitlich mit leichtem oberflächlichem Mottenschaden (keine Löcher !), in gutem unberührtem Originalzustand.
Sehr selten, eines der wenigen Originale !
207934
€ 5.500,00
6

III. Reich Feuerlöschpolizei dunkelblaues Schiffchen für Mannschaften

Kammerstück, um 1941, Dunkelblaues Tuch, komplett mit Bevo-gewebtem Adler per Hand vernäht, innen mit grünem Seidenfutter, Größe 55. Getragen, Zustand 2.
208299
€ 220,00
7

Luftwaffe Paradehelm M 35 

um 1936. Fertigung aus Aluminium, seitlich mit Lüftungsnieten. Die LW-blaugraue Originallackierung zu 65 % erhalten, LW-Adler und Wappen sind kaum mehr zu erkennen. Komplett mit Futter, Kinnriemen mit Klippverschluß, Größe 56 1/2. Stark getragen mit einigen Dellen, Zustand 2-3.
209849
€ 500,00
6

Kriegsmarine Afrikakorps Tropenhelm

um 1942, Korkausführung, mit sandfarbenen Leinen bezogen, komplett mit beiden Emblemen der Kriegsmarine, Adlerschild and Nationalwappen aus Buntmetall, ohne Kinnriemen. Innen mit dem typischen grünem Futter der Kriegsmarine. Größe ca. 54. Getragenes Stück, ohne Kinnriemen, der Lederrand zum Teil abgetragen, sehr selten, Zustand 2-.
212699
€ 585,00
6

Kriegsmarine Afrikakorps Tropenfeldmütze M 41 für Mannschaften

Kammerstück, um 1942. Sandfarbenes Tuch, komplett mit Bevo-gewebtem Adler und Kokarde in Tropenausführung, maschinell vernäht, seitlich je 2 Lüftungslöcher. Innen grünes Baumwollfutter, mit RB.Nr. Stempel, datiert 1943, Größe 61. Innen weisse Farbflecken sowie Flugrost an den Luftungslöcher, Zustand 2. Sehr selten.
216027
€ 1.150,00
6

NSKK Motorrad Sturzhelm

um 1938. Schwarzer Ledersturmhelm mit umlaufendem Ring- und Kammwulst. Vorn der aufgelegte Adler 2. Modell, das Hakenkreuz geschwärzt und NSKK-Bandeau. Komplett mit gelaschtem Lederfutter und Kinnriemen mit Schnalle. Ohrenschutz ohne Lederklappen diese wurden entfernt. Größe 56, typische Tragespuren, Lederfutter leicht beschädigt, Zustand 2-
217771
€ 1.200,00
6

DAF Werkschar, dunkelblaues Schiffchen für Mannschaften in einem Betrieb

Dunkelblaues Schiffchen mit umlaufender hellblauer Paspelierung. Adler ist nicht mehr vorhanden. Innen mit schwarzem Futter und Lederschweissband, mit RZM-Stoffetikett "Mütze für Werkscharen der DAF". Größe 58. Getragen, Zustand 2-.
218339
€ 235,00
6

Waffen-SS Schiffchen für Führer Infanterie

Es handelt sich hierbei um ein sehr schönes Stück um 1941. Fertigung aus dem frühen SS-feldgrauen Gabardinetuch für Führer, umlaufend mit silberner Paspelierung, komplett mit Bevo-Metallfaden gewebtem Schiffchenadler und Totenkopf per Hand original vernäht. Innen mit kupferbraunem Futter, das ehemals umlaufende Lederschweißband wurde bereits während des Krieges entfernt. Größe 57. Deutlich getragen, in gutem unberührtem Originalzustand.
Sehr selten, eines der wenigen Originale !
219607
€ 5.500,00
9

SS-Verfügungstruppe schwarzer SS/RZM Stahlhelm M 31

Es handelt sich hierbei um einen der 1. Stahlhelme, die für die SS-Verfügungstruppe hergestellt wurde, die Helmglocke noch das alte Modell M 18, um 1934/35. Die mattschwarze Lackierung noch zu 75 % erhalten. Die Helmglocke ist innen gestempelt links "SS" und rechts "RZM", komplett mit dem originalen 3-teiligen Lederfutter am Lederring und dem Kinnriemen. Der Helm ist getragen, noch ungereinigt, in unberührtem Originalzustand.
Sehr selten, eines der wenigen Originale. Nach der Einführung des neuen Stahlhelms M 35 wurden die "alten" Helme meistens an den Luftschutz abgegeben, blauch überlackiert und mit LS-Schwinge versehen. Nur wenige Helme haben in der alten Form "überlebt".
223251
€ 4.200,00
6

Kriegsmarine Zweispitz aus den Besitz von Oblt. Pfeifer

, Sohn von Vizeadmiral Adolf Pfeifer 1876 - 1961. Eleganter Zweispitz mit schwarzem Nadelfilzbezug, seitlich mit schwarzem Ripsband, komplett mit der seidenen gefalteten Kokarde schwarz/weiß/rot, Goldkantille und großem vergoldeten Knopf mit aufgelegtem Hoheitsadler. Innen braunes Schweißleder und helles Seidenfutter, Größe ca. 57. Getragen, Zustand 2-
228420
€ 1.600,00
7

SS-Polizeidivision Beutestahlhelm mit beiden Emblemen in Wintertarnausführung

Es handelt sich hierbei um einen Beutestahlhelm nach dem Einnahme der Tschechoslowakei: Tschechoslowakischer Stahlhelm Modell 1932, außen wurde die grüne Farbe weiß überlackiert, seitlich unter der weißen Farbe sind noch beide Schilder gut zu erkennen (Polizeiadler und Hakenkreuzwappen). Innen schwarzes Lederfutter mit Kinnriemen, Tschechoslowakischer Abnahmestempel "38-Sch-M". Leicht getragen, Zustand 2. Sehr selten.
230170
€ 1.600,00

SS-Totenkopfstandarten Schiffchen für Mannschaften der SS-Totenkopfstandarte 7, III. Bataillon

Kammerstück, um 1939. Steingraues Schiffchen für den Drillichanzug aus Fischgrät-Drillichtuch, komplett mit allen Effekten. Vorn mit Totenkopfknopf, seitlich mit maschinengesticktem Schiffchenadler auf schwarz, maschinell vernäht. Innen feldgraues Futter, mit Stempel "Totenkopf III Brünn". Viel getragenes Stück mit deutlichen Trage- und Altersspuren.

Die Totenkopf-Standarte 7 war die zweite im Krieg aufgestellte SS-Totenkopf-Standarte. Sie sollte auf Befehl vom 11. November 1939 in Brünn aufgestellt werden. Am 24. April 1940 erhielt die Standarte den geheimen mündlichen Befehl für ein paar Veränderungen. Die Standarte sollte mit dem I. und II. Bataillon von Prag nach Norwegen verlegt werden. Die voraussichtlichen Standorte sollten Bergen und Stavanger sein. Als III. Bataillon sollte der Standarte das I. Bataillon der SS-Totenkopf-Rekruten-Standarte aus Klagenfurt unterstellt werden. Im April 1940 war die Standarte dann von Brünn nach Norwegen verlegt worden. Am 15. Januar 1941 wurde die Standarte mit der SS-Totenkopf-Standarte 6 zur SS-Kampfgruppe "Nord" zusammengefaßt. Am 25. Februar 1941 wurde die Standarte zum SS-Infanterie-Regiment 7 (motorisiert) umbenannt. 
231245
€ 3.200,00
6

Wehrmacht Afrikakorps Tropenhelm

es handelt sich hier um eine französische Fertigung, von der Wehrmacht übernommen. Korkausführung, mit grauen Leinen bezogen, Adlerschild ist nicht mehr vorhanden. Innen mit Schweißband (leicht beschädigt). Kinnriemen ist nicht mehr vorhanden. Größe ca. 56. Zustand 2-
231263
€ 350,00
1

Wehrmacht Schiedsrichterband für die Schirmmütze

weisses Tuch, Umfang ca. 64 cm, Zustand 2.
231472
€ 50,00
7

Wehrmacht Schiffchen für einen Offizier der Panzernachrichten

Kammerstück, dieses wurde bei der Beförderung des Offiziers mitbefördert, Metallfaden Bevo Metallfaden - gewebter Adler, per Hand vernäht, dunkelblaue Kokarde, sowie zitronengelber Soutachwinkel, auch per Hand vernäht, umlaufende Offiziers-Kordel, innen braunes Futter mit Herstellerstempel " L.L Gen Mützen, Grösse 58", Zustand 2.
Die passende Panzerjacke des Offiziers (Lt. Cons) wird unter der Nummer 233278 geführt.
233277
€ 2.200,00
6

Deutsches Rotes Kreuz Feldmütze für Mannschaften und Unterführer

Steingraue Feldmütze, mit emaillierten Hoheitsadler. Innen braunes Schweißband, graues Futter, Grösse ca.57, Zustand 2
233653
€ 300,00
6

Deutsches Rotes Kreuz (DRK) Schiffchen für Mannschaften und Unterführer

Kammerstück, um 1942. Steingraues Schiffchen, seitlich mit Stoffabzeichen, vorne Bevo-gewebte Kokarde in feldgrau. Innen graues Seidenfutter, Größe 57. Leicht getragen, Zustand 2.
234662
€ 300,00
8

Technische Nothilfe Teno Schirmmütze für Scharführer bis Hauptscharführer

1. Modell, um 1937. Dunkelblaue Schirmmütze nach Vorschrift, Adler und Eichenlaubkranz aus Buntmetall versilbert, Mützenkordel und Paspelierung in dunkelblau/silber. Innen hellbraunes Schweißfutter, etwas beschädigt. Gelbes Seidenfutter, Zelluloidtrapez mit Hersteller "Nach Vorschrift Reichsamt Technische Nothilfe - Erel Sonderklasse". Leicht getragen, Zustand 2.
235483
€ 1.100,00

Wehrmacht Parade-Stahlhelm mit beiden Emblemen

um 1935/36. Es handelt sich hierbei um einen Paradehelm aus Vulkanfiber, mit Metallrandeinfassung, seitlich mit Lüftungssieben. Die frühe apfelgrüne Originallackierung zu 85 % erhalten. Der Adlerschild zu 90 % erhalten, Rechts das Wappen zu 90 % erhalten. Innen braunes Lederfutter. Der original Kinnriemen in der gleichen apfelgrünen Farbe, Lederriemen ist jedoch zum Teil eingerissen und auch behelfsmäßig repariert. Getragenes Stück, der Rand des Helmes etwas verzogen und aus dem Metallrand gesprungen. Ein seltenes Stück.
235794
€ 1.550,00
8

Luftwaffe Schirmmütze der Fliegertruppe für Mannschaften

Eigentumstück, späte Fertigung um ende 1944 aus Filz. Elegante Sattelform, Schirmmützenadler 2. Model aus Feinzink, Mützenbund aus Ripsband, Waffenfarbe goldgelb. Innen braunes Schweißleder. Braunes Seidenfutter, Zelluloidtrapez mit Herstellermarke "Deutsche Wertarbeit Sonderklasse". Lederschweißband wurde durch zusätzliche Nähte verstärkt, Größe ca. 55. Getragen, leichte Mottenschäden, Zustand 2-
235941
€ 450,00
7

Waffen-SS schwarze Einheitsfeldmütze M 43 für Mannschaften der Panzertruppe

Es handelt sich hierbei um eine späte Fertigung aus Dachau, um 1944. Schwarzes Tuch, komplett mit maschinengesticktem Mützentrapez, maschinell vernäht. Vorn mit 2 schwarze Knöpfe aus Bakelit. Innen feldgraues Fischgrät-Futter, der Mützenschirm auf der Unterseite aus Pappe, Größe 56. Ungetragen, in gutem unberührten Originalzustand. Sehr selten zu finden.
236204
€ 2.600,00

Reichsarbeitsdienst (RAD) Tuchmütze für Offiziere

um 1938. Elegante Ausführung. Der Hut aus RAD-olivbraunem Filz, umlaufend mit Silberpaspelierung, vorn mit Metallfaden handgesticktem Abzeichen auf dunkelbraunem Hutband, seitlich je 2 Lüftungslöcher. Innen hellbraunes Schweißleder, gelbes Seidenfutter. Größe 58. Die Nähte vom Seidenfutter und dem Schweißband haben sich leicht gelößt, Zustand 2.
236406
€ 950,00
7

Reichsarbeitsdienst (RAD) Tuchmütze für Offiziere mit Traditionsabzeichen des Arbeitsgau Osthannover

um 1938. Elegante Ausführung. Der Hut aus RAD-olivbraunem Gabardine, umlaufend mit Silberpaspelierung, vorn mit Metallfaden handgesticktem Abzeichen auf dunkelbraunem Hutband, seitlich je 2 Lüftungslöcher. Auf der linken Seite mit dem aufgestecktem RAD-Traditionsabzeichen. Innen hellbraunes Schweißleder, gelbes Seidenfutter. Größe 58. Getragen, Zustand 2.
236420
€ 1.250,00
7

Wehrmacht Panzerschutzhaube mit Sprechsatz

um 1938. Seltenes Versuchsmodel von "Erel", Lubstein Berlin.
Schwarzes Kopfnetz mit dicken Schutzwülsten und Einfassungen aus schwarzem Leder sowie aufgenietetem Doppelfernhörer b (Dfh b) mit gummigepolsterten Hörmuscheln. Das Anschlusskabel und die der Kehlkopfmikrofone sind im Nacken in der Ausführung wie für die Fliegerhauben zusammengefasst und können über ein einzelnes Kabel (abgeschnitten) an das Fahrzeugnetz angeschlossen werden. Innen mit gewebtem Stoffetikett "Robert Lubstein - Erel ges. gesch. - Berlin N.O. 55", Größenstempel 59/50.
Extrem selten, nur in geringer Stückzahl gefertigt und in den Heeresversuchstellen getestet. Uns ist kein weiteres Stück bekannt.
236647
€ 3.800,00
8

III. Reich Postschutz Schirmmütze für Mannschaften um 1934

Kammerstück. Schirmmütze aus Grundtuch, Mützenbund und Paspelierung resedagrün. Komplett mit Hoheitsadler erstes Model, und Reichskokarde. Brauner Lacklederriemen. Innen hellbraunes Schweißleder, stark abgetragen, braunes Innenfutter, Größe ca. 57. Getragen, in unberührten Originalzustand, sehr selten. Dazu ein Trägerfoto in Repro.
237010
€ 750,00
8

Luftwaffe Schirmmütze für Mannschaften und Unteroffiziere im Regiment "General Göring"

Eigentumstück. Elegante Sattelform, LW-Tuch aus Gabardine, mit Hoheitsadler und Mützenschwinge aus Feinzink, schwarzer Lacklederriemen an schwarzen Knöpfen, Waffenfarbe weiß. Innen hellbraunes Schweißband, dieses aber an 2 Stellen gerissen, rotbraunes Futter, Zelluloidtrapez mit Hersteller, Größe ca. 59. Getragenes Stück, Mottenschäden am Mützendeckel, Zustand 2-3
241249
€ 1.500,00
6

Feuerwehr Stahlhelm M 34 mit 2 Emblemen .

Schwarz lackierter Helm mit Aluminiumkamm, seitlich mit 2 x Lüftungslöchern, der Polizeiadler nur noch zu 10% erhalten, Nationalschild zu 90% erhalten, mit Lederfutter, dem Kinnriemen, sowie dem ledernen Nackenschutz, innen mit Stempel des Lieferanten aus Hannover, dazu ein Abziehbild mit Polizeiadler, dieses möglicherweise eine Reproduktion, Alters- und Gebrauchsspuren, sonst aber gut erhalten. Zustand 2-
243666
€ 265,00
9

Luftwaffe M40 Stahlhelm mit Tarnanstrich .

Der olivgrün/sandfarbene Tarnanstrich zu gut 60% erhalten, die Glocke gestempelt "ET64" und im Nacken "33", innen Reste des blaugrauen Lackes, das Lederfutter gestempelt "57", Naht offen, eine Zunge gerissen, mit originalem Kinnriemen, der Luftwaffenadler noch zu erkennen, ein getragener Helm, typisch für die Invasionsfront oder Südfront. Zustand 2-
243725
€ 1.550,00
7

Luftwaffe weiße Sommerschirmmütze für Offiziere

um 1940. Elegante Sattelform, abnehmbarer Mützendeckel aus weißem Waffeltuch. Komplett mit Metallfaden handgesticktem Adler, dazu Metallfaden gestickte Mützenschwinge mit Kokarde. Innen graues Schweißband mit geprägtem Hersteller "Erel Stirnschutz", Größe ca. 56 1/2. Typische Tragespuren, Zustand 2-
245963
€ 1.250,00
5

Wehrmacht Afrikakorps Schiffchen

 Kammerstück, um 1942. Olives Leinen, komplett mit Bevo-gewebten Effekten in Tropenausführung. Innen rotes Futter, Hersteller "Hans Brandt", Größe 55. Getragen, Zustand 2
255085
€ 580,00
8

Luftwaffe Fliegerstahlhelm Baumuster SSK 90 Schutzhelm für Front- und Schlachtflieger

Der Helmkorpus aus vernieteten Stahlplatten, mit braunem Lederbezug und Kopfwulst. Seitlich mit Aussparungen für die Ohrmuscheln der Kopfhaube, komplett mit dem original Kinnriemen mit Druckknopfverschluß. Das Innenfutter aus Leinen, mit eingenähtem Herstelleretikett "Siemens Baumuster SSK 90 Hersteller: Luftfahrtgerätewerk Hakenfelde GMBH Striwa Kopfgröße 60-62". Getragen, Zustand 2
262148
€ 2.800,00
8

Luftwaffe Schirmmütze für Offiziere

Hohe elegante Sattelform, komplett mit Metallfaden handgestickten Effekten. Innen braunes Schweißleder und helles Futter, das Zelluloidtrapez fehlt. Größe ca. 59. Das Schweißleder und der Luftwaffen Adler sind beschädigt. Zustand 2-.
265475
€ 800,00
8

3.Reich Wasserschutzpolizei Stahlhelm M42 mit 1 Emblem

Feldgraue Lackierung zu ca. 80% erhalten, links der Polizeiadler in Gold für die Wasserschutzpolizei zu ca. 80% erhalten. Die Helmglocke ist innen im Nacken mit "S64 0493" gestempelt. Komplett mit Futter am Blechring, der Kinnriemen fehlt, Größe 57. Zustand 2.
Ein sehr seltener Stahlhelm !
265552
€ 1.600,00
6

Luftwaffe Paradehelm M35 mit beiden Emblemen

Um 1935/36. Fertigung aus Aluminium, seitlich mit Lüftungsnieten. Die blaugraue Originallackierung ist zu ca. 95 % erhalten, der Adler zu ca. 85% erhalten, das Wappen zu ca. 95% erhalten. Komplett mit Futter und Kinnriemen, Größe ca. 58. Der Helm hat ein paar dellen. Zustand 2-.
266754
€ 2.200,00

Heer Stahlhelm M42 mit 1 Emblem

Feldgraue Lackierung ist zu ca. 60% vorhanden, mit leichtem Rautarn, auf der linken Seite der Adlerschild zu ca. 40% erhalten. Die Helmglocke ist innen im Nacken mit "ckl64 2727" gestempelt. Komplett mit Futter am Blechring, der Kinnriemen fehlt. Größe ca. 56. Der Helm ist leicht eingedellt. Zustand 2.
267829
€ 800,00
8

Heer Schirmmütze für Mannschaften und Unteroffiziere der Pioniere

Elegante Sattelform, aus feldgrauem Tuch. Komplett mit Hoheitsadler, Eichenlaubkranz und Kokarde. Waffenfarbe schwarz. Innen hellbgraues Schweißleder seitlich mit Prägestempel "Wolter & Söhne Harburg Wilhelmsburg", graues Seidenfutter ohne Zelluloidtrapez mit Herstellermarkierung "Meister Klasse", Größe ca. 56. Zustand 2.
274928
€ 700,00
6

Kriegsmarine Zweispitz aus dem Besitz von Generaladmiral Rolf Carls

um 1938. Eleganter Zweispitz mit schwarzem Nadelfilzbezug, seitlich mit schwarzem Ripsband und breiter Goldtresse für Admirale. Komplett mit der seidenen gefältelten Kokarde schwarz/weiß/rot, Goldkantille und großem vergoldeten Knopf mit aufgelegtem Hoheitsadler. Innen hellbraunes Schweißleder, weißes Seidenfutter mit Gold gedrucktem Trägernamen "Carls". Größe 58. Leicht getragen, Zustand 2.

Carls trat am 1. April 1903 als Seekadett in die Kaiserliche Marine ein. Mit Beginn des Ersten Weltkriegs diente Carls zunächst als Kapitänleutnant auf dem Kleinen Kreuzer "Breslau". Mit diesem Schiff war er am 7. August 1914 am Durchbruch zu den Dardanellen beteiligt. Nach der Übergabe des Kreuzers an die Osmanische Marine blieb Carls als Erster Artillerieoffizier an Bord des Kreuzers, der nunmehr unter dem Name Midilli fuhr. Für seine Beteiligung an Unternehmungen im Schwarzen Meer wurde Carls mit beiden Klassen des Eisernen Kreuzes, dem Eisernen Halbmond, der Imtiyaz-Medaille in Silber mit Säbel sowie dem Osmanje-Orden IV. Klasse ausgezeichnet. Ab 1917 Ausbildung zum U-Boot-Kommandanten. Ab 31.3.1918 Kommandant von "U 9". Nach 1918 Übernahme in die Reichsmarine.
Ab 29. September 1934 Befehlshaber der Linienschiffe. Diese Position behielt er auch nach der Umbenennung in Befehlshaber der Panzerschiffe bis zum 24. November 1936 bei. Zeitgleich fungierte er bis September 1937 als Befehlshaber der deutschen Seestreitkräfte vor Spanien anlässlich des Spanischen Bürgerkrieges. Ende Dezember 1936 wurde er zum Flottenchef ernannt und übernahm als Kommandierender Admiral am 1. November 1938 die Marinestation der Ostsee. Carls wurde am 31. Oktober 1939 Nachfolger von Conrad Albrecht als Oberbefehlshaber des Marinegruppenkommandos Ost. Diese Behörde wurde im September 1940 von Kiel nach Wilhelmshaven verlegt und in Marinegruppenkommando Nord umbenannt.
Im Rahmen des Unternehmens Weserübung, der Besetzung Dänemarks und Norwegens, war Carls als Leiter des Operativen Führungsstabes des Marinegruppenkommandos West verantwortlich für die Vorbereitungen der Seeoperation Norwegen. Dafür wurde er am 14. Juni 1940 mit dem Ritterkreuz des Eisernen Kreuzes ausgezeichnet. Carls wurde Anfang März 1943 z.b.V. des Oberbefehlshabers der Kriegsmarine gestellt und am 31. Mai 1943 ehrenvoll aus dem aktiven Dienst entlassen.
285850
€ 4.000,00
7

III. Reich Reichsfinanzverwaltung - Zollgrenzschutz Einheitsfeldmütze

Um 1943. Feldmütze aus feldgrauem Tuch. Komplett mit Bevo gewebtem Hoheitsadler und Kokarde. Innen mit braunem Schweißleder, graublaues Futter, Größe ca. 54. Die Feldmütze hat ein paar Mottenschäden. Zustand 2.
286375
€ 600,00
6

Deutsches Rotes Kreuz (DRK) Schiffchen für Mannschaften und Unterführer

Steingraues Schiffchen, seitlich mit Stoffabzeichen, vorne weisser Soutachewinkel und Bevo-gewebte Kokarde. Innen graues Futter, Größe 58, Zustand 2.
286497
€ 340,00

Luftwaffe Luftschutz Stahlhelm M34

die graue Originallackierung zu 80 % erhalten, ohne Luftschutzschwinge, jedoch innen mit Luftwaffenadler über L S Abnahmestempel, Kinnriemen kommt aus Wehrmachtsbeständen, Zustand 2-
305208
€ 850,00

Wehrmacht Heer (WH) Stahlhelm für Slowakische Freiwillige 

Beutehelm mir originaler olivgrüner Lackierung, linksseitig der zu ca 30% erhaltenen Adlerschild, rechtsseitig das weiß aufgemalte, zu ca. 30% erhaltene slowakische Doppelkreuz. Fünflaschiges Lederfutter, Kinnriemen abgerissen. Zustand 2-
311750
€ 750,00
7

Wehrmacht Heer (WH) Schirmmütze für Sonderführer

Feldgrauer Gabardine mit grauem Besatzstreifen und Vorstößen. Goldgelbes Seidenfutter mit Größenetikett "60" und Lederschweißband. Feinzinkeffekten, silberne Mützenkordel. Sehr selten. Zustand 2+
311762
€ 1.350,00
7

Hitlerjugend Schiffchen für Mannschaften der Flieger-HJ

um 1938. Sandfarbenes Tuch, hellblaue Paspelierung, mit gewebtem HJ-Emblem, Größe 54. Innen mit parteibraunem Leinenfutter sowie Schweissband und HJ/RZM-Stoffetikett. Ungetragen, in absolut neuwertigem Zustand - "in mint condition".
313347
€ 470,00
8

Kriegsmarine Stahlhelm M35 GI Beutestück von der Invasionsfront Brest / France 

, graue Lackierung der Kriegsmarine, durch den GI bemalt ein Hakenkreuz und  hinten mit Schriftzug Brest / France, innen mit Lederfutter am Blechring, Kinnriemen fehlt, Typische Tragespuren, das Lederfutter ist komplet beschädigt, Zustand 2-
In Brest gab es einige Marineeinheiten, die besetzte Stadt kapitulierte am 19. September 1944  
316089
€ 1.500,00

Wehrmacht Stahlhelm M35 mit Tarndraht 

die ursprüngliche apfelgrüne Lackierung wurde dunkelgrün überlackiert, um die Helmglocke mit Tarndraht, die Helmglocke ist innen am Nacken mit "4035" und seitlich mit "ET64" gestempelt. innen mit Lederfutter am Aluminiumring, Kinnriemen der Firma "Schiele Loburg 1939", im im Nacken mit Trägername "Lüdtke". Größe: ca. 56. Gebrauchter Zustand.
318002
€ 1.650,00

Wehrmacht Paradestahlhelm M 16 mit 2 Emblemen

Eigentumstück hergestellt in Österreich, nach dem Anschluss in die Wehrmacht übernommen um 1934. Die frühe hellgrüne Lackierung zu 75 % erhalten, an manchen Stellen splittert der Lack ab. Der Adlerschild ist zu 90 % erhalten, das Wappenschild zu 90 % erhalten. Die Helmglocke aus Aluminium, mit Lederfutter am Blechring, Kinnriemen ist vorhanden, ein sehr seltener und originaler Helm !, Grösse 55, Zustand 2-
318143
€ 1.650,00

Heer Schirmmütze für einen Offizier der Jägertruppe

Eigentumstück, um 1942. Elegante hohe Sattelform, feldgraues Tuch in feiner Offiziersqualität, komplett mit Adler und Eichenlaubkranz in Aluminiumausführung, Waffenfarbe grün. Innen braunes Schweißleder, schwarze Stoßkante, helles Seidenfutter, auf dem Zelluloidtrapez mit Herstellermarke "Bamufa". Größe ca. 56. Die Schirmmütze ist getragen, das Schweißleder ist geflickt und an einigen Stellen gerissen, Zustand 2-3.
320340
€ 850,00
2

III. Reich Polizei, Paar Knöpfe für den Polizeitschako

aus Aluminium, mit Stempel " Ges.Gesch", Zustand 2.
327608
€ 40,00
7

SA-Wehrmannschaften Einheitsfeldmütze für Mannschaften, SA Gruppe Donau 

um 1939. Olivbraunes Tuch, vorn mit Hoheitsabzeichen auf rotbraunem Hintergrund.
Innen mit RZM Etikett, Größe 53. Leicht getragen, Zustand 2. Sehr selten.
332661
€ 850,00
6

Kaiserliche Marine Dolch für Offiziere .

Fertigung um 1920/1930, beidseitig geätzte Klinge mit Segelschiff, unklarer Anker ohne Krone, kein Herstellerzeichen, Beingriff mit intakte Drahtwicklung, abnehmbare offene Krone, die linsenförmige Schraube des Drückers fehlt, gehämmerte Scheide mit blattförmigen Ringbändern, die Ringe selbst ausgesprochen dick und ebenfalls gehämmert, stärkere Druckstelle in der unteren Hälfte, sonst gute Erhaltung. Zustand 2-
262486
€ 2.400,00
4

Wehrmacht Heer (WH) Dolch für Offiziere .

Sehr saubere Klinge ohne Herstellerzeichen, gut erhaltene Vernickelung an Gefäßteilen, Griffstück in Bernsteinoptik der kleine Spanungsrisse im unteren Bereich enthält, die Scheide beulenfrei, etwas gedunkelt, getragen, mit leichten Altersspuren, sonst aber sehr schön erhalten. Zustand 2
276711
€ 800,00
6

Baden Kavallerie Extradegen (KD) 89 für einen Angehörigen im 1. Badischen Leib-Dragoner-Regiment Nr. 20;

Standort Bruchsal, um 1910, beidseitig geätzte Klinge mit Hohlkehle, terzseitig Bandeau "1. Bad. Leib Drag. Reg. No. 20", quartseitig Herstellerstempel Eickhorn auf Fehlschärfe, starres, vernickeltes Gefäß mit preußischem Adler, schwarzer Kunststoffgriff, brünierte Stahlscheide mit einem starren Tragering, Zustand 2.
277914
€ 1.200,00
7

Württemberg Kavallerie Extradegen (KD) 89 für einen Angehörigen des Ulanen-Regiments König Karl (1. Württembergisches) Nr. 19 .

Standort Ulm. Eigentumsstück, um 1910. Beidseitig geätzte Klinge mit Hohlkehle, terzseitig Schriftzug "Ul. Reg. König Karl (1. Württ.) No. 19" in der Kartusche, quartseitig "Zur Erinnerung an meine Dienstzeit", quartseitig auf Fehlschärfe Markierung des Herstellers (Eickhorn), darüber graviert "Ulan Otto Mayer 3/19". Terzseitig klappbares vernickeltes Gefäß mit württembergischen Hoheitszeichen, das Gefäß leicht korrodiert, schwarzer Kunststoffgriff. Brünierte Stahlscheide mit einem starren Tragering, Zustand 2 .
280259
€ 1.100,00
7

Luftwaffe Stichdegen aus dem Besitz von General Josef Kammhuber

Es handelt sich hierbei um ein Geschenk der Offiziere seines Stabes des XII. Fliegerkorps anlässlich der Verleihung zum General der Flieger am 30.1.1943. Die Verleihung der Generalsdegen durch Hermann Göring wurde bereits zu Kriegsbeginn 1939 eingestellt. Typische Fertigung der Firma Carl Eickhorn Solingen. Das Griffgefäß in Buntmetall feuervergoldet, die Griffbeschläge per Hand verziert. Auf dem vorderen Stichblatt der separat aufgelegte versilberte LW-Hoheitsadler, 3-fach vernietet. Der Griff bernsteinfarben mit vergoldeter Griffwicklung. Gerade vernickelte Klinge mit beidseitiger Hohlkehle. Anstelle der bis 1939 üblichen Widmung von Hermann Göring hat diese Klinge beidseitig geätztes Rankendekor mit Waffentrophäen. Auf der Fehlschärfe mit Herstellerbezeichnung "Original Eickhorn Solingen". Schwarze Lederscheide mit vergoldeten Beschlägen, rückseitig geklammert, die Beschlagteile gestempelt mit der internen Werksnummer "13". Auf dem oberen Scheidenbeschlag vorn das fein gravierte Wappen General Kammhubers, rückseitig mit Widmung "Ihrem verehrten Kommandeur zum 30.1.43 - Die Offiziere seines Stabes. Nur minimal getragen, Zustand 2+.
Der Degen war nach 1945 US-Kriegsbeute, jetzt nach über 70 Jahren das erste Mal wieder zurück in Deutschland.

Josef Kammhuber nahm als Leutnant in einem bayerischen Pionierbataillon am I. Weltkrieg teil. Nach 1918 Übernahme in die Reichswehr. Ab 1929 Ausbildung zum Piloten, u.a. 1930/31 in Lipzk in der Sowjetunion. Im September 1933 wechselte Kammhuber als Gruppenleiter in die Organisationsabteilung des Reichsluftfahrtamtes. 1936 wurde Kammhuber zum Major befördert und zum Kommandeur einer Jagdfliegergruppe in Dortmund. 1937 Ernennung zum Leiter der Organisationsabteilung ins Luftfahrt-Ministerium. 1. Dezember 1938 Beförderung zum Oberst. 1939 wurde er Stabschef der Luftflotte 2 und im Januar 1940 Kommodore des Kampfgeschwaders 51. Bei einem Feindflug über Frankreich am 3.Juni 1940 wurde Kammhuber abgeschossen und geriet in französische Gefangenschaft, aus der er erst durch die vorrückenden deutschen Truppen wieder befreit werden konnte. Daraufhin beauftragte Göring Kammhuber mit der Aufstellung der 1. Nachtjagddivision. Am 16. Oktober 1940 wurde er zum Generalmajor befördert und am 9. Juli 1940 wurde ihm das Ritterkreuz verliehen. Im August 1941 wurde er zum General der Nachtjagd ernannt und übernahm das XII. Fliegerkorps. Mit den ihm nun unterstellten Verbänden baute er den sogenannten "Kammhuber-Riegel" auf, einen Riegel an der französischen Grenze aus Radargeräten und bodengeführten Nachtjägern. Im Herbst 1943 wurde General Kammhuber Oberbefehlshaber der Luftflotte 5 in Norwegen. Im Februar 1945 wurde Kammhuber dann noch zum "Sonderbeauftragten zur Bekämpfung der viermotorigen Feindflugzeuge" ernannt. Bei Kriegsende geriet Kammhuber in amerikanische Kriegsgefangenschaft.

Am 6. Juni 1956 trat Josef Kammhuber als Generalleutnant in die neugegründete Luftwaffe ein und wurde zum Leiter der Abteilung Luftwaffe im Verteidigungsministerium. Anschließend wurde er der erste Inspekteur der Bundesluftwaffe und zum General befördert. Am 30. September 1962 wurde er in den Ruhestand entlassen.
General Kammhuber starb am 25.1.1986 in München.
283809
€ 25.000,00
4

III. Reich Feuerwehr Seitengewehr .

Lange Ausführung, leicht beschliffene Klinge ohne Herstellerzeichen, dafür der Händler auf dem Klingenrücken "Horst Wolff G.m.b.H. Leipzig", vernickeltes Zinkgefäß, zweifach vernietete Griffschalen aus gewaffeltem Kunststoff, Stoßleder noch vorhanden, Scheide besitzt noch bis 50% des Originallackes, mit Seitengewehrtragetasche, getragen. Zustand 2-
289545
€ 350,00
4

Wehrmacht Säbel für Offiziere

Schmale (17mm breite), leicht gekrümmte, vernickelte Klinge, beidseitig gekehlt, quartseitig mit Markierung des Lieferanten "Paweco Solingen". Messing-Gefäß mit einem Bügel, fein ziseliert, Griff mit Rochenhaut, die Drahtwicklung schadhaft. Komplett mit dem Portepee für Offiziere. Schwarz lackierte Stahlscheide, die Lackierung zu etwas 80% erhalten, leicht flugrostig. Zustand 2.

Gesamtlänge 940 mm.
289762
€ 435,00

Preussen Kürassier Pallasch/Extradegen

Um 1910. Doppelt gekehlte Klinge, terzseitig auf Fehlschärfe Markierung des Herstellers "W.K&C". Vierspangiges Messinggefäß, Rochenhautgriff mit intakter Buntmetall-Drahtwicklung, mit Fingerschlaufe. Brünierte Stahlscheide mit zwei Ringbändern und einem beweglichen Tragring, der untere Ring vorschriftsmäßig entfernt. Das Mundblech und die beiden Schrauben fehlen, leicht beulig, flugrostig, Zustand 2.

Gesamtlänge 109 cm.
295212
€ 700,00
4

Reichsarbeitsdienst (RAD) Dolch für Führer - seltene Variante .

Ganz leicht fleckige Klinge des Herstellers "WKC Solingen", geätzte Devise "Arbeit adelt", ungewöhnliche Ausführung mit versilbertem Nickelgefäß, intakte Griffschalen in Elfenbein-Optik, die Scheide beulenfrei, gleichmäßige Patina, ein leicht getragenes Stück, mit minimalen Altersspuren, noch in sehr guter Erhaltung. Zustand 2


301405
€ 3.500,00
7

Preußen Kavallerie Extradegen (KD) 89 für einen Angehörigen im Kurmärkischen Dragoner-Regiment Nr. 14

Standort Colmar, um 1910. Vernickelte, relativ breite (2,8 cm), beidseitig geätzte Klinge mit Hohlkehle, terzseitig mit Schriftzug in Kartusche "Kurmärk. Drag. Rgt. No. 14.", auf der Fehlschärfe mit Herstellerzeichen "W.K.&C", die Vernicklung leicht gealtert. Terzseitig klappbares vernickeltes Gefäß mit preußischem Adler, dem Griffstück fehlt komplett die schwarze Kunststoffbeschichtung. Schwarz nachlackierte Stahlscheide mit einem Ringband und starrem Tragering, eine Mundblechschraube fehlt. Zustand 2-3

Gesamtlänge 95,7 cm.
302081
€ 450,00

Kriegsmarine Adlerkopf mit Brillanten für den Ehrendolch der Kriegsmarine

Es handelt sich bei diesem Stück um die klassische Fertigung um 1941 der Firma Carl Eickhorn, Solingen, die alle Ehrendolch der Kriegsmarine hergestellt hat. Der Hoheitsadler auf dem Knauf in Buntmetall feuervergoldet mit aufgelegtem Hakenkreuz um 17 Brillanten. Leichte Tragespuren, in gutem Zustand. Sehr selten.
304308
€ 4.500,00
7

III. Reich Degen für Polizei Offiziere

Saubere Klinge mit Herstellerzeichen "P.D. Lüdenscheidb Solingen", Vernickelte Griffbeschläge, geschwärzter Holzgriff mit Aluminium Drahtwicklung, dieser mit kleiner Abplatzung frontseitig, der Polizeigriff aus Kupfer, die Scheide mit bis zu 88% des Originallackes, die Vernickelung den Scheidenbeschlägen schon mit leichten Alterspuren, komplett mit Führerportepee. Getragenes Stück in sehr guter Erhaltung. Zustand 2











309007
€ 1.400,00
6

Wehrmacht Luftwaffe (WL) Dolch für Offiziere .

Saubere Klinge des Herstellers "A.W. Jr. Solingen", gedunkelte Parierstange und Knauf in Aluminiumausführung, weiser Kunststoffgriff mit kleiner Reparaturstelle unter dem Knauf, beulenfreie Scheide ebenfalls gedunkelt mit Ringbänder aus Aluminium, mit Portepee. Getragen aber noch in guter Erhaltung. Zustand 2 
314072
€ 650,00
8

Sturmabteilung (SA) Dienstdolch M 1933 .

Etwas fleckige aber sonst saubere Klinge des Herstellers "Herm. Konejung A.G. Solingen", Nickelbeschläge, die Parierstange mit "Nrh" für SA-Gruppe Niederrhein gestempelt, brauner Holzgriff mit perfekt sitzenden Emblemen, brünierte Scheide mit Neusilberbeschlägen, diese weist einige Kratzer auf, der Ortknopf gestaucht. Getragenes Stück mit normale Altersspuren. Zustand 2-
316459
€ 680,00
7

Wehrmacht Heer Extraseitengewehr mit beidseitiger Klingenätzung von einem Angehörigen des Infanterie-Regt. Nr. 71 mot.

Ausführung mit kurzer Karabinerklinge, die unfachmännisch geschärft ist, Herstellermarke " Ernst Pack & Söhne Solingen", Klinge mit beidseitiger Klingenätzung: Vorderseite "Zur Erinnerung an meine Dienstzeit" mit Darstellung eines Infanteristen, Rückseite "Inftr. Regt. Nr. 71 mot.". Die Vernickelung am Gefäß bereits verblast, der Lack von der Scheide komplett verputzt. Getragen, Zustand 2-3.
319002
€ 650,00
8

Preußen Infanterie Offiziersdegen (IOD) 89 

Um 1890. Vernickelte Klinge, beidseitig doppelt gekehlt, die Fehlschärfe auf Unterseite mit Markierung "A C" (Alexander Coppel?), die Schneide  kriegsmäßig geschärft. Starres Messinggefäß mit preußischem Adler im Korb, Rochenhautgriff mit Silberdrahtwicklung, zu etwa 70% erhalten, aufgelegt das Chiffre "Krone WR II", Fingerschlaufe vorhanden aber gerissen, das Gefäß mit ein klein wenig Spiel. Brünierte Stahlscheide mit zwei Ringbändern und beweglichen Trageringen, leicht flugrostig. Zustand 2.

Gesamtlänge 99,6 cm.
328663
€ 450,00
6

Wehrmacht Luftwaffe (WL) Dolch für Offiziere .

Sehr saubere Klinge ohne Herstellerbezeichnung, orangefarbener Kunststoffgriff mit feiner Drahtwicklung, Aluminiumbeschläge, gedunkelte Scheide, diese zeigt eine kleine Quetschung im unteren Bereich, sonnst ein gut erhaltener Dolch. Zustands 2-
334558
€ 520,00
8

III. Reich Deutsche Jägerschaft Hirschfänger .

Solide, beidseitig mit Jagdmotiven geätzte Keilklinge, auf der Fehlschärfe Hersteller "Original Eickhorn Solingen" versilberte Beschläge und einfaches Muschelstichblatt, s-förmiges Parierstück in Rehläufen endend, Hirschhorngriff mit aufgelegtem Zeichen des deutschen Jägerschaft, grüne Lederscheide mit versilberten Beschlägen, diese weist leichte Druckstelle auf,  der Tragehaken in Form eines Eichel, alle äußere Metallteile besitzen schöne gleichmäßige Patina. Ein sehr schönes Stück. Zustand 2 














336500
€ 2.100,00
7

Kriegsmarine (KM) Dolch für Offiziere.

Eigentlich ein kaiserlicher Dolch, welcher durch Tauschen des Kronen-Knaufes gegen den Adler-Knauf aptiert wurde, sehr schöne, saubere Klinge mit beidseitiger Ätzung, weißer Beingriff, dieser weißt typische Risse auf, die Drahtwicklung intakt, die Gefäßteile besitzen noch Reste von der Vergoldung, Messingscheide mit schöner, seltener Ziselierung, gedunkelt, nur kleine Stoßstellen und eine Quetschung am Ort sind zusehen. Ein sehr interessanter Dolch in gutem Originalzustand. 






341266
€ 3.500,00

Königreich Hannover Pionier-Faschinenmesser (Ingenieur-Corps) .

Messinggefäß mit beledertem Griff, eine Beschädigung/Fehlstelle, das Parierstück nicht gestempelt, ungewöhnlich geformte Klinge ohne Herstellerzeichen oder Abnahme- bzw. Kontrollpunze, einseitige Hohlkehle, zum Ort hin unsymmetrisch breiter werdend (Bolo-Typ), die schwarze Lederscheide mit Messingbeschlägen, das Mundblech gestempelt "SC232", das Leder ist etwas geschrumpft, daher geht die Klinge nicht ganz hinein, leichte Altersspuren wie Korrosion am Klingen-Ort, sonst aber unbespielt und gut erhalten, sehr selten, da nur kurzzeitig getragen, etwa von 1850 bis 1866. Zustand 2
341774
€ 1.800,00
4

Wehrmacht Heer (WH) Extraseitengewehr.

Kurze, vernickelte Klinge mit Herstellerbezeichnung "Rich. Abr. Herder, Solingen", zweifach vernietete Griffschalen,  Zinkgefäß, die Vernickelung gut erhalten, nur leichte Ansätze von der Korrosion sind zusehen, original Stoßleder-sowie der rote Filzstopfen vorhanden, schwarz lackierte Scheide mit ein paar Fehlstellen. Getragenes Stück. Zustand 2-
342387
€ 185,00

SS Ehrendolch Modell 1933 mit Himmler-Widmung

Schwarzer Ebenholzgriff, kleine Abplatzungen im Bereich des Knaufstückes, dieser mit original eingesetzten Emblemen, einige Stoßstellen im Holz, die Beschläge in Nickelausführung, die Parierstange auf der Stoßfläche mit Arbeitsplatzmarkierung "0". Die Klinge auf der Vorderseite mit Ätzung "Meine Ehre heißt Treue", auf der Rückseite "In herzlicher Kameradschaft - H. Himmler", kleine Herstellermarke von "Carl Eickhorn Solingen". Die Scheide schwarz brüniert mit Nickelbeschlägen. Mit schwarzem Lederhänger, das Leder neu. sonst gut erhalten. Zustand 2 
342404
€ 16.500,00
2

Wehrmacht Heer (WH) Schultertragegurt .

Beiger Leinengurt, braunes Leder, anhängend ein Trageleder," getragen. Zustand 2-
342673
€ 45,00

Preußen Ordonnanzsäbel mit Messingmontur

Kammerstück von 1856. Schwere 3,1 cm breite Klinge, blank, beidseitig mit breiter Hohlbahn, auf dem Rücken die Abnahme "Krone FW 56" und Kontrollpunze, quartseitig auf der kurzen Fehlschärfe der Hersteller "P.D. Luneschloss Solingen". Vergoldetes, dreispangiges Messing-Gefäß, diverse Kontrollpunzen, belederter Griff. Brünierte Stahlscheide mit zwei Ringbändern und beweglichen Trageringen, Kontrollpunze auf dem Schleppblech. Gut erhalten, Zustand 2.

Gesamtlänge 104 cm.

Selten!
354620
€ 1.200,00
2

Preußen Faustriemen für Berittene der MG-Abteilungen

Um 1910. Brauner Lederriemen mit ledernem Schieber, Kranz und Fransen grün. Leichte Trage- und Alterungsspuren. Zustand 2.

Sehr selten, das 1. Mal bei uns im Angebot !
355645
€ 450,00

Russland Pallasch für Offiziere der Kaiser-Leib-Kürassiere aus der Zeit Zar Alexander I. (1801-1825)

Fertigung von 1803. Zweischneidige 4,1 cm breite Klinge mit Mittelkehle, terzseitig das Herrschermonogramm "A I", darüber die kyrillische Inschrift "лейб-гвардия" (Leibgarde) und "Кирасирский полк" (Kürassier-Regiment), auf der kurzen Fehlschärfe die Jahreszahl "1803", quartseitig der zaristische Doppelkopfadler und kyrillische Inschrift auf der Fehlschärfe. Messingbügelgefäß mit großem fein ziseliertem Doppelkopfadlerkorb mit großer Zarenkrone, drei kurze Terzspangen, quartseitig Daumenring. Die Griffhülse mit original Belederung und intakter Drahtwicklung, der Knauf als Adlerkopf ausgebildet, das Gefäß mehrfach gepunzt. Sehr gut erhalten, Zustand 2. 

Gesamtlänge 106,5 cm.

Ein hochinteressantes Stück von musealer Bedeutung! 

Das Regiment blickt auf eine lange Tradition zurück. Um 1702 gegründet führte es ab 1796 die Bezeichnung "Kaiser-Leib-Kürassiere" und war an allen wichtigen Feldzügen der napoleonischen Kriege beteiligt. Im Regiment diente vor den napoleonischen Kriegen u.a. der Freiherr von Münchhausen.

Eine kurze Geschichte auf deutsch finden Sie hier: https://de.wikipedia.org/wiki/Russisches_Kürassierregiment_von_1702/2



354670
2

Sachsen-Weimar Feldbindenschloss für Offiziere des Infanterie Regiments Nr. 94

Messing vergoldet, Auflage geklammert. Leicht getragen, Zustand 2
100838
€ 450,00
2

Preussen Felbindenschloss für Offiziere

um 1900. Messing vergoldet, Krone W aufgeklammert, Zustand 2
101731
€ 100,00
2
107174
€ 120,00
2

III. Reich Koppelschloss der Deutschen Mannschaft in Ungarn

Es handelt sich um eine ungarische Fertigung, um 1940. Aluminium durchgeprägt. Getragen, Zustand 3. Sehr selten.
133593
€ 1.450,00
2

Baden und Oldenburg Feldbindenschloß für Offiziere

Messing vergoldet, Auflage W mit Kaiserkrone. Leicht getragen, Zustand 2.
Die Offiziere von Oldenburg und Baden trugen das Feldbindenschloß mit der Kaiserkrone über der Chiffre "WII". 
136599
€ 200,00
2

Preussen Koppelschloss für Mannschaften Telegrafentruppe

Eisen durchgeprägt vernickelt, etwas flugrostig. Deutlich getragen, Zustand 2-3
144631
€ 235,00
3

III. Reich Feldbindenschloß für Angehörige des Diplomatisches Korps - Prototyp

Hohlgeprägtes Neusilberschloss mit fein ausgeführten Details, im Zentrum der nach rechts blickende Hoheitsadler mit nach unten rund auslaufenden Flügeln, umlaufender offener Eichenlaubkranz. Durchmesser 50 mm. Komplett mit Gegenschließe. Zustand 2.
Extrem seltenes Feldbindenschloß, über dessen Einführung Unklarheit herrscht. Dieses, bei Angolia "In the service of the Reich" auf S. 118 abgebildete Schloss, wird dort als "Prototype" eingeordnet. In seinem älteren Werk "Belt Buckles & Brocades of the Reich" wird es auf S. 161 als Typ V, getragen von Außenminister Ribbentrop, klassifiziert.
149476
€ 6.500,00
7

Kriegsmarine Schärpe für Marineoffiziere

Schloß Messing vergoldet, an ca. 115 cm langer Silbergespinstbinde mit 2 grauen Durchzügen, ohne Dolchhänger, im kleinen Karton ohne Deckel, Zustand 2
153826
€ 320,00
2

Feldbindenschloß für Offiziere Inf.Rgt. 145

Messing versilbert, Auflage WR II. aufgeklammert, dieses Schloß entsprach nicht den Vorschriften und war offiziell nicht eingeführt, getragen Zustand 2
15467
€ 350,00
2

Koppelschloß für Wildhüter & Förster

um 1920. Messing versilbert 75x60mm, reich verziert, mit 2 eingesetzten Zähnen als Jagdtrophäe, getragen Zustand 2
15588
€ 120,00
2

Preussen Koppelschloss für Mannschaften, 1. Modell bis 1895

Tombak mit verlöteter Auflage, repariert, Zustand 3
160781
€ 50,00
2

Preussen Koppelschloss - Variante mit kleinem Medaillon

Tombak mit Auflage, ca. 62 x 47 mm, Zustand 2
167439
€ 95,00
3

Württemberg Koppelschloss für Mannschaften

um 1914. Messing mit Auflage, ca. 58 x 47 mm, Zustand 2
168440
€ 120,00
5

Baden und Oldenburg Lederfeldbinde für Sanitätsoffiziere ab 1914

Messing feuervergoldet, mit polierten Kanten, "W" aufgeklammert, Äskulapius mitgeprägt, an der 105 cm langen braunen Lederfeldbinde, 2 Schieber, Zustand 2
171201
€ 600,00
2

Preußen feldgraues Feldbindenschloß für einen Leutnant im Inf. Rgt. 252, um 1915

Schloss Eisen feldgrau lackiert, W Krone aufgeklammert. Getragen, Zustand 2. Dazu ein Schulterstück des Trägers, getragen, Zustand 3.
174020
€ 165,00
2

Preussen Koppelschloss für Mannschaften Telegrafentruppe ab 1914

Eisen durchgeprägt, feldgrau lackiert, Zustand 2
175669
€ 350,00
4

Mecklenburg-Schwerin Koppelschloss für Mannschaften bis 1895

Messing mit Neusilberauflage, ca. 65x52 mm, Zustand 2
177373
€ 400,00
3

Sachsen Koppelschloss für Mannschaften

Eigentumstück, um 1900, Tombak mit aufgelegtem Neusilbermedaillon, Rollenverschluß, Zustand 2
178670
€ 145,00
5

BDM - Bund Deutscher Mädchen 4 Gürtelschnallen

 Eisen vernickelt, ungetragen in der Verpackung mit RZM Etikett, "6 BDM - Gürtelschnallen nach Vorschrift der Reichszeugmeisterei der NSDAP", 2 Schnallen sind entnommen, Zustand 2
18331
€ 150,00
4

Hitlerjugend Feldbindenschloß für höhere Führer ab Gebietsführer

Messing vergoldet mit polierten Kanten, mit Hersteller RZM M4/22 (Christian Theodor Dicke Lüdenscheid). Zustand 2+.
248380
€ 1.650,00
2

Reichsmarine Gürtelschließe für den Zivilanzug

33x46mm, Eisen durchgeprägt vergoldet, mit Rollenverschluß, Zustand 2
6782
€ 140,00
2

Deutsche Mannschaft der Volksgruppe in Rumänien, Koppelschloss für Mannschaften

Nickel, im Zentrum Sonnenrad mit dem Wahlspruch "Vorleben -Vorkämpfen", getragenes Stück in gutem Zustand. Sehr selten.
69325
€ 1.150,00

Oldenburg Pickelhaube feldgrau für Mannschaften im Oldenburgischen Dragoner-Regiment Nr. 19

Friedensstandort Oldenburg, Kammerstück, 1916. Schwerer Lederhelm, komplett mit allen Beschlägen, Eisen feldgrau lackiert. Der Helmadler für Dragoner mit aufgelegtem Oldenburgischen Stern 2-teilig, Ledersturmriemen an Knopf 91, beide Kokarden. Eckiger Vorderschirm, die Nackenschiene mit 2 Nieten. Innen mit gelaschtem Lederfutter, im Nackenschirm Kammerstempel "7. D. f - B.I.A.VII F". Größe 55. Alte Doppellöcher. Leichte Trage- und Alterungserscheinungen. Zustand 2.

Der Helm war zunächst beim Westfälischen Dragoner-Regiment Nr. 7 in Saarbrücken. Er wurde dann an das Dragoner-Regiment Nr. 19 abgegeben. Dabei wurde das Emblem gewechselt. 



304596
€ 1.850,00
9

Preußen 1. Weltkrieg feldgraue Feldmütze für einen Offizier der Infanterie

Um 1916. Mütze in leichter Sattelform. Feldgrauer Stoff, mit rotem Besatzstreifen und Vorstoß, schwarzer Schirm. Komplett mit beiden Kokarden und schwarzen Lederriemen. Innen mit olivfarbenem Schweißband und olivem Futter. Größe 54. Nur leicht getragen. Zustand 2.
335383
€ 450,00
5

Preußen Lanzenflagge für Unteroffiziere der Kavallerie

Kammerstück, um 1917. Weißes Leinentuch mit beidseitig bedrucktem Preußischen Adler,und späteren Kammerstempel der Reichswehr, datiert 1924, Zustand 2-
143841
€ 350,00
3

1. Weltkrieg Armbinde "Königl.Generalkommissariat für die militärische Jugendvorbereitung"

Bevo gewebte Ausführung, mit aufgenähter Krone, zahlen wurden entfernt, ca. 38,5 cm. Getragen, Zustand 2-.
183816
€ 165,00
4

Königreich Preußen Ringkragen für Stabswachen

Ausführung für Mannschaften, um 1914. Ringkragen aus Blech mit aufgelegten Trophäen, im Zentrum farbig bemalt mit Chiffre "W II". Komplett an Tragekette. Es handelt sich um einen Dachbodenfund, flugrostig, im ungereinigten Originalzustand, direkt aus einem Privathaushalt. Zustand 3.
241058
€ 1.100,00
4

Königreich Preußen Ringkragen für Offiziere der Stabswachen.

Vernickelter Ringkragen mit aufgelegten Trophäen, im Zentrum blau emailliert mit Chiffre "W II". Komplett an Tragekette. Rückseitig mit Hersteller "C.E. Juncker Berlin", mit eingravierter Inventarmummer "115". Getragen in gutem Zustand, sehr selten.
242540
€ 2.600,00
2

Preussen Bierzipfel als Schulterklappe des Fußartillerie-Bataillon Nr. 40 mit anhängender patriotischer Medaille

Stoffunterlage der Miniatur-Schulterklappe mit Fehlstelle, die Medaille zeigt avers die Wappen und revers Herrscherporträts der Mittelmächte, revers mit Jahreszahl "1914/1917", Zustand 2- .
Das Bataillon wurde 1915 aufgestellt und war der 221. Infanterie-Division unterstellt.
279760
€ 135,00
2

Bayern Paar Epauletten für einen Oberst in einem Infanterie-Regiment

Um 1910. Rote Felder und Tuchunterlage, vergoldete Monde, Rangsterne und Kantillen. Der Stoff in den Feldern schon etwas abgenutzt, sonst gut erhalten.
281148
€ 200,00
2

Baden Pickelhaube Helmemblem für Mannschaften im Leib-Grenadier-Regt. 109

Standort Karlsruhe. Kammerstück, um 1900. Neusilberner Greif mit badischem Stern. Leicht getragen, Zustand 2+. Sehr selten.
286393
€ 750,00
3

Preußen Kartuschkasten für Mannschaften im Leib-Kürassier-Regiment Großer Kurfürst (Schlesisches) Nr. 1

Standort Breslau, um 1910. Schwarzes Lackleder mit vergoldeten Auflagen. Getragen, Zustand 2 .
288493
€ 950,00
3

Preußen Parade Säbelkoppel für Unteroffiziere und Mannschaften der Kürassier-, Dragoner-Regimenter

Um 1900. Geweißtes Lederkoppel, Markierung des Herstellers "DRGM" auf Messingschließe unleserlich, am Koppel Trageriemen mit Messingkarabiner, sowie die kurze Kette mit Messinghaken. Getragen, das Leder innen mit leichten Wurmschäden, Zustand 2- .
290619
€ 380,00
2

Freistaat Preußen großer Schirmmützenadler für Beamte im Bergbau, bzw. Justiz

um 1930. Preußischer Adler, Buntmetall vergoldet. Breite 36 mm. Getragen, Zustand 2.
295643
€ 50,00
2

Mützenband "S.M.S. Koenig Wilhelm" in rot für Schiffsjungen

Länge 119 cm, mit rotem Schriftzug, gut erhalten. Zustand 2
306922
€ 90,00
9

Preußen Parade Säbelkoppel für Unteroffiziere und Mannschaften der Kürassiere und Dragoner 

Um 1900. Geweißtes Lederkoppel mit blauem Stoff gefüttert, Messingschließe mit Druckverschluss, im Bereich der Zunge markiert "P.E. 1/88", am Koppel der Trageriemen, sowie die kurze Kette mit Messinghaken. Getragen, das Leder mit Alterungsspuren, Zustand 2- .


322401
€ 350,00
3

Kaiserliche Schutztruppe in China / Ostasiatische Besatzungs-Brigade Kaiserschießpreis für die Infanterie 1902 

Metallauflage auf braunem Tuch für den braunen Tropendienstrock, blaue unterfüttert, Zustand 2. Sehr selten !
330681
€ 550,00
2

Kaiserliche Marine Einzel Schulterstück für einen Stabsfeuerwerker

im Range eines Kapitänleutnant, um 1910. Getragen, Zustand 2.
336226
€ 130,00
2

Preußen Einzel Schulterstück für einen Hauptmann des Landwehr-Bezirks-Kommandos Nr. 26, VII. Armeekorps

Um 1910. Blaue Tuchunterlage, zum Einnähen. Getragen, Tuchunterlage mottenlöchrig, Zustand 2-.

Selten.
340184
€ 45,00
2
€ 50,00
2

Preußen Einzel Schulterstück für einen Oberleutnant im Infanterie-Regiment von Goeben (2. Rheinisches) Nr. 28

Standort Ehrenbreitstein/Koblenz, um 1910. Blaue Tuchunterlage, zum Einnähen. Zustand 2.
340211
€ 45,00
2

Preußen Paar Schulterstücke für einen Leutnant im Infanterie-Regiment Freiherr Hiller von Gärtringen (4. Posensches) Nr. 59

Standort Deutsch-Eylau/Soldau, um 1910. Weiße Tuchunterlage, zum Einnähen. Getragen, Zustand 2.
341081
€ 100,00
2

Preußen Paar Schulterstücke für einen Leutnant im Hinterpommerschen Feldartillerie-Regiment Nr. 53

Standorte Bromberg/Hohensalza, um 1910. Weiße Tuchunterlage. Getragen, Zustand 2.
342272
€ 120,00

Württemberg Paar Epauletten für einen Generaladjutanten im Rang eines Generals

Um 1900. Große Ausführung, die Felder aus silbernem Waffeltuch, aufgelegt die goldenen Rangsterne und das gekrönte Chiffre "WR" (Wilhelm II. 1891–1918), goldene Monde, starre silberne Kantillen, rotes Tuchfutter. Dabei der original Kasten. Eine Epaulette mit einem kleinem Mottenloch in der Tuchunterlage. Zustand 2.
Extrem selten.
355570
€ 4.500,00
6

Königreich Sachsen Fangschnur für die Tschapka Offiziere der Ulanen-Regimenter Nr. 17, 18 und 21

Um 1910. Elegante Ausführung. Silbergespinst mit grünen Durchzügen. Sehr gut erhalten. Zustand 2+

Sehr selten!
355642
€ 2.400,00
1

III. Reich - Arbeitsbuch 1. Modell mit den vier Hakenkreuzen in den Ecken

für Frau oder Mann, mit den Standarteintragungen, guter Zustand.
Preis pro Stück :
101926
€ 10,00
1

Deutsche Arbeitsfront ( DAF ) - Mitgliedsbuch

für eine Frau oder einen Mann, mit Beitragsmarken, gebrauchter Zustand.
Preis pro Stück :
126191
€ 10,00
5

Kennbuch für einen Freiwilligen in der deutschen Wehrmacht - Ausgabe Russe

zweisprachiger Vordruck, blanko und nur leicht gebrauchter Zustand.
134669
€ 150,00
8

Wehrmacht Wehrpaß für einen späteren überplanmäßigen Unteroffizier der 15. Staffel/IV./Jagdgeschwader 51 "Mölders"

ausgestellt in Herne am 29.11.1940, mit Foto, als Dienstpflichtiger k.v. zur Luftw.-Ers.-Res.I gemustert, bereits im Besitz des HJ-Leistungsabzeichen in Silber, eingestellt am 25.3.1942 bei der 3.Komp.A./Flg.-Ausb.-Regt.31, weitere Einheiten : Flg.-Techn. Lehrwerkstätten, Stabskomp./IV./J.G.Mölders, ab dem 15.5.1945 war er noch in der 2.Batt./Artl.Reg. Elbe; er hat einige Ausbildungen und Lehrgänge absolviert ( Spezialpersonal der Luftwaffe, Panzer-Nahkampf-Kurzlehrgang 2.-4.10.1944 ); er hat an vielen Einsätzen an der Ostfront und gegen die Sowjetunion teilgenommen; keine Auszeichnungen; gebrauchter Zustand.
251524
€ 180,00
3

Wehrmacht Militär-Fahrlehrerschein bis zur Klasse 2 gepanzerte Vollketten-Kfz. A und B

für einen Gefreiten der 2. Komp./Kraftfahrabteilung 7, ausgestellt am 27.11.1937, mit den mehrfachen Erweiterungen bis 1.11.1944 durch die Fp.-Nr. 41137 ( Heeres-Artl.-Abt. 1042 ); anbei ist eine Bestellkarte für ein Fachbuch vom 30.9.1943 des jetzigen Oberschirrmeister der III.(Sf.)A.L.R.(mot)2; gebrauchter Zustand.
253157
€ 100,00

Wehrmacht Wehrpaß für einen späteren Feldwebel der 2./Pz.-Rgt.23 mit verliehenem Panzerkampfabzeichen in Silber 3. Stufe ( Einsatzzahl 50 )

ausgestellt in Perleberg am 11.1.1940, mit Foto, als Freiwilliger k.v. zur Ers.-Res.I gemustert, eingestellt am 15.8.1940 bei der Ausb.-Kp./Pz.-Ers.-Abt.5 in Neuruppin, weitere Einheiten : 5./Pz.-Rgt.6, 3./Pz.-Abt.301, 3./Pz.-Rgt.201, 4./Pz.-Rgt.201; er hat an vielen Ausbildungen und Lehrgängen teilgenommen; Auszeichnungen : Panzerkampfabzeichen in Silber, Eisernes Kreuz 2. Klasse, Eisernes Kreuz 1. Klasse, Panzerkampfabzeichen in Silber 2. Stufe ( Einsatzzahl 25 ), Kraftfahrbewährungsabzeichen in Bronze, Kraftfahrbewährungsabzeichen in Silber, Panzerkampfabzeichen in Silber 3. Stufe ( Einsatzzahl 50 ), Verwundetenabzeichen in Schwarz; er hat an sehr vielen Kampfhandlungen teilgenommen ( Frankreich, Ukraine, Russland, etc. ), anbei ist auch seine Liste der Einsatztage für das Panzerkampfabzeichen, leider nur bis zum 45. am 4.12.1944 gelistet, er wurde am 8.5.1945 aus dem aktiven Wehrdienst entlassen; stärker gebrauchter Zustand und einige Hakenkreuze wurden übermalt.
260552
€ 1.500,00
2

III. Reich - Arbeitsbuch 2. Modell mit großem Hoheitsadler

für Frau oder Mann, mit den Standarteintragungen, gebrauchter Zustand.
Preis pro Stück :
276697
€ 15,00
4

Heer - Urkundengruppe für einen späteren Obergefreiten der 6./Pz.Gren.Lehr-Regt.902 mit dem Panzerkampfabzeichen in Bronze mit Einsatzzahl 75

Besitzzeugnis für das Panzerkampfabzeichen in Bronze, als Obergefreiter der 8./Schützen-Regiment 2, ausgestellt in Wien am 10.2.1941 durch Generalleutnant Rudolf Veiel - Kommandeur der 2. Pz.-Div. ( Ritterkreuz am 3.6.1940 ); Besitzzeugnis für das Verwundetenabzeichen in Silber, als Obergefreiter im Pz.Gren.Lehr-Btl.902, für seine dreimalige Verwundung, ausgestellt in Alzenau am 7.7.1944; Verleihungsurkunde für das Verwundetenabzeichen in Gold, für seine fünfmalige Verwundung am 20.2.1945, ausgestellt in Mettingen am 20.7.1945; Besitzzeugnis für die IV. Stufe zum Panzerkampfabzeichen in Bronze, für seine tapfere Teilnahme an 75 Einsatztagen, ausgestellt am 19.4.1945 durch einen Major und stellv. Rgts.-Fhr..
Die Urkunden sind stark gebraucht.
214948
€ 1.900,00
1

Frontflug-Spange für Jäger in Gold - Verleihungsurkunde

für einen Feldwebel der 7. Staffel/III./Zerstörergeschwader Horst Wessel Nr. 26, ausgestellt am 27.4.1943. Der DinA4 Vordruck ist zweimal gefaltet und etwas knitterig.
219036
€ 450,00
1

Luftwaffe - Nachkriegsunterschrift von Ritterkreuzträger General der Flakartillerie August Schmidt

auf einer kartonierten DinA-Seite aus einem Gästebuch des Kriegsgefangenenlagers Werl in dem viele hohe Offiziere einsaßen. Die Seite ist handschriftlich ausgefüllt und unterzeichnet " Schmidt General der Flakartillerie a.D. - im Kriege Kommandierender General und Befehlshaber im Luftgau VI - Werl den 13. März 1949 ".

http://www.jva-werl.nrw.de/behoerde/historie/index.php
309268
€ 100,00
1

Luftwaffe - Nachkriegsunterschrift vom ehem. Stadtkommandanten von Rom General Kurt Mälzer

auf einer kartonierten DinA-Seite aus einem Gästebuch des Kriegsgefangenenlagers Werl in dem viele hohe Offiziere einsaßen. Die Seite ist handschriftlich ausgefüllt und unterzeichnet " Mälzer Generalleutnant Werl i/Westf. März 49 ".
Kurt Mälzer (* 2. August 1894 in Altenburg; † 24. März 1952 in Werl) war ein deutscher Generalleutnant der Luftwaffe. Als Kommandant von Rom war er 1944 für das Massaker in den Ardeatinischen Höhlen mitverantwortlich. Er wurde 1946 wegen Kriegsverbrechen zum Tode verurteilt, aber zu einer lebenslänglichen Haftstrafe begnadigt und starb noch vor seiner sich abzeichnenden Entlassung in der JVA Werl.

http://www.jva-werl.nrw.de/behoerde/historie/index.php
309269
€ 100,00
1

Heer - Nachkriegsunterschrift von Ritterkreuzträger Generaloberst Eberhard v. Mackensen

auf einer kartonierten DinA-Seite aus einem Gästebuch des Kriegsgefangenenlagers Werl in dem viele hohe Offiziere einsaßen. Die Seite ist handschriftlich ausgefüllt und unterzeichnet " v. Mackensen v. Generaloberst im Deutschen Heer Werl 1.3.1949 ".

http://www.jva-werl.nrw.de/behoerde/historie/index.php
309270
€ 100,00
1

Heer - Nachkriegsunterschrift von Ritterkreuzträger Generalleutnant Peter Crasemann

auf einer kartonierten DinA-Seite aus einem Gästebuch des Kriegsgefangenenlagers Werl in dem viele hohe Offiziere einsaßen. Die Seite ist handschriftlich ausgefüllt und unterzeichnet " Crasemann Generalleutnant des ehemaligen deutschen Heeres - Werl den 15. Januar 1950 ".

http://www.jva-werl.nrw.de/behoerde/historie/index.php
309271
€ 100,00
1

Luftwaffe - Nachkriegsunterschrift von Deutschen Kreuz in Gold Träger Generalleutnant Willy Seeger

auf einer kartonierten DinA-Seite aus einem Gästebuch des Kriegsgefangenenlagers Werl in dem viele hohe Offiziere einsaßen. Die Seite ist handschriftlich ausgefüllt und unterzeichnet " Zur freundlichen Erinnerung an die Jahre 1946-49 Willy Seeger früher Generalleutnant u. Divisionskommandeur ".

http://www.jva-werl.nrw.de/behoerde/historie/index.php
309400
€ 60,00
1

Heer - Nachkriegsunterschrift von Ritterkreuzträger General der Artillerie Curt Gallenkamp

auf einer kartonierten DinA-Seite aus einem Gästebuch des Kriegsgefangenenlagers Werl in dem viele hohe Offiziere einsaßen. Die Seite ist handschriftlich ausgefüllt und unterzeichnet " C.Gallenkamp. General der Artillerie a.D. Werl 1. März 1949 ".

http://www.jva-werl.nrw.de/behoerde/historie/index.php

309402
€ 100,00
1

Wehrmacht-Gutscheine

Heftchen mit 10 Gutscheinen für Benzin-Benzol-Gemisch, ausgegeben vom Zentralbüro für Mineralöl GmbH-Berlin, datiert 1945, komplett und unbenutzt.
Preis pro Stück :
19184
€ 20,00
5

III. Reich Reichsleiter Dr. Robert Ley: große Tischdecke aus dem persönlichen Haushalt

Große Tischdecke aus weißem Leinen mit umlaufender roten Zierlinien und Umrandung, in einer Ecke eingestickt das persönliche Wappen Robert Leys: das KdF-Sonnenrad über der Initale "L".
Maße 125 x 125 cm. Leichte Gebrauchspuren, Zustand 2.
Wir konnten einige Stücke aus dem Besitz von Dr. Robert Ley direkt aus der Familie erwerben. Bis heute sind nur sehr wenige Stücke von Robert Ley aufgetaucht. Sehr selten.

Dr. Robert Ley (* 15. Februar 1890 in Niederbreidenbach, Rheinprovinz; † 25. Oktober 1945 in Nürnberg) war im Rahmen seiner Positionen als Reichsleiter der NSDAP und Leiter des Einheitsverbands Deutsche Arbeitsfront einer der führenden Politiker des III. Reichs.

Nach ihm wurden das Ley-Haus der Siedlungstyp Ley-Siedlung und das KdF Passagierschiff Robert Ley benannt. Er gehörte zu den 24 im Nürnberger Prozess gegen die Hauptkriegsverbrecher vor dem Internationalen Militärgerichtshof angeklagten Personen und tötete sich vor Prozessbeginn selbst.
294577
€ 650,00
7

III. Reich Reichsleiter Dr. Robert Ley: große Tischdecke aus dem persönlichen Haushalt

Große Tischdecke aus weißem Leinen mit umlaufender roten Zierlinien und Umrandung, in einer Ecke eingestickt das persönliche Wappen Robert Leys: das KdF-Sonnenrad über der Initale "L".
Maße 125 x 125 cm. Leichte Gebrauchspuren, Zustand 2.
Wir konnten einige Stücke aus dem Besitz von Dr. Robert Ley direkt aus der Familie erwerben. Bis heute sind nur sehr wenige Stücke von Robert Ley aufgetaucht. Sehr selten.

Dr. Robert Ley (* 15. Februar 1890 in Niederbreidenbach, Rheinprovinz; † 25. Oktober 1945 in Nürnberg) war im Rahmen seiner Positionen als Reichsleiter der NSDAP und Leiter des Einheitsverbands Deutsche Arbeitsfront einer der führenden Politiker des III. Reichs.

Nach ihm wurden das Ley-Haus der Siedlungstyp Ley-Siedlung und das KdF Passagierschiff Robert Ley benannt. Er gehörte zu den 24 im Nürnberger Prozess gegen die Hauptkriegsverbrecher vor dem Internationalen Militärgerichtshof angeklagten Personen und tötete sich vor Prozessbeginn selbst.
294578
€ 650,00
1

WHW - Belgien - WHN Winterhulp - 4 x Streichholzbriefchen Saint Martin

Nr. 003 b ( Vendu au benefice du Secours d'Hiver ), Hersteller : Union Allumettiere S.A. Bruxelles, unbenutzt und im guten Zustand.

299698
€ 15,00
1

WHW - Belgien - WHN Winterhulp - 4 x Streichholzbriefchen Saint Martin

Nr. 005 b ( Vendu au benefice du Secours d'Hiver ), Hersteller : Union Allumettiere S.A. Bruxelles, unbenutzt und im guten Zustand.
299699
€ 15,00

Luftwaffe KFZ-Autostander für einen Kommandierenden General eines Fliegerkorps eines-Flak-Korps oder Befehlshaber eines Luftgaus

um 1940. Beidseitig genähte Stoffausführung schwarz/weiß/rot mit goldgelb gesticktem LW-Adler, komplett mit eingenähtem Metallrahmen in der original Schutzhülle aus Celluloid, seitlich mit den Befestigungsschlaufen. Maße 24 x 40 cm. Leicht gebraucht in gutem Zustand. Sehr selten.
318015
€ 3.650,00
4

Kaiserliche Marine Siegel/Petschaft "SP. Schiff II "Venetia""

Bleikern mit Messingmantel, rückseitig Dorn mit Gewinde, am Rand markiert "R XIII 925". Zustand 2.

Restbestand aus dem ehemaligen Reichsmarineamt, um 1919.

Bei dem Sperrbrecher 2 "Venetia" handelt es sich um ein 1890 gebautes ziviles Handelsschiff, dass zu Beginn des Krieges in einen Minenleger umgebaut wurde. Am 25.9.1915 wurde es versenkt.


327009
€ 250,00
9

Preußen - Statuette als Offiziersgeschenk an den Major de Marè im Garde-Füsilier-Regiment

Berlin, 1904. Metallguss bronziert auf Holzsockel. Höhe ca. 50 cm. Gewicht 2,3 Kg. Sehr schöne detailreiche Darstellung eines Soldaten des Garde-Füsilier-Regiments im feldmäßigen Anzug mit aufgerollten Schulterklappen und geschultertem Gewehr. Schön erkennbar auf der Pickelhaube der Garde-Stern auf dem Adler und die besonderen Ärmelaufschläge. Auf der Basis die Signatur des Künstlers "Dammann". Der Sockel mit Plakette mit der Inschrift: "Dem Major de Marè das Offizier-Korps des Garde-Füsilier-Regiments zur freundlichen Erinnerung Berlin 1897-1904.". Zustand 2.

Ein sehr schönes Objekt, wahrscheinlich aus Anlass einer Versetzung oder Verabschiedung einzeln von dem Künstler angefertigt. 

Informationen zu dem Künstler und Bildhauer finden Sie hier: https://de.wikipedia.org/wiki/Hans_Dammann

336872
€ 950,00
4

Sachsen-Altenburg Achselband für einen Hofbeamten

Um 1890. Silbernes Geflecht mit grünen Durchzügen, das obere Ende als Schulterauflage ausgeführt, Die Schulterauflage mit rotem Tuch umschlossen, die Litzen in silbernem Metall aufgelegt, durchzogen von grüner Wollschnur, darüber die große vergoldete Herzogskrone mit silbernen Applikationen auf grüner Tuchunterlage, mittig in versilbertem Metall aufgelegt die Chiffre "E I". Auf der Unterlage mit Tragehaken und Schlaufe. Einer der beiden "Pfeifen" an der Schnur fehlt. Zustand 2-.
355564
€ 750,00
1

2. Weltkrieg original Zündholzschachtel

um 1944, Fertigung im Generalgouvernement (= besetztes Polen). Ausführung mit deutschem Aufdruck " Zündholz- Monopol im Generalgouvernement ". Unbenutzt. Zustand 2.
Preis je Schachtel :
6378
€ 10,00
2

Waffen-SS - Propaganda-Postkarte - " Kampf der SS-Gebirgsdivision ' Nord ' in Karelien " - Karelischer Winter

, Verlag E.A.Schwerdtfeger, herausgegeben im Einvernehmen mit dem SS-Führungshauptamt, ungelaufen, Zustand 2.
115952
€ 45,00
2

Waffen-SS - Propaganda-Postkarte - " Kampf der SS-Gebirgsdivision ' Nord ' in Karelien " - Finnische Ari beim Vormarsch

, Verlag E.A.Schwerdtfeger, herausgegeben im Einvernehmen mit dem SS-Führungshauptamt, ungelaufen, Zustand 2.
115962
€ 45,00
2

Foto Deutsch Südwest Afrika

18 x 13cm, Zustand 2
150736
€ 35,00
2

Foto Deutsch Südwest Afrika

18 x 13 cm, Zustand 2
150743
€ 45,00
2

Foto Deutsch Südwest Afrika

22 x 31 cm, Lüderitzbucht, Zustand 3-
150775
€ 60,00
2

1.Weltkrieg Pressefoto "Begeisterter Empfang der bulgarischen parlamentarier in Deutschland"

, ca. 27,5 cm x 22,5 cm, rückseitig mit Beschreibungstext, Zustand 2
160632
€ 10,00
2
€ 15,00
2
€ 10,00
2
€ 5,00
2
€ 5,00
2
181322
€ 10,00
2
181382
€ 10,00
2

DJ / HJ - farbige Propaganda-Postkarte " Hagen von Tronje "

, mit schönem Sonderstempel 1938, Zustand 2.
181387
€ 25,00
2

Portraitfoto eines RAD Arbeitsmann

Postkartengröße, Zustand 2
181810
€ 10,00
2
€ 10,00
2

Foto, Soldaten am Mittagstisch 1941 auf Sizilien 1941

Postkartengröße, Rückseite beschrieben, unten links Riss, Zustand 2-
182942
€ 10,00
2

Foto, Angehörige der Luftwaffe vor einem LKW

Postkartengröße, Zustand 2
182961
€ 10,00
2
182995
€ 10,00
2
183409
€ 10,00
2

Pressefoto, Vogelsicht der Stadt Cardiff

18 x 13 cm, Rückseite beschriftet, Zustand 2
183482
€ 20,00
2

Pressefoto, Skagerrak Feier 1937 der Kriegsmarine

2 Fotos, ca. 19 cm x 13 cm, Rückseite beschriftet, Zustand 2
184019
€ 35,00
2
€ 10,00
2

Portraitfoto eines Oberfeldwebel der Luftwaffe mit Schulterklappen Zeichen L

Postkartengröße, L (Ausbildungskader), Zustand 2.
184780
€ 20,00
2
184922
€ 10,00
2

Portraitfoto, Angehöriger der Wehrmacht

Postkartengröße, Koloriert, Zustand 2
185366
€ 10,00
2
€ 10,00
2
€ 10,00
2
187261
€ 7,00
2

Fotoportrait eines Flieger der Luftwaffe mit Schirmmütze

Postkartengröße, Koloriert, Zustand 2
187264
€ 15,00
2
187266
€ 7,00
2
€ 10,00
2

Portraitfoto, Angehöriger der Wehrmacht mit Schirmmütze

Postkartengröße, Koloriert, Zustand 2
189072
€ 10,00
2

Foto PKW im Schlamm

ca. 6 x 9 cm, Zustand 2
191070
€ 10,00
2
€ 10,00
2

Pressefoto, Kundgebung der Deutschen Arbeitsfront

, ca. 13 x 18 cm, Knick, DAF, Zustand 2
192423
€ 10,00
2

Foto, Vormarsch durch Montmédy

, ca. 7,5 x 9,5 cm, Zustand 2
193399
€ 5,00
2
194550
€ 10,00
2

SS / Polizei - Propaganda-Postkarte - KWHW-1939/40 - Bilder vom Einsatz unserer Polizei im Osten

" Eine Streife der Ordnungspolizei ist auf vergrabene Waffen und verborgenes Kriegsgerät gestoßen "; ungelaufen, Zustand 2.
195246
€ 60,00
2

Heer - Portraitpostkarte von Ritterkreuzträger Major Dr. Werner Pankow

, auf Hoffmann-Karte R 110, ungelaufen, rückseitig Klebereste, Zustand 2.
196513
€ 20,00
2

Foto, Gefreiter eines Infanterie-Regiments

, ca. 18 x 24 cm, Zustand 2.
196694
€ 10,00
2

III. Reich - Propaganda-Postkarte - " Deutsches Turn- und Sportfest Breslau 1938 "

Breslau Stadttheater, rückseitig mit toller Vignette für das Sportfest, gelaufen mit Sonderstempel, Zustand 2.
199235
€ 25,00
2
201450
€ 10,00
1

1. Weltkrieg Portraitfoto eines Soldaten im Flieger-Btl. Nr. 1, Kampffliegerstaffel, 2. Geschwader

in Postkartengröße. Komplett in feldgrauer Uniform, die Schulterklappen und das besondere Ärmelabzeichen sehr gut zu erkennen, selten.
20367
€ 20,00
2
€ 45,00
2
€ 10,00
2
€ 45,00
2
210411
€ 25,00
4

1.Weltkrieg Foto: Abgeschossenes Englisches Kampfflugzeug

Postkartengröße, 4 Fotos, Zustand 2.
214105
€ 30,00
2

Heer - Willrich farbige Propaganda-Postkarte - Ritterkreuzträger Major d. Res. Hans von Rochow

, ungelaufen, E 74, rechts oben kleiner Fleck sonst Zustand 2.
215793
€ 35,00
2
€ 20,00
2
220568
€ 15,00
2

Waffen-SS - Portraitpostkarte von SS-Gruppenführer Reinhard - Reichskriegerführer

auf Kyffhäuser-Karte, rückseitig beschrieben am 18.9.1940, Zustand 2.
225833
€ 75,00
2
€ 20,00
2

Kriegsmarine - Portraitpostkarte von Ritterkreuzträger Korvettenkapitän Heinrich Bleichrodt

, auf VDA-Karte, ungelaufen, etwas stockfleckig, Zustand 2-.
226164
€ 10,00
2

Luftwaffe - Portraitpostkarte von Ritterkreuzträger Hauptmann Wilhelm Balthasar

, auf Hoffmann-Karte 1534, ungelaufen, rückseitig Klebereste und beschrieben.
226217
€ 10,00

Österreich K.u.K. Kriegsmarine : Fotoalbum eines Maschinisten S.M.S. Erzherzog Franz Ferdinand, 1912 - 1919

Es handelt sich hierbei um ein ganz besonders schönes Album eines ungarischen Maschinisten. In ungarischer Sprache (komplette Übersetzung anbei) beschriftet, mit insgesamt ca. 110 Fotos. Überwiegend Technikaufnahmen wie Kriegsschiffe, U-Boote, Flugzeuge und Fesselballone. Gute Details von den Schiffen wie Geschütze, Maschinenraum, Großscheinwerfer, Netz zur Torpedoabwehr, Bordleben, Offiziersmesse. Zu sehen die K u K Kriegsschiffe Tegetthoff, Admiral Spaun, Babenberg, Viribus Unitis, Flottenmanöver bei Nacht, Bord-MGs, Schwimm-Bergungskran für U-Boote, Barkasse mit Marinetaucher (Bergung der S.M.S. Satelit), Torpedobedienung, S.M. U-Boot 69 und 10, Donau-Monitore (Beschießung Belgrad). S.M.S. Spaun und U-Boote im Dock in Pola, abgeschossener italienischer Beobachtungsballon "Citta di Jessi". Aufnahme der drei erfolgreichsten Wasserflugzeug-Piloten "Vámos, Stenta, Molnár". Gruppenfotos der Jahrgänge 1912-15 einer K u K Marineschule. Die Fotos mit Fotoecken fixiert, rückseitig mit Untertiteln beschriftet. Das Album mit dunkelblauem Ledereinband, am Deckel eingearbeitetes Ärmelabzeichen für Obermaschinisten, die erste Seite mit eingeklebtem Mützenband "K.u.K. Kriegsmarine". Maße Album ca. 41 x 30 cm.
Eines der schönsten Fotoalben der K.u.K. Kriegsmarine, welches in in über 30 Jahren gesehen habe !
227292
€ 3.100,00
2
€ 220,00
2

Fliegerei 1. Weltkrieg farbige Postkarte, herausgegeben von der Jagdstaffel 63 "Der Afl!"

Humorvolle Karikatur eines Fliegeroffiziers (= der Artillerieflieger). Um 1917. Ungelaufen, Zustand 2+. Selten.
232160
€ 40,00
2

Fliegerei 1. Weltkrieg farbige Postkarte, herausgegeben von der Jagdstaffel 63 "Der Bogoll !"

Humorvolle Karikatur eines Fliegeroffiziers (= Bombengroßflugzeug). Um 1917. Ungelaufen, Zustand 2+. Selten.
232161
€ 40,00
2

Waffen-SS - Propaganda-Postkarte - " Kampf der SS-Gebirgsdivision ' Nord ' in Karelien " - In einem felsigen Abschnitt der Nordkarelienfront

, Verlag E.A.Schwerdtfeger, herausgegeben im Einvernehmen mit dem SS-Führungshauptamt, ungelaufen, Zustand 2.
234005
€ 45,00
2

Foto, Pour le Mérite und Ritterkreuzträger General Ernst Busch

ca. 10 x 7 cm. Geknickt. Später Eichenlaubträger und Generalfeldmarschall und Befehlshaber der 16.Armee. Zustand 2-.
234318
€ 50,00
2
236046
€ 25,00
2

Foto Segelschulschiff Horst Wessel in Stralsund

ca. 6 x 9 cm, rückseitig beschrittet, Zustand 2-.
242155
€ 10,00
2

DJ - farbige Propaganda-Postkarte - " Zeltlager des Jungvolkes - Gebietsaufmarsch Frankfurt a.M. 1.-2. September 1934 "

Kunst & Werbedruck GmbH Frankfurt a.M., am 1.9.1934 gelaufen; leicht stockfleckig sonst Zustand 2.
243914
€ 100,00
2

20. Jahre, ziviler Feldflugplatz mit Junkers - Maschinen

in Postkartengröße. Schöne Aufnahme.
246059
€ 10,00
2

HJ - Propaganda-Postkarte - " Flieger-Hitler-Jugend - Segelflugmodell im Wettbewerb "

, auf EAS-Karte, als Feldpost 1943 gelaufen, Zustand 2/2-.
249973
€ 45,00
2

Heer - Portraitpostkarte von Ritterkreuzträger Major Harald von Hirschfeld

auf Film-Foto-Karte R 320, ungelaufen, Zustand 2.
251163
€ 25,00
2
254255
€ 25,00
2

Luftwaffe - Portraitpostkarte von Ritterkreuzträger Oberfeldwebel Franz-Josef Beerenbrock

, auf Hoffmann-Karte 1595, ungelaufen, rückseitig mit Bleistift seine militärische Daten, Zustand 2/2-.
254257
€ 20,00
2

III. Reich - farbige Propaganda-Postkarte - " Reichsparteitag Nürnberg 1938 "

auf Hoffmann-Karte 38/1, direkt vom Reichsparteitag am 6.9.1938 gelaufen, Marke hat sich abgelöst, Zustand 2/2-.
260324
€ 140,00
2

SS - farbige Propaganda-Postkarte - " Ich hatt' einen Kameraden ( Schneeplastik ) "

, Entwurf : SS-Truppführer Hans Rust, Erbaut : SS-Mann Reinhold Schmidt SS-Sturm 4/II/12.SS-Sta., ungelaufen, Zustand 2.
260677
€ 120,00
2

III. Reich - farbige Propaganda-Postkarte " Die siegreichen Fahnen und Standarten der deutschen Wehrmacht " - Karte 1

Adolf Hitler - Oberster Befehlshaber der Wehrmacht, Zentralverlag der NSDAP, ungelaufen, Zustand 2.
270742
€ 140,00
2

Waffen-SS - farbige Propaganda-Postkarte - " Der Westfeldzug der SS-V. Division "

Druck durch die Kartenstellen SS-Div. "Reich", ungelaufen, Zustand 2.
270768
€ 130,00
2
€ 125,00
2

III. Reich - farbige Propaganda-Postkarte - " Bayrisches Beamtennotopfer zur Winterhilfe 1933-1934 "

Offizielle Postkarte für die Winterhilfe 1933/34 der bayer. Beamtenschaft, Amt für Beamte beim Gau München-Oberbayern, ungelaufen, Zustand 2.
270866
€ 130,00
2

III. Reich - farbige Propaganda-Postkarte - " Fest der Lausitz in Bautzen 26.-30.5.1935 "

ungelaufen, mit schönem Sonderstempel " Deutsche Kriegs Skimeisterschaften 1941 ", Zustand 2.
270868
€ 65,00
9

Kriegsmarine - Willrich farbige Propaganda-Postkartenserie - " Unsere U-Boot-Waffe "

, komplette Serie von 12 Karten P1 R5 Nr. 1-12, ungelaufen, teilweise ganz leicht stockfleckig sonst Zustand 2.
Anbei ist die originale Banderole mit Aufdruck " P1, R5 Unsere U-Boot-Waffe "
270905
€ 350,00
2
274398
€ 150,00
2

Heer - Propaganda-Postkarte von Ritterkreuzträger Unteroffizier Brüggemann

, aus der Serie " Unteroffiziere des Heeres ", ungelaufen, Zustand 2-3.
287485
€ 10,00
2

Heer - Propaganda-Postkarte von Ritterkreuzträger Harald v. Hirschfeld

aus der Serie " Ritterkreuzträger des Heeres ", ungelaufen, Zustand 2-.
287549
€ 10,00
2

Heer - Propaganda-Postkarte von Ritterkreuzträger Generalfeldmarschall Wilhelm Keitel

aus der Serie " Der Führer und seine Generale des Heeres ", ungelaufen, Zustand 2.
287625
€ 15,00
2

Heer - Propaganda-Postkarte von Ritterkreuzträger Generalfeldmarschall von Rundstedt

aus der Serie " Der Führer und seine Generale des Heeres ", ungelaufen, Zustand 2.
287633
€ 15,00
2

Heer - Propaganda-Postkarte von Ritterkreuzträger Generaloberst Dollmann

aus der Serie " Der Führer und seine Generale des Heeres ", ungelaufen, Zustand 2.
287677
€ 15,00
2

Heer - Propaganda-Postkarte von Ritterkreuzträger Generaloberst Ritter von Schobert

aus der Serie " Der Führer und seine Generale des Heeres ", ungelaufen, Zustand 2.
287703
€ 15,00
2

Heer - Propaganda-Postkarte von Ritterkreuzträger Generaloberst Busch

aus der Serie " Der Führer und seine Generale des Heeres ", ungelaufen, Zustand 2.
287705
€ 15,00
2
€ 20,00
2
€ 10,00
2
289211
€ 8,00
2
€ 150,00
2

Wehrmacht - farbige Propaganda-Postkarte - " Gebirgs-Jäger-Regiment 98 Mittenwald "

Druck Dr.C.Wolf & Sohn München, ungelaufen, Zustand 2.
29979
€ 10,00
2

III.Reich Pressefoto, Jagdessen in der Schornheide beim Reichsforstmeister 29.6.1939

Maße. ca. 13 x 18 cm, Rückseite mit Beschreibung, Zustand 2.
303219
€ 10,00
2
303564
€ 25,00
2

Heer - Portraitpostkarte von Ritterkreuzträger Oberst Alfred Hemmann

auf Film-Foto-Karte R 317, ungelaufen, Zustand 2.
303571
€ 25,00
2

III. Reich Pressefoto. Generalfeldmarschall Göring bei einer Inspektion

Maße. ca. 13 x 18 cm, rückseitig mit Beschreibung, gebrauchter Zustand.
304128
€ 40,00
2

Heer - Portraitpostkarte von Ritterkreuzträger Oberfeldwebel Portsteffen

auf Hoffmann-Karte R 19, ungelaufen, Zustand 2.
304444
€ 25,00
2

III. Reich - farbige Propaganda-Postkarte - " Winterhilfswerk 1934-35 "

Sammlung des Amtes für Beamte Gau München-Oberbayern, ungelaufen, Zustand 2.
306048
€ 35,00

Luftwaffe - Fotokonvolut eines Angehörigen der leichten Flakabteilung 94

Ca. 130 Fotos. RAD Travemünde 1937, zerstörte Gebäude nach einem Luftangriff, Bremen-Howacht, Flak 8,8 cm, Flug nach München 1940, Übungsschießen 1941, Privataufnahmen, UFA in Hamburg 1942, FMG-Lehrgang 1942. Gebrauchter Zustand.
306663
€ 210,00
2
307248
€ 25,00
2

III. Reich Pressefoto. Rumänien Außenminister in Berlin. 18.4.1939.

Maße. ca. 13 x 18 cm, rückseitig mit Beschreibung, gebrauchter Zustand.
308154
€ 40,00
2

III. Reich Pressefoto. Schluss mit der Kolonialen Entrechtung. 10.06.1939. 

Maße. ca. 13 x 18 cm, rückseitig mit Beschreibung, gebrauchter Zustand.
309701
€ 30,00

Wehrmacht Fotoalbum, Angehöriger der 4.Batterie Artillerie-Regiment. 74 vom 9.5.1940 - 5.7.1940

Ca. 10 Fotos, Seiten zum Teil beschriftet, gebrauchter Zustand.
309804
€ 50,00
2
309862
€ 25,00
2
310213
€ 15,00
2

Luftwaffe Foto, deutsche Offiziere auf einem Flugplatz

Maße ca. 11 x 8,5 cm, gebrauchter Zustand.
310263
€ 15,00
2
€ 10,00
2

III. Reich Pressefoto. Marschall Balbo fliegt zum Führer. 13.8.1938.

Maße. ca. 13 x 18 cm, rückseitig mit Beschreibung, gebrauchter Zustand.
310663
€ 35,00
2

III. Reich Pressefoto. Marschall Balbo. 29.6.1940..

Maße. ca. 13 x 18 cm, rückseitig mit Beschreibung, gebrauchter Zustand.
310666
€ 40,00
2

III. Reich Pressefoto. Finnland: Das Land der kommenden Olympischen Spiele 1940. 

Maße. ca. 13 x 18 cm, rückseitig mit Beschreibung, gebrauchter Zustand.
310847
€ 10,00
2
€ 20,00
2

III. Reich Pressefoto. Die Botschaft vom Palazzo Venezia. 8.5.1938.

Maße. ca. 13 x 18 cm, rückseitig mit Beschreibung, gebrauchter Zustand.
311271
€ 10,00
2

III. Reich Pressefoto. Das Staatsbegräbnis für den Vater des italienischen Aussenministers. 29.6.1939.

Maße. ca. 13 x 18 cm, rückseitig mit Beschreibung, gebrauchter Zustand.
311339
€ 25,00
2

III. Reich Pressefoto. Die Grosse Flottenparade vor dem Führer in Neapel. 6.5.1938.

Maße. ca. 13 x 18 cm, rückseitig mit Beschreibung, gebrauchter Zustand.
311717
€ 50,00
2

III. Reich Pressefoto. Des Führers Fahrt zu den Manövern in Santa Marinella.

Maße. ca. 13 x 18 cm, rückseitig mit Beschreibung, gebrauchter Zustand.
311749
€ 20,00
2
€ 35,00
2

III. Reich Pressefoto. Mussolini am Steuerknüppel seines Flugzeugs. 28.1.1941.

Maße. ca. 13 x 18 cm, rückseitig mit Beschreibung, gebrauchter Zustand.
311835
€ 25,00
2

III. Reich Pressefoto. Mussolini, der Erneuerer Italiens als Sämann. 31.8.1937.

Maße. ca. 13 x 18 cm, rückseitig mit Beschreibung, gebrauchter Zustand.
311869
€ 30,00
2

III. Reich Pressefoto. Der Duce bei seinen Truppe an der Adriafront. 26.8.1944.

Maße. ca. 13 x 18 cm, rückseitig mit Beschreibung, gebrauchter Zustand.
311878
€ 40,00
2
311888
€ 30,00
2

III. Reich - farbige Propaganda-Postkarte - " WHW 1938/39 - Opfer ? Nein ! Dank soll es sein. "

Gaustraßensammlung im Traditionsgau, ungelaufen mit Briefmarke, Zustand 2.
312372
€ 20,00
2

III. Reich - farbige Propaganda-Postkarte - " Reichsparteitag Nürnberg 1937 "

Festpostkarte, Zentralverlag der NSDAP, ungelaufen, Zustand 2.
312429
€ 30,00
2

 III. Reich Pressefoto. Reichstagssitzung. 4.5.1941.

Maße. ca. 13 x 18 cm, rückseitig mit Beschreibung, Heinrich Hoffmann, gebrauchter Zustand. 
312941